Vapiano Pfanne?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich das hier lese

Mit dem Gast ein wenig zu plaudern und dabei in maximal drei Minuten eine Pasta zu zaubern, 

dann sollte es wohl kein Problem sein, beim nächsten Besuch einfach mal zu fragen. :-)

https://de.vapiano.com/de/blog/gastronomie-ganz-nah-am-gast/

Danke sehr für den Stern! :-)

0

Ob beim Vapiano auch solche Pfannen verwendet werden, weiß ich nicht, aber ich verwende normale Edelstahlpfannen.

Man muss eben auf die Temperatur achten, aber ich habe es auch schon mit Teflon Pfannen gemacht ohne dass die Nudeln verbrennen oder ankleben etc.

kann ich dir nicht sagen aus was die sind.nur wenn etwas verbrennt ist es zu heiß.ich verwende nur schwarze eisenpfannen und mir brennt auch nichts an.reine übungssache und temperatureinstellung

Wenn dir bei Teflon-Pfannen die Nudeln verbrennen, hast du die Temperatur zu hoch eingestellt, sonst passiert das nicht. Genau so ist es bei jedem anderen Material.

Nachdem ich zum ersten Mal eine Pfanne mit Keramikbeschichtung ausprobiert hatte, hab ich sofort mein Teflon-Zeug ausrangiert. Meiner Erfahrung nach sind Keramikbeschichtungen deutlich "rutschiger" und unklebriger als Teflon- und ähnliche Antirutschbeschichtungen. Vielleicht ist es im Vapiano ja auch Keramik.

Was möchtest Du wissen?