USB Stick "muss" formatiert werden...hilfe? Werden alle Daten dann vom USB gelöscht?

5 Antworten

Tu es NICHT!

Meistens hilft es, den USB-Stick herauszuziehen, kurz zu warten und ihn wieder einzustecken.

Wenn das auch nichts bringt, schalte den Rechner aus und fahre ihn nach ein paar Minuten mit eingestecktem USB-Stick wieder hoch.

Bei mir hilft das sowohl bei USB-Sticks als auch externen Festplatten. Wirklich zu formatieren brauchte ich in diesen Fällen NIE, allerdings kenne ich die Ursache für diese Meldung auch nicht.

Hey,

es könnte z.B. am Dateiformat liegen.

Welches Dateiformat nutzt der USB Stick denn?

Woran erkenne ich denn das Dateiformat des USB Sticks? Tut mir leid ich habs nicht so mit der technik :/

0
@Fragemaus97

Du steckst ihn rein, gehst auf "Computer". Dann siehst du ja dort den Stick, dann machste Rechtsklick->Eigenschaften

Da steht dann in der oberen Hälfte Dateisystem

0

wenn du ihn formatierst, sind die Daten weg.

Du kannst aber auch auf abbrechen gehen. In den meisten Fällen kannst du dann trotzdem auf den Stick zugreifen

Habe ich bereits getan,aber ich komme nicht an meine Daten dran...

0

Hatte dasselbe Problem mit meiner ext. Festplatte vor ca. 1 1/2 Jahren, und so sehr Ich es auch versuchte, der Zugriff auf die Daten war nicht mehr möglich. Selbst Recovery Programme waren mehrere Stunden damit beschäftigt und brachten keine brauchbaren Dateien wieder her.

Letzten Endes musste Ich die Daten aufgeben, und Formatieren.

Bei deinem Stick wird es wohl so ähnlich sein, da ist halt irgendein Fehler gewesen, und nun kann man leider nur noch Formatieren, und dabei werden alle Daten überschrieben, gelöscht.

Oje...wenn ich den USB formatiert habe,wird er denn dann wieder verwendbar sein?

0
@Fragemaus97

Ja dann kann man Ihn wieder verwenden, nur was halt drauf war ist weg.

0

Hi Fragemaus97,

Ja, Formatieren heißt, das der USB-Stick komplett gelöscht wird und sozusagen "neu aufgesetzt" wird.

MfG GamesOffice ~ Eric

Was möchtest Du wissen?