Hallo,

wäre mir neu. Aus meiner Erfahrung würde ich sagen das Männer die auf große Frauen stehen die Ausnahme sind.

Die Männer die ich kenne bevorzugen eigentlich kleine Frauen.

Eine Möglichkeit noch groß zu wachsen gibt es nicht. Finde die Größe eigentlich perfekt.

Mfg

...zur Antwort

Ja, 20 cm sind definitiv zu viel. Da sollte man echt nachdenken ob man da was anfängt .. aber eigentlich völlig inakzeptabel.

...zur Antwort

Die letzten Kriege gelten doch als völkerrechtswidrig. Das Problem ist das die USA so mächtig sind und selbst festlegen können was Recht und Unrecht ist.

Das Völkerrecht ist quasi nur dann interessant für die USA, wenn man es anderen vorhalten kann und es den eigenen Interessen nützt.

Das war aber auch vor dem letzten Irakkrieg schon so.

...zur Antwort

Hallo,

nein, das ist nicht möglich da die Geschwindigkeit in der du abspringst nicht annähernd so hoch ist wie die des fallendes Objektes in dem du dich befindest.

Die Geschwindigkeit mit der du aufkommst ist also noch immer viel zu hoch.

Mfg

...zur Antwort

Warum ist Russland immer noch der Feind des Westens, obwohl nicht mehr kommunistisch, ist Russland dazu verdammt, für alle Zeit "der Böse" in der Welt zu sein?

Früher, bis zum Jahr 1991, gab es im kalten Krieg bekanntlich die Auseinandersetzung der Systeme: Freier Kapitalismus hier, unfreier Kommunismus dort. Grob vereinfacht gesagt. Und Länder wie Polen, Litauen, Tschechien waren entweder im Warschauer Pakt, oder darüber hinaus sogar in der Sowjetunion, "Zwangsverbündete" der Russen. Heute sind diese Länder bekanntlich unabhängige Staaten, z.T. sogar in der NATO und in der EU. Aber trotzdem ist Russland wieder der "Bösewicht" wie zu Zeiten des kalten Kriegs. Warum? Weil in Russland eine Diktatur herrscht und Menschenrechte verletzt werden? Das trifft auf das NATO-Mitglied und EU-Aspiranten Türkei auch zu, ebenso auf den engen Verbündeten des Westens, Saudi-Arabien. Und auch China hat ein höheres Standing als Russland, obwohl dort nach wie vor die KP das Sagen hat und nicht nur in Tibet die Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Und vor allem: Auch die "guten" USA nehmen es bekanntlich mit Menschenrechten nicht so genau, wenn es den eigenen Interessen dient. Wird also gegenüber Russland mit zweierlei Maß gemessen? Wenn man mal von Nordkorea absieht, was ja nur ein kleiner Fleck auf der Landkarte ist: Ist Russland also dazu verdammt, für alle Zeit der "Bösewicht" in der Welt zu sein, einfach weil es Russland ist? Sind alle anderen. z.B. die USA mitsamt der NATO, Polen, Ukrainer, Tschetschenen, Litauer usw. "die Guten", nur deshalb, weil sie im Gegensatz zum "bösen" Russland stehen? Ich meine; Deutschland war ja auch mal "der Böse", aber nachdem der Nationalsozialismus vorbei war, nicht mehr. Russland aber ist, wie gesagt, anscheinend für alle Zeit "böse", obwohl dort bekanntlich der Kommunismus auch schon lange vorbei ist und es also gar keine Grundlage mehr gibt für eine Feindschaft zum Westen? Läuft es letzten Endes darauf hinaus, dass gar nicht das jeweilige Regime bzw. Putin (oder wer sonst sonst auch immer) in Russland "böse" ist, sondern dass der russische Mensch als solcher "böse" ist? Die Russen, einfach "ein Volk von Teufeln" - ist das die Sichtweise, die man z.B. in Polen oder in der Ukraine auf Russen hat? Oder könnte eines Tages irgendwann auch Russland zu "den Guten" gehören, so wie jetzt Deutschland? Was müsste Russland bzw. die Russen tun, um zu "den Guten" zu gehören, wie müsste es sich "richtig" verhalten? Oder ist Russland einfach für alle Zeit dazu verdammt, "das Reich des Bösen" zu sein, "evil empire", "Mordor"? Und die Polen, Ukrainer und die Hardliner in den USA schätzen Russland "realistisch" ein?

...zur Frage

Hallo,

Russland würde erst zu den "Guten" gehören wenn sie sich dem "Willen" der USA unterwerfen. So wie es Deutschland und einige andere getan haben.

Wenn man nicht nach dem Willen der USA tanzt, ist es doch aus der Geschichte gut bekannt was dann passiert. Man wird zum Feind gemacht.

Mfg

...zur Antwort

Ganz einfach erklärt.

Assad tanzt nicht nach der Pfeife der USA bzw. des Westens. Also unterstützt man radikale muslimische Gruppen (ähnlich wie Al Quaida) mit Waffen. Lustigerweise nennt man diese hier die "Freie syrische Armee" und lässt sie gegen die Regierung kämpfen. 

Damit du es dir besser vorstellen kannst: Stell dir vor China gefällt der Führungsstil von Merkel nicht da Merkel nach nach Chinas Willen tanzt. Also bewaffnet China die NPD und lässt sie anfangen das Land ins Chaos zu stürzen. Das passiert grob gesagt in Syrien. 

Wenn die syrische Bevölkerung Assad wirklich hätte loswerden wollen, hätte man es so machen müssen wie im Iran 1979.

Mfg 

...zur Antwort

Schwierige Frage .. ich Frage mich auch immer wie man in einen Bananenshake, Bananengeschmack rein bekommt. Ich frage mich schon seit langem ob es möglich wäre, das man tatsächlich Bananen dazu verwendet ..

Gleiches bei meinem Kakao .. wie bekomme ich blos Kakaogeschmack in meinen Kakao .. habe mal ne Verschwörungstheorie über Kakaopulver gehört .. denke aber da ist nichts dran. 

Ganz verrückt wäre es ja wenn die Leute hinten drauf schreiben würden,was drin ist ..

Oh Moment 

...zur Antwort

Das Russland MH-17 abgeschossen hat, ist nicht bewiesen und es gibt auch keine Anzeichen das es so war. Warum das weiterhin behauptet wird? Propaganda .. ganz einfach. 

Die "Unfairness" kommt daher, das Nachrichten bei uns zum Großteil proamerikanisch sind. Das meiste ist aber nicht mehr als stumpfe Propaganda fürs ungebildete Volk. 

Je mehr man sich mit dem Thema beschäftigt desto mehr fällt einem auf die schlecht recherchiert und parteiisch der Großteil der Nachrichten/Zeitungen/Onlineartikel einfach sind.

...zur Antwort

Weil Extremismus eine Änderung der Verhältnisse durch Revolution (Gewalt) anstrebt und nicht durch Reformation wie es normal sein sollte.

Mfg 

...zur Antwort

Hallo,

natürlich stimmt das aber jeder der halbwegs gut informiert ist, wusste das schon. 

Dennoch ist es gut verpackt und im Kern stimmt das natürlich. Ebenso die Texte von Volker Pispers. Es ist das gleiche in grün. 

Die Anstalt war das ehrlichste und beste was diese Programme zu bieten hatten.

Mfg 

...zur Antwort
Die Linke

Da frage ich mich wirklich, was die anderen hier so wählen.

Wenn ich allein schon sehe das die linke extrem sein soll .. diese Leute haben noch nichts verstanden das es einen Unterschied zwischen links und linksextrem gibt. Das erklärt aber sehr gut warum immer die gleichen Parteien die meisten Stimmen bekommen obwohl sie Deutschland immer mehr gegen die Wand fahren. 

Von denen soll sich dann aber niemand beschweren.

...zur Antwort

Hallo,

schwierig .. denke es liegt daran das es im Osten eigentlich immer relativ wenige Ausländer gab und so nie aufgefallen ist wie viele es waren. Jetzt merkt man es aber definitiv das es sehr viel mehr sind und jetzt bekommen die Leute Angst. Warum? Weil die Medien ihnen das Bild vermitteln das alle Asylanten gewaltbereite Selbstmörder sind .. 

Größter Punkt dürfte aber wohl sein das einige einfach hohle Rassisten sind. (Das dürfte aber in ganz DE so sein.)

Mfg

...zur Antwort