Update von Mac OS 10.6.8 auf 10.7 oder...?

4 Antworten

Mit 10.7.x besteht ebenfalls das Problem, dass die maximale Safari-Version schon älter ist und genau wie das Betriebssystem selbst schon eine Weile keine Sicherheitsupdates mehr bekommt.

Wie du selbst schon festgestellt hast, verlangen auch aktuelle Versionen anderer Browser wie Google Chrome häufig nach einer neueren Version von OS X.

Das beste wäre daher, du aktualisierst direkt (kostenlos) auf OS X 10.11 "El Capitan" und erhältst damit auch die neuste (und schnellste) Safari-Version. 

Sollten Kompatibilitätsprobleme mit älterer Software auftreten, kannst du für dafür ja auf einer separaten Partition (oder externen Festplatte) OS X 10.6.8 "Snow Leopard" behalten, das dann aber am besten nicht für alltägliches Surfen nutzen. Du könntest z.B. einfach vor dem Upgrade auf El Capitan ein Time Machine Backup erstellen und dieses dann auf der zweiten Partition/Festplatte wiederherstellen.

1

Ich suche nach einer möglichst unkomplizierten Lösung und separate Partitionen gehören für mich leider nicht dazu :-(

0
44
@Birne202

Das bräuchtest du ja auch nur für den unwahrscheinlichen Fall, dass es Probleme mit irgendwelcher älteren Software gibt, auf die du nicht verzichten kannst.

0

Hallo,

ja, das Update auf 10.7 ist immer noch kostenpflichtig.

Ich würde dir empfehlen einfach einen neuen Browser zu nutzen (Google Chrome). Er ist zum einen schneller als der Safari und zum anderen bietet er mehr Funktionen wie z.b. das einbinden eines Vernünftigen Adblockers. 

Ich selber bin mit dieser Kombi seit Jahren wunschlos Glücklich. ;)

Gruß

1

Dankeschön, das tönt nach einer einfachen Lösung, ganz in meinem Sinn. Ist es kein Problem, dass es keine Sicherheitsupdates mehr gibt...?

Today, we’re announcing the end of Chrome’s support for Mac OS X 10.6, 10.7, and 10.8, since these platforms are no longer actively supported by Microsoft and Apple. Starting April 2016, Chrome will continue to function on these platforms but will no longer receive updates and security fixes.

1
11
@Birne202

Oh, das wusste ich bisher nicht. Sorry, dann ist das sicherlich nicht die perfekte Lösung...

Was spricht denn für dich gegen ein OSX Update? Nutzt du Programme die unter neueren Versionen nicht mehr laufen (bei mir der Fall) oder ist dein Mac schon alt und du befürchtest Geschwindigkeitsverlust?

1

Es gibt eine Update DVD für 10.8 bei Apple kostet 20€. Falls du keine uralte Programme nutzen musst, kannst du auf 10.11 updaten. Die neuen Funktion müssen nicht genutzt werden.

1

das heisst, ich würde von 10.6.8. direkt auf 10.8 updaten ohne über 10.7 zu gehen?

Bei einem Update auf 10.11 befürchte ich, gewisse Programme nicht mehr nutzen zu können. Aber das merkt man ja meist erst nach dem Update, was alles nicht mehr geht... ;-)

0
47

Genau.

0
47

Es gibt die Möglichkeit ein Update auf eine externe Festplatte oder SSD zu installieren. Dann mal testen.

Ab 10.7 laufen alle Programme die noch für OS9 programmiert wurden nicht mehr. Aber gibt da auch meist updates. Das selbe mit 10.8, die neuesten Programme unterstützen oft nur noch 10.10.  

1

Odin3 v3.10.7 Was ist nun PDA?

Hallo ich hätte da eine Frage,

nämlich gab es schon vor sehr langer zeit ein update von Odin, mich würde sehr interessieren was nun das PDA ist weil es nach dem Update eine andere Definition als PDA gibt.

Hier sind die alten Namen der Features des Programmes: PIT-Bootloader PDA-PHONE-CSC-UMS

Hier sind die neuen Namen der Features des Programmes: BL-AP-CP-CSC UMS

Was ist nun PDA bei der neuen Version ?

Danke im voraus.

...zur Frage

2TB SSD für Macbook Pro?

Gibt es eine 2TB SSD für das aktuelle Macbook Pro 15" Retina? Weil sie muss ja von Apple unterstützt sein, sonst kanns (und wirds) ja passieren das der Lüfter voll aufdreht.

...zur Frage

Mac OS X Update, welche Version läuft am besten?

Halloe,

habe nen Macbook Pro 13" (late 2009) Intel 2 Duo und muss es updaten. Meine jetzige Version ist 10.6.8. Welche Version von 10.7-10.9.4 würde den Mac wohl am besten laufen lassen?

...zur Frage

Terminalbefehl RAM leeren OS X Mavericks

Bisher konnte ich bei OS X Mountain Lion mit dem Terminalbefehl "purge" den inaktiven RAM leeren. Beim neuen OS X Mavericks geht dies allerdings nicht. Dann erscheint: "Unable to purge disk buffers: Operation not permitted" Gibt es einen neuen Befehl? Ich verzichte gerne auf Programme.

...zur Frage

Warum hab ich die neuen Instagram Features nicht?

Hey Leute, ich hätte gerne die neuen Instagram Features. Sprich Gif's, Musik, Umfragen usw. Aber warum habe ich die nicht? Hab Instagram schon deinstalliert und neu installiert. Und ein Update kann ich nicht machen.

...zur Frage

Funzt. Rust auf meinem Mac?

Hallo,meine Frage ist wie oben schon beschrieben,ob das Spiel Rust auf meinem Mac überhaupt funzen wird(egal welche grafikeinstellung,es soll bloß flüssig laufen :)

Anforderung des Spiels: Minimum: OS: OS X Lion 10.7 Processor: 2 ghz Memory: 4 GB RAM

Recommended: OS: OS X Mavericks Processor: 3 ghz Memory: 8 GB RAM

Mein System: Prozessor:2,4 GHz Intel Core i5 Speicher:4 GB 1333 MHz DDR3 Grafiken:Intel HD Graphics 3000 384 MB Software:Mac OS X Lion 10.7.2 (11C74)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?