Unterschied zwischen Hafer und Gerste in der Pferdefütterung?

3 Antworten

Hafer ist bei uns seit Jahrhunderten das Hauptkraftfutter, das Pferden gegeben wird. In den letzten 20 Jahren sind die unzähligen Müsli-Sorten dazu gekommen. Hafer ist leicht verdaulich, bekommt den Pferden gut, bildet im Magendarm-Trakt Schleim, der gut "rutscht".

Gerste wurde vor allem in Ländern gefüttert, wo kein Hafer wächst, z. B. Arabien. Dort werden Araber meist mit Gerste gefüttert.

Gerste MUSS gemahlen oder gebrochen sein, ehe man sie füttert, sonst ist sie für Pferde schädlich. Die Inhaltsstoffe sind für Pferde auch nicht optimal.

Gerste kann man allerdings zwei Stunden kochen, mit Leinsaat vermischen. Dann ergibt das ein nettes Leckerli zwischendurch.

auch Hafer sollte gequetscht werden. Frisst ein Pferd regelmäßig ganzkörnigen Hafer, so kommt es zu falschem Abrieb an den Zähnen. Es bilden sich Kuhlen in den Mahlflächen und das führt zu scharfen Kanten an den Zähnen. Deshalb auch Hafer möglichst immer gequetscht verfüttern.

Die meisten Pferde brauchen aber gar keinen Hafer. Die meisten Leute füttern generell für eine mögliche Leistung, die das Pferd erbringt. Allerdings kommen die meisten mit Hafer gefütterten Pferde auch gut ohne aus, weil sie nicht so stark belastet werden wie der Mensch sich das einbildet. Wenn man weiß, dass man morgen eine größere Leistung von seinem Pferd erwartet, so kann man entweder 1-2 Stunden zuvor füttern oder aber man füttert hinterher und gibt erst nach dem Training etwas. Das kann man auch machen. Die meisten Pferde werden von Hafer allerdings nur fett und unerträglich weil sie zu energiegeladen sind für das bisschen Bewegung was sie haben.

0

Gerste darf man nur sehr wenig geben, da dort viel Stärke enthalten ist und das für Pferde nicht leicht verdaulich ist. Gerste hat einen höheren Energiegehalt als Hafer und ist wesentlich schwerer verdaubar. Beide Sorten zählen zum Kraftfutter. Das verwendet man nur bei hoher Belastung der Pferde. Gerste kann schneller Koliken auslösen.

Ich habe beobachtet, dass mein Pferd nach Gerstefütterung trägel geworden ist (konnte mit mir nicht mehr Schritt halten).

Wieviel Traberstute füttern?

Hallo, meine Stute ist 1,70m groß, ca 600 kg schwer und 17Jahre alt. Sie bekommt morgens und abends Heu satt im Offenstall mit Paddock und steht tagsüber auf Koppel, wo sie Gras und Heu + Stroh aus der Raufe zur Verfügung hat. Ich reite ca 3 Mal die Woche in der Halle (mittlere Arbeit), 2 Mal aus und 1-2 Mal mache ich mit ihr Bodenarbeit/Longe. Sie bekommt ca 2kg Gerste und 1 kg Müsli, einen Schuss Öl und Möhren/Äpfel/Bananen (je nachdem was ich gerade gekauft habe:) ) dazu. Sie ist sehr schwerfuttrig, aber hat in den letzten vier Jahren, seit ich sie habe gut zugenommen. Habe sie aus schlechter Haltung gekauft, wo sie vielleicht gerade mal 500 kg auf die Waage brachte..... Unser Stallbesitzer stelt Hafer UND Gerste zur Verfügung.

Sollte ich lieber Hafer statt Gerste füttern?Oder beides?? Und ist die Fütterung so in Ordnung? Vorher im alten Stall hat sie halt nur Müsli bekommen und weder Hafer, noch Gerste.......

Liebe Grüße

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Sommer- und Wintergetreide?

Was ist der Unterschied zwischen Sommer- und Wintergetreide?
Bitte, könnt ihr mir helfen, folgende Getreidearten zuzuordnen: Dinkel, Hafer, Gerste, Roggen, Weizen?

...zur Frage

Pferd mit Arthrose

Gibt es da bestimmte Regeln ,die man beachten muss? Z.B.: Die Fütterung? Kann es Gerste mit Hafer sein- oder gibt es da Spezialfutter, das man nehmen MUSS ??

lg

...zur Frage

Gerste vs. Hafer Pferdefutter

Was ist eurer Meinung nach besser, Gerste geflockt oder Hafer schwarz/gelb? Und bitte Begründung dazuschreiben.

...zur Frage

Brauchen Pferde wirklich Hafer und/oder Gerste?

Benötigen Pferde wirklich Hafer und Gerste, wenn sie nicht viel tun? (Freizeitpferde)

...zur Frage

Unterschied Hafer- gequetschter Hafer? (Pferdefutter)

Hey Community, wisst ihr was genau der Unterschied zwischen Hafer und gequetschtem Hafer ist (bei Pferdefutter) ? Ist bei dem gequetschten die nicht die "Hülle" teilweise ab, schmeckt das dann besser?
Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?