Unterschied Wohnung/Stube?

11 Antworten

Stube ist ein anderes Wort für ein Zimmer dass für das bewohnen durch einen Menschen eingerichtet ist, üblicherweise wird das Wohnzimmer als die Stube bezeichnet.

Die Wohnung sind alle Zimmer zusammen, der ganze bereich wenn man zur Wohnungstür hineinkommt.

das mit der heizung, sagen wir mal in einer gegend wo es nie richtig kalt wird, bräuchte eine stube keine heizung um für das bewohnen durch den menschen eingerichtet zu sein, dann wäre die stube auch ohne heizung eine stube. in einer gegen in der es immer kalt ist, müsste ein stube schon eine heizung eingebaut sein um als wohnzimmer oder "stube" für das bewohnen durch menschen geeignet zu sein, sonst wäre es einfach nur ein raum und auch kein wohnzimmer oder eine stube.

Nachdem diese Frage unter dem Tag "Bundeswehr" gepostet wurde, darf man davon ausgehen, dass es dabei um eine militärische Unterkunft in einer Kaserne handelt.

Damit ist ein Gemeinschaftszimmer gemeint, in dem einige bis etliche Soldaten untergebracht sind.

Einschließlich (oft Stock-)Betten, Spinde, Tisch und Sessel.

Chargen und Unteroffiziere sind üblicherweise in kleinen Stuben untergebracht, meist zu zweit.

Offiziere haben oft eine kleine Wohnung in der Kaserne.

Eine Stube ist ein Raum. Eine Wohnung besteht für gewöhnlich aus mehreren Räumen.

Der Begriff Stube ist nur regional verbreitet.

Dem Tag "Bundeswehr" nach zu urteilen fragst Du weniger nach dem beheizten Zimmer im Mehrfamilienhaus, sondern der militärischen Stube. Das ist ein i.d.R. einfaches Zimmer in einem mil. Unterkunftsgebäude, häufig mit Gemeinschaftsbad und mit mehreren Menschen belegt. Eine Wohnung dürfte klar sein, denke ich.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
nach dem beheizten Zimmer

Streiche "beheizt", setze beheizbar

Duck und wech.

1

Wohnung: mehrere Räume und Stuben ergeben eine Wohnung oder ein Haus.

Stube: mittlerweile ein Synonym für Raum/Zimmer. Vormals beheizbarer Raum, hauptsächlich Wohnstube, Kinderstube und Schlafstube.

Was möchtest Du wissen?