Unterschied "don't" und "doesn't"?

7 Antworten

Hallo,

aber bitte, don't und doesn't.; Langform: do not und does not.

In der Verneinung (negativ) wird im Present Simple bei Vollverben mit dem Hilfsverb do umschrieben. 

Simple Present

Positiv: I/you/we/they write a letter to him. 

He/she/it writes a letter to me. 

Negativ: I/you/we/they do not write a letter to him. 

He/she/it does not write a letter to me.

 

Das Verb be wird mit not verneint. 

I am happy. - I am not not happy. 

You are happy. - You are not happy.

She is happy. - She is not happy.

 

Bei Modalverben wird mit not verneint. 

I can speak English. - I cannot speak English. 

Das ist ein Grund, warum ich zu folgendem raten:

Damit von den englischen Zeiten auch etwas im Hirnkastl hängenbleibt, erstellt man sich am besten selbst eine Tabelle mit folgenden Angaben:

- die Namen der Zeiten (deutsch und englisch)

- positive Beispielsätze

- negative Beispielsätze

- Beispiel-Fragen

- in allen Personen (I, you, he/she/it, we, you, they)

- mit je einem regelmäßigen und einem unregelmäßigen Vollverb und allen Hilfs- und Modalverben 

- im Aktiv und im Passiv

- Signalwörter (https://www.mein-lernen.at/englisch/tenses/signalwoerter)

Auch Signalwörter bieten aber keine 100 %ige Sicherheit für die Bestimmung der Zeiten. Da viele von ihnen in verschiedenen Zeiten vorkommen. Es kommt halt immer auf den Kontext an.

- Verwendung

Jedes Mal wenn man eine neue Zeit lernt, sollte man die Tabelle entsprechend erweitern. - Es sei denn, man hat bereits alle Zeiten gelernt.

AstridDerPu

Dont'= Do not = I don't, you don't, they don't

Doesn't = Does not = He doesn't, she doesn't, it doesn't

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Fachkenntnisse in den jeweiligen Sprachen.

Die Bedeutung ist die gleiche. Aber es kommt halt drauf an wer was eben nicht gemacht hat.

I do not like fish.

He does not like fish.

Kennste nicht den Spruch:

He, she, it das S muss mit!^^

wie hier andere schon ausführlich erklärt haben, kommt ein S ans do, wenn eines dieser Personalpronomen voran steht

"doesn't" nutzt man für die dritte Person Singular.

Was möchtest Du wissen?