Unser Informatik Lehrer sagt iPhones sind kastrierte Computer, hat er recht?

15 Antworten

Ja. Fast jedes elektronische Gerät enthält einen Computer in Form eines Mikrocontollers, ob nun Mikrowelle, Waschmaschine oder Telefon. Ist einfach viel billiger, als das aus diskreter Elektronik aufzubauen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Informatiker

In gewisser Weise ja.

Im Vergleich zu vor vllt 10 Jahren ist ein iPhone, aber die meisten anderen SmartPhones auch, ähnlich leistungsfähig, was zB Arbeitsspeicher, Rechenleistung, Speicherkapazität, Grafik usw. angeht, aber aufgrund des Betriebssystems ist man deutlich unflexibler, was die Wahl der Möglichkeiten angeht, was besonders bei Apple zutrifft.

In vielen elektrischen Geräten stecken heute ComputerChips, aber in einigen sogar ganze kleine PCs, denen es im Prinzip egal ist, was mit ihnen angestellt wird! zB in größeren Kopierern, Supermarktkassen, oder BankAutomaten...häufig steckte lange sogar einfach ein Windows XP-PC dahinter, was aber hinter der verwendeten Software nicht auffiel.

Und obwohl dafür auch ein iPhone längst ausreichend Leistung hätte, könnte man es nicht so verwenden, da das Betriebssystem dies verhindert.

Es sind Computer für einem anderen Zweck als beispielsweise der iMac. Würde man das iPhone so nutzen wollen wie den iMac, dann wäre man im übertragenen Sinne selbst kastriert.

Insofern hat Dein Lehrer nicht recht. Du könntest ihm ja vorschlagen, er solle Dir bei seinem nächsten Sonntagsspaziergang mit seinem Computer ein Selfie schicken.

Seine Behauptung wäre mindestens erklärungsbedürftig.

Gruß Matti

Unabhängig vom Apfel, das trifft auf alle Smartphones zu. Ein typischer Desktop PC hat andere Aufgaben, die ein Smartphone (als Baugruppe) so kaum übernehmen kann, allein schon wegen der Anbindung der vielen externen Geräte.

Es gibt ja nicht nur den PC im privaten Bereich, sondern in vielen gewerblichen Anwendungen, ebenso im Maschinenbau. Wir haben zwei Maschinen, deren Steuerung durch einen PC realisiert wurden. In den Mainboards wurden dann Karten für die Ansteuerung der Motoren und von Kameras eingebaut. Das lässt sich mit einem Smartphone so nicht realisieren.

Im Grunde schon, er wollte damit einfach seinen Hass gegenüber Apple zum Ausdruck bringen :)

Was möchtest Du wissen?