Unser Hund zeigt komisches Verhalten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine Hündin ist Scheinmutter und du misshandelst ihren "Welpenersatz"

Bitte packe sämtliche "Welpenattrappen" mit ihr Gemeinsam - sie soll also dabei sein" in einen Schrank. Behandle sie behutsam...

Und nach dem Ritual, dass ihre Welpenattrappen gut untergebracht sind gehst Du gaaanz ausgiebig mit ihr Eure Lieblingsstrecke spazieren.

Dass man genau so mit einer "Schein-Hundemutter" umgeht habe ich von meinen Hunden gelernt. Die anderen Hunde in der Hundegruppe gehen sehr nett und behutsam mit den imaginären Welpen um.

Kurz, sie zeigen Verständnis für die Aufgabe und ... lenken die Scheinmutter ab. Mit Spiel, Spaß und Spannung kommt das Hormonsystem schnell wieder in Ordnung.

Okay, werden wir machen. Danke für deine Antwort! :)

0

Das klingt nach den typischen Anzeichen einer Scheinträchtigkeit. Die tritt etwa 6-8 Wochen nach der Läufigkeit auf und ist bei Hunden normal.

Behandlungsbedürftig ist eine Scheinträchtigkeit nur, wenn die Hündin nicht richtig frisst, aggressiv wird oder stark wesensverändert wird.

Man kann diesen Zustand mit Medikamenten unterdrücken. Die haben aber auch Nebenwirkungen wie Übelkeit und Erbrechen.

Oh okay. Ja, das müsste so ca 6-8 wochen her sein als sie Läufig war. Sie frisst normal und verhält sich eigentlich auch normal (bis darauf dass sie halt quietscht usw) Okay. Danke für deine Antwort! :)

0
@LittleMissBora

Also das ist für mich aber eine Wesensveränderung... Hast Du Dir mal die Zitzen angesehen? 

Wie oft war Deine Hündin denn schon läufig?

0

Naja sie hat sich so nicht verändert. Das einzige ist halt dass sie eben öfter quietscht und unbedingt ein paar Bälle im Bett bei sich haben will. Nein, noch nicht. Noch nicht oft. 3-4 mal sie wird in ein paar Tagen erst 2 Jahre.

0

sie quietscht wenn man ihr den Ball wegnimmt oder den Ball einfach wegräumen möchte

klingt nach Scheinträchtigkeit.

in diesem Falle sollte man alle Spielsachen wegräumen und die Hündin anderweitig (ohne Spielsachen) beschäftigen.

Okay. Werde ich mal versuchen. Danke für deine Antwort! :)

0

Bitte geh damit zum TA.

Der kann dir auch sagen ob es eine scheinträchtigkeit ist. Das musst du dann eh. 

Am mittwoch müsste ich sowieso zum TA. Da könnte ich gleich fragen (hätte ich sowieso gemacht wenn sie sich weiter so verhalten hätte) Danke für deine Antwort!

1

Ja ist sch einträchtigkeit.. aber dwr weg zum Tierarzt sollte schon sein

Okay. Ich werde mit ihr hingehen. Danke für deine Antwort.

0

Scheinträchtigkeit oder gar Trächtigkeit wären mögliche Ursachen. War sie denn vor kurzem läufig?

Ja, war sie. vor ca. 6-8 Wochen.

0
@LittleMissBora

Na dann kommen die gen. Möglichkeiten ja in Betracht.

Geh mit ihr zum Tierarzt und lass es abklären, denn auch eine Scheinträchtigkeit kann gesundheitliche Probleme nach sich ziehen.

0

Dass sie trächtig ist können wir ausschließen. Wir haben sie nämlich immer im Auge wenn wir unterwegs sind und 90% der anderen Hunde mag sie sowieso nicht (dann bellt sie immer 😅) Aber ich muss am Mittwoch eh zum Tierarzt. Werde sie da gleich mitnehmen. Danke für deine Antwort!

1

Die Freundin könnte rechthaben.

Okay. danke für die Antwort.

0

Bei einer Scheinträchtigkeit ist es das Einfachste, man reduziert bei der Dame das Futter. Ein Trächtigkeit die nicht versorgt werden kann, verliert ihre Substanz. Da muss kein Medikament hin. Das ist Mutter Natur. 

Du kannst ihr bis die Anzeichen verschwinden die Hälfte des Futters anbieten. Wenn du es etwas schneller haben möchtest, entziehe ihr für 2 bis 3 Tage das Futter. Wichtig ist, das sie genügend zu trinken hat.

Spielzeug solltet ihr auch wegnehmen. Das fördert nur ihren Welpeninstinkt

hm okay. Werden wir versuchen. Danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?