Unitymedia Horizon Box mit Fritz!Box 7560 verbinden, wie soll ich vorgehen?

1 Antwort

Hi,

im Prinzip ist deine Beschreibung richtig, jedoch es ist Qatsch zwei WLAN-Accesspoints (Horizon-WLAN und FritzBox-WLAN-7560) des gleichen Netzwerks, sehr nah zusammenzustellen. Die werden sich gegenseitig um den besten freien WLAN-Kanal "streiten".

Du hast mit deinen 3 Geräten viele Möglichkeiten:

Möglichkeite 1: Mach das Horizon WLAN an und versuche nur mit dem 1750E eine direkte Verbindung (als Repeater) zu machen. Und den PC per LAN an den 1750E. Fertig. Du hast dann ein FritzBox 7560 übrig. Warum so? Erläuterung "weniger ist mehr", denn jeder Repeater in einem Netzwerk halbiert die maximal mögliche Datenrate, hast du 2 Repeater 7560 und 1750E (sind ja dann beide Repeater) hast du nur noch 1/4 der maximalen WLAN-Datenrate. Und auf der Wegstrecke zwischen Arbeitszimmer und Horizon hast du eine ordentliche WLAN-Versorgung und in der Reichweite der beiden (1750E + Horizon) natürlich auch.

Möglichkeit 2: Du denkst der Horizon hat ein schlechtes WLAN und die FritzBox 7560 kann es besser. Dann verbinde beide mit einem LAN-Kabel (LAN 1 an LAN 1) und mach das WLAN im Horizon aus, dann stört es die danebenstehende FritzBox nicht. FritzBox dann im Clientmodus konfigurieren! Anschließend verbinde den 1750E als Repeater per WLAN mit FritzBox 7560.

Möglichkeit 3: Du hast eine riesige Wohnung und musst alle Ecken im Haus mit WLAN versorgen. Dann nimm ein längeres LAN-Kabel und verbinde Horizon und FritzBox per LAN 1 an LAN 1 und stelle die FritzBox weit genug weg vom Horizon (andere Zimmerecke oder Zimmer daneben) möglichst zentral, z. B. im Flur oder Nachbarzimmer. Je höher die FritzBox steht desto besser ist die WLAN-Ausbreitung. Dann kannst den 1750E mit der FritzBox per WLAN koppeln ... usw. PC per LAN an 1750E.

Möglichkeit 4: Wie Möglichkeit 3, jedoch für die LAN-Kopplung nimmst du kein langes LAN-Kabel, sondern du koppelst Horizon und FritzBox mit WLAN. 1750E dann mit FritzBox... Beachte du hast dann nur noch 1/4 der Max. Datenrate.

Wie du siehst gibt es viele Konstellationen mit 3 Geräten. Wesentlich ist:

Im LAN und WLAN zusammen darf es im Netzwerk nur max. 1 aktiven DHCP geben. Du hast schon 2 Stück ( Horizon und FritzBox), es sollten NIE zwei DHCP im Netzwerk aktiv sein ( bitte 1 DHCP von beiden aus machen)!

Die Datenrate wir mit jedem Repeater halbiert!

Der WLAN ac-Standard 5 GHz hat ein hohe Datenrate, jedoch eine schlechte Reichweite. Hingegen ist die Reichweite beim n-Standard 2,4 GHz besser, jedoch die Datenrate schlechter.

Große Wegstrecken mit 2,4 GHz verbinden und kleine Strecken mit 5 GHz benutzen. Du hast sogar beides gleichzeitig 2,4 + 5 GHz in beiden WLAN-Routern (Horizon + FritzBox).

Viel Erfolg!

Per WPS PIN mit FRITZ WLAN Repeater verbinden?

Hi ihr Experten, ich suche bei meiner FRITZ WLAN Repeater 1750E Benutzeroberfläche vergebens die Funktion, andere Geräte - im meinem Fall mein Drucker - per WPS PIN mit ihm zu verbinden. Der Repeater gibt sein eigenes WLAN aus, heißt: verstärkt das WLAN des Routers NICHT! Gibt es die Funktion beim 1750E? Wenn ja wo?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Repeater verstärkt das Wlan nicht gut genug, andere Optionen?

Hallo, unser Wlan Router ist im Keller aufgebaut. In der ersten Etage ist das Internet gut (Repeater aufgestellt). Ganz oben jedoch ist das Wlan sehr schlecht, dort ist auch ein Repeater aufgestellt. Es wird überall der FRITZ!Wlan Repeater 310 verwendet. Wird z.B. der FRITZ!Wlan Repeater 1750E das Wlan ganz oben verstärken?

...zur Frage

TP-Link TL-PA4010PKIT Powerline-Netzwerkadapter stellt trotz Leuchten aller drei LEDs keine Internetverbindung her. Was mache ich falsch?

Habe Die Basis mit dem Router verbunden und den Empfänger mit einem Laptop. Alle drei Leuchten des Empfängers leuchten grün. Jedoch kann über das Netwerk auf dem Laptop keine Verbindung mit dem Internet hergestellt werden. Eigentlich soll der Adapter für den Media Receiver für Entertain genutzt werden... Was habe ich falsch gemacht? Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Hallo kann man den Fritz!WLAN Repeater 450E mit den Standard Kabelmodem von unitymedia verbinden?

...zur Frage

Warum bricht die D-LAN Verbindung ständig ab mit Devolo Powerlan?

Ich nutze seit 2 Jahren einen DLAN Adapter von Devolo.

Aber seit 2-3 Wochen bricht öfters die Verbindung für 2-3 Minuten ab.

Mein Router ist ein Speedport 723V.

Der Router befindet sich im gleichen Stockwerk und ist ca. 8m entfernt.

Wenn mein Internet am PC nicht geht, leuchtet am Router immer noch die DSL LED und mein WLAN funktioniert auch noch.

Im Devolo Cockpit werden auch noch 100-130 mbits angezeigt.

Ich habe keine Geräte am Adapter eingesteckt und den Adapter direkt in die Steckdose eingesteckt.

Mein Haus ist ca. 20 Jahre alt.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! LG BM

...zur Frage

Wie kann ich meine Fritz!Box 7490 mit meinem Telefonanschluss vom Unitymedia Horizon verbinden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?