Umfrage: Sollte man IMMER die Wahrheit über seine Vergangenheit erzählen?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Man kann einige Aspekte weglassen 58%
Die GANZE Wahrheit erzählen, egal was passiert ist 41%

25 Antworten

Die GANZE Wahrheit erzählen, egal was passiert ist

Hallo!

Ich bin eigentlich ein Fan von Ehrlichkeit & klarer Kante, aber man muss tatsächlich stark aufpassen, wem man was erzählt ------> es gibt missliebige Typen, die einem das Wort im Munde rumdrehen oder dich anlachen und doch für'n Butterbrot verkaufen, sobald sich ihnen die Gelegenheit bietet.

Wenn man jemanden noch nicht wirklich kennt, wäre ich daher still oder würde eher ausweichen ----> sobald man (in einer Beziehung) jedoch den anderen kennt, von Liebe die Rede sein kann & klar ist, dass auch die Wahrheit diese Beziehung nicht zerstören würde kann man auch ehrlich sein & Klartext reden... wenn der Partner dann die Trennung ansetzt weiß man immerhin wo man dran ist.

Daher plädiere ich dafür die Wahrheit schon zu erzählen egal was war, aber eben nicht sofort mit der Tür ins Haus zu fallen.

Hey,

puh, dass ist echt eine schwierige Frage.

Also ich würde es jedenfalls nicht bei den ersten Dates erwähnen, sondern erst dann, wenn ich die Frau besser kennen gelernt habe bzw. kurz vor der Beziehung stehe.

Zwingend sagen muss man es ihr natürlich nicht. Es kommt auch darauf an, wie sehr diese Geschichte dich belastet bzw. ob man Angst hat, dass einem die Vergangenheit irgendwann einholen könnte oder sie (zufällig) anderweitig davon erfährt.

Ich würde es ihr auf jeden Fall erzählen, allerdings erst, wenn ich sie wirklich gut kenne. Ich würde ihr auch gar nicht alle Einzelheiten erzählen, sondern nur ganz grob, was in der Vergangenheit vorgefallen ist und warum ich mich nun geändert habe.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Ich finde, das kommt total auf den Punkt der Beziehung an. Bei einem ersten Date haben solche Sachen nichts zu suchen. Sollte man merken, dass es ernster wird, würde ich die Sachen offen ansprechen, um dem evt. zukünftigen Partner nicht nur das Vertrauen zu beweisen, sondern auch zeigen, dass man nicht mit einer "Lüge" in eine Beziehung gehen will. Sicher riskiert man dann einiges. Aber lieber entscheidet sich die Person dann TROTZ der Vergangenheit für eine Beziehung als wenn sie es erst Jahre später herausfindet.

Warum hebt er Dildos von Ex-Frau in einer Tüte mit eingetrockneten Sekreten auf?

Hallo, mein Freund mit dem ich ca. 1 Jahr und 4 Monate zusammen bin und nach drei Monaten bei ihm eingezogen bin, hebt Bilder von Ex-Freundin, Nacktbilder, Penisring, 2 Dildos von Ex-Frau auf. Also hierbei geht es um mehrere Frauen. Auch die Tatsache, das er von sich Bilder gemacht hat, mit Strapse und Penisring. Eigentlich geht mich das nichts an. Als er im Krankenhaus war, musste ich an seine Schränke gehen und Schlafanzug usw. ihm bringen. Ich habe ihn auch im Urlaub darauf angesprochen. Ich finde es überhaupt nicht schön und es belastet mich sehr. Ich denke er lebt in der Vergangenheit. Er trifft sich mit seiner Ex-Freundin ab und zu. Von ihr erzählte er mir das es eine Seelenverwandtschaft sei. Auf die Frage was ich bin, kam entnervtes Schweigen. Er weiß das ich auf Sie eifersüchtig bin. Ich weiß nicht warum ich war noch nie eifersüchtig in anderen Beziehungen. Ich habe das Gefühl das sie zwischen uns steht. Obwohl er sagt es wären "Welten" zwischen ihr und mir. Die Dildos sind von seiner Exfrau. Bis jetzt ist nichts passiert, er hat das Zeug immer noch. Mich belastet es sehr und ich weiß das ich mit ihm sprechen muss. Jedoch bin ich auch verunsichert, manche meinen das es jedem wohl zusteht Erinnerungen aufzuheben. Ich sehe das anders ich habe nichts aus meinen Beziehungen aufgehoben. Die "Bilder" die ich an meine Ex habe sind in meinem Kopf. Was ratet ihr mir? Vielen Dank vorab für das lesen des langen Textes und eure Meinungen. Im übrigen möchte ich noch darauf hinweisen, wir haben höchstens 1.Mal im Monat Sex. Ich 40 er 48 er meint er sei wohl nach der Sterilisation in die Wechseljahre gekommen. Mit der Ex war er sogar im Swingerclub, sie hat einen anderen gefickt und er nicht. Er hat sich früher dort auch angemeldet also im Internet ich weiß nicht ob er noch aktiv ist.

...zur Frage

Was sagt ihr, wenn jemand sagt "Ich vermisse dich/habe dich vermisst"?

Ist mir passiert, ich habe "danke" gesagt, sie wirkte enttäuscht und hat nervös gelacht "danke?". Aber ich hatte sie nicht vermisst und wollte nicht unehrlich sein...

Was macht ihr? antwortet ihr "ich auch" oder eher "danke"

...zur Frage

Ab welchem Date spricht ihr über vergangene Beziehungen oder die Nutzung von Datingportalen?

Mir kommt häufig vor, dass Männer mich fragen, wie lange ich Single bin, Datingportale nutze und öfters Männer treffe. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Kommt es auch bei euch vor? Ich finde so was immer unangebracht.

...zur Frage

minderwertiges selbstwertgefühl, depressiv was tun?

früher war es so, dass ich(19) sehr selbstbewusst war und jetzt muss ich zugeben, dass ich ein minderwertiges selbstbewusstsein habe und außerdem sehr emotional bin. meine beziehungen haben mich sehr eingeschüchtert, weil meine ex freunde mich oft betrogen habe und damit und ihrer vergangenheit herumgeprahlt haben. ich wurde dadurch sehr eingeschüchtert und das ergebnis davon ist, dass ich kein selbstwertgefühl mehr habe und an manchen tagen richtig depressiv bin, weil ich nicht weiss, was ich tun soll, besonders während den ferien. mit meinen freunden hab ich wirklich auch keinen kontakt mehr, weil jeder so beschäftigt scheint. habt ihr tipps, ratschläge die mir weiterhelfen könnten? :/ ich danke schon mal im vorraus..

...zur Frage

Wie kann ich diesen Mann für mich erobern?

Hallo zusammen,

ich habe Ende Oktober einen Mann in meinem Alter (20) kennengelernt. Wir beide sind Single und hatten bereits ein erstes Date hinter uns. Er lud mich ins Kino und anschließend noch zu einem Dessert ein. Er war sehr höflich, hielt mir die Türen auf, lachte viel, schaute mir tief in die Augen und erzählte mir direkt sehr viel privates. Er war sehr offen, stellte interessante Fragen und neckte mich auch ein wenig. Während des Films, berührte er mich leicht und im Anschluss daran öffnete er die Arme und sagte einmal ,,Komm mal her'' und umarmte mich. Er ist gebürtiger Amerikaner was seine Offenheit erklären würde. Wir fuhren im Auto, sangen und tanzten und ja es war eigentlich das perfekte Date meiner Meinung nach. Wir unterhielten uns weitesgehend auf Englisch, da es mir selber sehr gut gefällt und ich gut Englisch sprechen kann. Er sagte ,,wow das war seit langem wirklich mal wieder das meiste Englisch das ich gesprochen habe''. Als wir uns verabschiedeten sagte er, dass er sich melden würde und er bat zudem darum, ihm Bescheid zu geben sobald ich nach dem Date Zuhause angekommen sei. Das habe ich dann auch getan und seitdem ist die Kommunikation zwischen uns sehr sehr abgeflacht.. Ich weiß, dass er momentan beruflich im Ausland ist und erst am Mittwoch zurückkehrt. Er folgt mir auch auf Instagram und Snapchat, schaut sich dort meine Stories an und sobald ich ein Foto poste klickt er auf ,,gefällt mir''.

Allerdings schreiben wir nur über Snapchat und momentan öffnet er meine Snaps aber antwortet nicht wirklich..stellt keine Gegenfragen etc?

Soll ich einfach mal bis mitte nächster Woche abwarten und selber auch erstmal nichts mehr schicken ?

Wenn er plötzlich kein Interesse mehr an mir haben sollte, weshalb gefällt ihm dann heute noch ein Foto von mir ?

Ich hatte sonst geplant, dass wenn in einer Woche noch immer nichts kommt mehr von ihm, dass ich ihn dann evt mal frage was das ganze in seinen Augen dann sollte ? Weil dadurch dass er bei dem Date den Körperkontakt gesucht hat, zeigt es mir ja, dass es ihm auch gefallen haben muss.

Odert könnte es sein, dass er ursprünglich einfach nur versuchen wollte mich schnell ins Bett zu bekommen ? (Was mit mir natürlich nicht funktioniert, ich bin da nicht leicht zu haben)

Er gefällt mir leider zu gut, dafür dass ich sagen könnte ,,ach der ist es nicht wert!''. Es ist mir wirklich ein Rätsel wie er im realen Leben so kommunikativ, offen und lustig ist....sich dann aber gar nicht mehr meldet, Bilder liked anstatt dann zu sagen ,,du sorry das mit uns wird nichts''

Leider ist er ein richtiger Frauenschwarm

...zur Frage

"Ich hab mal eine Frage. Könntest du dir mit mir eine feste Beziehung vorstellen" - Eine gute Antwort darauf formulieren?

Was würdet ihr als Frau, welche im Bereich Beziehung nicht gerade erfahren ist auf die oben genannte Frage antworten, wenn...

  • ... man sich bereits 4 Mal (überwiegend in der Öffentlichkeit/mehr mit Unternehmungen außerhalb) getroffen hat
  • ... währenddessen jeden 2.oder 3. Tag miteinander geschrieben hat. Dies meist jedoch eher um ein Treffen auszumachen oder miteinander zu planen, was man gemeinsam bei diesen macht
  • ... man hat bei den Treffen nicht sonderlich viel geredet hat, da beide im Umgang mit anderem Geschlecht schüchtern (die Frau extrem, Er nur "manchmal/etwas") , zudem darin eher unerfahren sind und keine gemeinsame Interessen/Hobbys haben. Dabei sei gesagt, dass dies auch nicht der Fall sein kann, da die Frau weder Hobbys noch Interessen oder Dinge im Leben hat, in denen diese sich gut auskennt oder gut kann, aber auch in der Vergangenheit sowie aktuell nicht oft ausgeht/ging, während er es aus seiner Jugend und sehr jungem Erwachsenaltern anders kennt.
  • ... man hat ab und zu mal miteinander gelacht
  • ... es (noch?) bei den Treffen nicht zum Sex oder Küssen kam
  • ... es auch (laut des Mannes) aus Schüchternheit beider zu "absichtlichen" Berührungen nie kam

Und ganz wichtig:

  • ... die Frau es grundsätzlich meist nicht (durch die Enttäuschungen mit Männern sowie Ablehungen von nicht gerade wenigen davor) nach dieser Anzahl an Dates oder so einer "kurzen" Zeit sagen kann, ob sie sich mit ihm eine Beziehung vorstellen kann
  • ... Die Frau den bereits erwähnten Mann dennoch auf jeden Fall als Person von der Art und Charakter her toll und vom Äußerlichen her gut durchschnittlich attraktiv findet

Okay, nun zu meiner Frage: Was könnte man als Frau auf die oben genannte Frage des Mannes nach dem 4. Date (per Whatsapp) antworten?

Ps: Die Antwort sollte sich weder nach einer freundlichen Ablehnung noch einem indirektem "Nein" anhören, da dies ja auch tatsächlich nicht so gemeint sein sollte, es aber ja auch nicht stimmen würde (siehe oben)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?