Umfrage - Wie habt ihr mit dem Partner zusammengefunden?

 - (Liebe, Liebe und Beziehung, Psychologie)

Das Ergebnis basiert auf 72 Abstimmungen

Andere Antwort 44%
Im Internet 25%
Schule 14%
Auf Arbeit 8%
Auf einer Party 6%
In der Disco 3%
Date 0%

30 Antworten

Schule

In der siebten Klasse. Er war in meiner Parallelklasse und hatten uns irgendwann relativ gut verstanden, haben die Pausen zusammen verbracht, hatten uns in die gleichen Kurse eingewählt und waren beide halt auch verliebt ineinander. Aber es dauerte unfassbar lange, ehe wir es endlich mal geschafft hatten, das einzugestehen. Viele viele Wochen, Wochen aus Verzweiflung, Wochen mit Freude, alles war mit dabei. Aber keiner von uns wollte den ersten Schritt tätigen, auch wenn unsere Freunde ihr Bestes dazu beigetragen hatten und uns immer wieder ermutigt hatten.

Es ist dann auf einem Sportfest passiert, hatte gerade einen Staffellauf hinter mir, als er halt auf mich zukam, mir seinen Glückwunsch mitteilte und meinte, wie schnell ich laufen kann. Wir standen uns dann sekundenlang gegenüber, schauten uns an und dann kam halt so das filmreife, man küsste sich einfach, wir schauten uns danach ungläubig an, begriffen aber und küssten uns umso länger. Was dann auch die anderen mitbekamen und von hinten waren dann teils Rufe wie "ENDLICH!" zu vernehmen. ^^

Ein bisschen Spott gab es dann schon noch, dass das so lange dauerte, aber gut. ^^

Auf Arbeit

Ich habe meine Partnerin auf der Arbeit kennengelernt. Monatelang ist mir nicht groß aufgefallen, weil sie immer sehr zurückhaltend war, aber auf unserer letzten gemeinsamen Seminar waren wir zusammen in einer Gruppe, sodass wir viel Zeit zusammen verbracht haben. Dabei habe ich sie so richtig kennengelernt und sie hat mein Interesse geweckt, sodass ich sie kurz darauf angeschrieben haben. Nach wenigen Monaten sind wir dann zusammen gekommen. :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin demisexuell. Erst kommt die Liebe und später die Lust.

Schön. Hat man nicht Angst , wenn man sich auf Arbeit kennen lernt, hat man dann nicht Angst dass es irgendwie schief geht und das Arbeitsverhältnis dann doof ist?

1
@ascivit

Naja, in unserem Fall war es relativ einfach, da wir nicht direkt miteinander gearbeitet haben. Aber wir haben uns trotzdem professionell verhalten. Und Dank Corona war das Arbeitsverhalten sowieso auf dem Kopf gestellt und inzwischen arbeiten wir nicht mehr dort.

1
Andere Antwort

Meine Freundin war früher Fotografin auf Veranstaltungen, die ich besucht habe. Damals fiel sie mir schon immer auf und ich habe ab und an mit ihr dort geplaudert. Irgendwann haben wir Kontaktdaten ausgetauscht und sie hat mich zu ihrer Geburtstagsparty eingeladen. Da ich aber vergeben war und sie ebenfalls, wurde der Kontakt nicht weiter vertieft.

Als dann meine Beziehung in die Brüche ging, erfuhr sie von Bekannten davon und rief mich an "Hey, meine Beziehung ist auch vor einiger Zeit kaputt gegangen. Wollen wir uns bei einem Kaffee bei einander ausheulen?"

So kamen wir dann als Paar zusammen...

die wollte sich nicht nur ausheulen

1
Auf einer Party

Wir haben uns auf einer Party von einer meiner besten Freundinnen kennengelernt.

Mein Freund ging damals mit ihr in eine Klasse, die beiden waren aber nicht so richtig befreundet, sie dachte sich aber, dass sie ihn auch auf die Party einladen könnte.

Er wollte auch erst gar nicht auf die Party gehen.

Zum Glück ist er doch hingegangen, sonst hätten wir uns nicht kennengelernt :)

Im Internet

Beim spielen eines MMORPGs über den Weg gelaufen, bissl Smalltalk, dann immer mal wieder zusammen gespielt .... und irgendwann stand halt das erste Treffen an.

Das ist jetzt 14 Jahre her :)

Was möchtest Du wissen?