Trotz Kontaktsperre bei ihr melden?

12 Antworten

Halte dich noch einige Zeit an die Kontaktsperre. Wenn du es kaum aushalten kannst, dann schreib alles auf, was du ihr sagen möchtest.

Der Vorteil beim geschriebenen Wort ist, dass du erkennst, was dir wirklich wichtig ist, dass du filterst, was weniger relevant rüberkommt. und dann klar weißt, was du sagen wirst, wenn sie wieder ansprechbar ist.

Hab Geduld. Das ich schwer, aber es zeigt ihr, dass du sie respektierst und nicht wieder überfällst, dass du aus Liebe warten kannst, bis sie bereit ist.

Hallo,

niemand möchte aus Spaß eine Kontaktsperre. Dies hat schon seinen Sinn. Auch bei Deiner Ex-Freundin.

Lass sie also einfach in Ruhe, sie möchte keinerlei Kontakt mit Dir, das sagt doch schon die Kontaktsperre.

Sollte sie jemals wieder mit Dir in Kontakt treten wollen, dann wird sie das von alleine.

Akzeptier was sie will. Auch wenn Du noch mal mit ihr über alles reden möchtest, sie möchte das nicht.

Viele Grüsse!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung,

Weißt du, was Kontaktsperre bedeutet? Anscheinend nicht. Die wird sicher nicht grundlos bestehen. Wenn du überhaupt nochmal mit ihr in Verbindung trittst, solltest du etwas Zeit ins Land gehen lassen, bis die Sache sich beruhigt hat.

Das rate ich dir.

Danke! Natürlich weiß ich was Kontaktsperre bedeutet, hab mich sehr lang darüber informiert. Ich habe auch nicht vor, mich in den nächsten 2-3 Wochen zu melden, aber irgendwann möchte ich trotzdem noch einmal mit ihr reden. Mfg

0
@Stefan0595

Gern geschehen. 2-3 Wochen? Das ist viel zu kurz! Ein halbes Jahr mindestens, am besten noch länger und dann kannst du es ganz vorsichtig versuchen. Falls sie nach dieser Zeit immer noch Nein sagt, hat sich die Geschichte erledigt. MfG

0
@Stefan0595

Ein paar Monate oder Jahre wären realistischer.

Für Stalking interesiert sich die Justiz (da heißt es "Nachstellung")

1

Was möchtest Du wissen?