Guten Morgen,

ich habe noch niemals Beschwerde bei einer Psychotherapeutenkammer eingereicht, beziehungsweise Beschwerde einreichen müssen und weiß daher nicht, wie damit umgegangen wird, aber es ist schon klar, dass in den meisten Fällen eine Krähe der anderen kein Auge aushackt.

Dies sollte einen trotzdem nicht davon abhalten, sich zu wehren, wenn man definitiv falsch behandelt wurde oder der Therapeut fahrlässig oder gesetzwidrig gehandelt hat.

Leider ist es bei solchen Dingen immer schwer, einen konkreten Nachweis zu erbringen.

LG

...zur Antwort

Hey,

vielleicht fragst halt einfach mal nen Neurologen. Lieber ein Arztbesuch zu viel als einer zu wenig, denn es soll ja nicht passieren, dass du eines schönen Morgens wach wirst, ins Bad gehst, in den Spiegel schaust und dich wunderst, wer das ist, den du da siehst.

LG

...zur Antwort

Hallo,

ja, ich finde, dass die Todesstrafe nicht nur moralisch, sondern auch juristisch höchst verwerflich ist, denn erstens begibt man sich auf die primitive Stufe der Täterin/des Täters, zweitens bedeutet ein Leben hinter Gittern viel schlimmere Qualen und drittens hat Rache, denn nichts anderes heißt die Todesstrafe, noch niemandem inneren Frieden beschert.

LG

...zur Antwort

Wäre verdammt öde, wenn man das wüsste. Ich warte lieber auf meinen Tod und lasse mich überraschen. Kommt danach etwas, hatten die Religionen Recht, kommt nix mehr, hatte der Charles Darwin Recht.

So einfach mache ich es mir. xD

LG

...zur Antwort

Hey,

ich fürchte, solche Dinger gehen nie ab, ohne dass die/der andere verletzt wird, weil es immer schmerzhaft ist, wenn jemand, den man mag, nicht mehr so empfindet, wie man es sich wünscht.

Bringe es ihr in einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht direkt aber trotzdem auf eine rücksichtsvolle Art bei und vermeide in jedem Fall Sätze wie "Es liegt nicht an dir, sondern an mir" oder "Lass uns trotzdem Freunde bleiben" oÄ. Das ist das Schlimmste, was man in so einem Moment sagen kann.

Normalerweise sage ich jetzt viel Glück, aber hier ist das wohl unangebracht.

LG

...zur Antwort

Weil er dein bester Freund ist und wohl ganz einfach nicht mehr sein will. Respektiere es oder eure Freundschaft könnte kaputt gehen.

LG

...zur Antwort

Hallo,

es gibt auch zwölfjährige Jungs, die schon gerne eine Freundin hätten und wenn die aus deiner Klasse nichts für dich sind, musst du eben versuchen, anderswo welche zu treffen, indem du zum Beispiel einem Verein beitrittst oder Ähnliches.

Viel Glück und liebe Grüße

...zur Antwort

Ich habe keinen blassen Dunst, was House of Cards ist, aber sie quatschen Müll, denn genau das Gegenteil ist der Fall.

Das politische Ende wäre, wenn die Politik freiwillige Abtreibungen innerhalb der erlaubten Zeitspanne verbieten würde! Sie gehört nämlich zum Recht auf Selbstbestimmung, obwohl das einigen weltfremden Individuen, die in diesem Kontext sogar von Mord sprechen, nicht in den Kram passt.

Hoffentlich gibt es ein paar vernünftige Menschen, die es auch so sehen.

LG

...zur Antwort

Mir fiel es leicht, aber ich habe mich auch schon immer für alte Sprache interessiert und zig Filme gesehen, in denen so gesprochen wurde.

Die Sprache ist auch das einzige Problem, ansonsten ist es eine sehr einfache Geschichte, finde ich. Alter Mann ist geil auf junges Mädchen, verbündet sich mit dem Teufel, um sie in die Kiste zu kriegen und am Ende sind alle tot. Fertig.

LG

...zur Antwort

Hey,

das muss dich ja echt beschäftigen, wenn du zu dieser Uhrzeit noch fragst. :D

Nee, Scherz beiseite. Keiner von uns kennt dich so gut wie du dich selbst und deshalb liegt es auch bei dir, herauszufinden, welcher Beruf zu dir passt. Niemand hat je behauptet, dass es einfach ist oder schnell geht, aber gewisse Dinge im Leben wollen reiflich überlegt sein. Leider haben auch nur wenige das Glück, ihren Traumberuf ergreifen zu können. Am besten nimmst du professionelle Beratung von Fachleuten in Anspruch, die dir dabei helfen, deine Vorstellungen so gut wie möglich umzusetzen.

Mehr kann ich dazu nicht sagen.

LG

P.s. Ich verstehe gut, dass du keinen Kontakt mit Behinderten willst.

...zur Antwort