Trauer geliebter Mensch opa,vater,ehemann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So hart es klingt: Das wird Dir nichts helfen, denn letztlich ist es "nur" die Erinnerung an einen nicht mehr vorhandenen Menschen. Du brauchst aber eine lebendige Bezugsperson. Du kannst mit Jesus Christus sprechen. Er liebt Dich mehr, als Dein Großvater es konnte. Er hat übrigens auch ihm damals die Kraft gegeben, für Euch ein Vorbild zu sein, denn alle Liebe kommt von Gott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Frage nicht ganz, ist er nun "unverhofft" von Euch gegangen oder "vor neun Jahren"?

Für beides gäbe es schöne, aber unterschiedliche Sprüche. Im ersten Fall trifft Dich die Traurigkeit ja wie ein Schlag, im zweiten Fall ist sie seit längerer Zeit Dein täglicher Begleiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag diesen:

Es weht der Wind

ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt,

man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein
war ein Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein
uns immer wieder fehlen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Lieblingsspruch: "Das Schönste was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln in den Gesichtern derjenigen die an ihn denken."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?