Trabant 601 / 1.1 vs. Wartburg 353 / 1.3?

6 Antworten

Die Viertakter sind so ne Sache, zum einen hast du durch die Verwendung von gängiger VW-Technik natürlich keine Probleme mit der Ersatzteilbeschaffung vom Motor und die Fahrzeuge sind auch deutlich leistungsfähiger, auf der anderen Seite waren das absolut idiotische Umbaumaßnahmen (sieht man schon, wenn man die Haube vom 1.1 öffnet: Motor in der MItte in Richtung beifahrer versetzt, Luftfilterkasten auf der BEifahrerseite, auf der Fahrerseite gähnende Leere, die VW-Motoren haben einfach nicht vernünftig reingepasst), die Wartung wird durch die Viertakttechnik bedeutend verkompliziert (Ventiltrieb, beim Trabi Wasserkühlung, Arbeiten, die am Zweitakter einfach sind oder gar nicht notwendig sind, dauern beim Viertakter plötzlich Stunden).

Andererseits halten die Viertaktmotoren dafür auch länger.

Die Zweitaktmodelle werden zudem von Liebhabern gefahren, die Viertakter hingegen fristen ihr Dasein oft genug als "Winterschl*mpe" und sind in entsprechendem Zustand, dafür aber oft billiger.

Wenn du gern selbst am Auto Hand anlegst und auf Erfahrungen vieler tausender Ex-DDR-Autofahrer zurückgreifen willst, dann Zweitakter, wenn du Leistung brauchst, weniger Geld hast und/oder gern einen Klassiker mit geringerem Reparaturbedarf fahren willst, die Viertakter.

....wenn es nicht um eine Liebhaberei (Papa oder Opa fuhr mal einen....) geht, dürfte der Trabbi einfacher zu bekommen und am Leben zu halten sein. Vermutlich dank höherer Stückzahlen (selbst hier im "Westen" sieht man sie noch recht häufig) dürfte es leichter sein, an ggf. benötigte Ersatzteile zu kommen.....

Trabant 1.1 und Wartburg 1.3 wurden nur kurz ganz am Ende der DDR hergestellt und da wurden VW-Motoren eingebaut. Deswegen finde ich, dass man den einen oder den anderen auf jeden Fall mit Zweitakter fahren sollte, so wie sie jahrzehntelang gebaut wurden. Ein Wartburg ist im Vergleich zum Trabant deutlich luxuriöser. Man könnte sagen, der Wartburg war der Mercedes und der Trabant der VW Golf der DDR. Ich würde deswegen den Wartburg nehmen.

Wenn du nostalgisch veranlagt bist und Oldteimer liebst dann kannst du zugreifen.

Sind aber beides Autos die nicht den neuesten Standards entsprechen.

Das ist mir bewusst, danke trotzdem

0

Trabant 601. Kannst Du alles selbst reparieren! Bist Du auch schon mal eins von den Autos gefahren oder wie kommst Du darauf?

Mein Opa und mei Onkel hatten einen, dieser ist jedoch unrettbar kaputt.

0

Was möchtest Du wissen?