Toilettenwasser läuft dauernd?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt zwei möglichen Ursachen:

  1. Die Klappe vom Spülkasten zum WC-Schüssel lässt Wasser durch. Gummiring entkalken oder ersetzen.
  2. Das Schwimmerventil schliesst nicht richtig und es wird im Spülkasten immer Wasser nachgefüllt, das dann über die Überlaufleitung in den WC-Schüssel läuft.

Du kannst am Abend das Hand-Absperrventil bei der Wasserleitung zum Spülkasten schliessen. Dann läuft es nicht während der ganzen Nacht. wenn am Morgen der Spülkasten ganz leer ist, gilt wahrscheinlich Ursache Nr. 1; wenn noch Wasser drin ist, Ursache Nr. 2

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kazim99
31.10.2016, 20:16

Mein vater ist grad gekommen und hat nr 1 probiert und es hat aufgehört danke :)
Aber zur sicherheit benutzen wir die anderen Toiletten 😂

0
Kommentar von EddiR
31.10.2016, 20:53

Von allen Beiträgen der Beste bisher! DH

0
Kommentar von Lottl07
01.11.2016, 20:43

Ich hätte es nicht besser beschreiben können.

0

Nach der Beschreibung ist es kein Druckspüler. Also Deckel vom Spülkasten abheben (sind Halteklammern) und den Styrophorschwimmer wieder gerade machen. Der scheint irgendwo zu reiben. Kaputt machen kannst eigentlich nix...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal davon aus der Klo einen Spülkasten (Wasservorrat hat).

Wenn ja öffne diesen mal, beim Spülen/leeren siehst du das sich dort so eine Art Schwimmer mit dem Wasserstand nach unten bewegt und beim füllen wieder nach oben.

Wenn der Schwimmer wieder oben ist und weiter Wasser nachläuft, hebe denn Schwimmer mit den Fingern mal etwas an. Sollte das Wasser nicht mehr nachlaufen, dann schau mal wo du den Schwimmer justieren kannst so das er bei max. Wasserstand höher nach oben kommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein sogenannter Druckspüler ist, also direkt aus der Wasserleitung gespeist wird, muß der Installateur ran.

Bei einem Spülkasten ist vermutlich der Schwimmer hängengeblieben. Nimm den Deckel ab und sieh Dir das Innenleben mal an. Evtl. muß die Auslösehöhe des Spülkasten-Wasserstands nachgestellt werden.

Bei einem alten Spülkasten mit Kette gleiche Übung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine Spülung /Bauform) hast du denn?

Beim Spülkasten: Wenn du kannst, dann nimmst du den Deckel ab und ziehst und drückst an dem mittlerem Rohr vorsichtig. Ev. ist das etwas verkeilt oder Dreck dazwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?