An Deinem Deutsch mußt Du zuerst mal erbeiten.

Wie willst Du eine Fremdsprache richtig kapieren, wenn Du nicht mal in Deiner Muttersprache firm bist?

Durch Beglotzen von Filmen lernt man übrigens keine Fremdsprache. Das ist Teenie-Aberglaube.

...zur Antwort

Dafür gibt es Patentanwälte.

...zur Antwort

Warum fragst Du nicht bei dem Sicherheitsunternehmen? Hier kann Dir das niemand sagen.

...zur Antwort

Mitt anderen Worten: Hollywood-Kitsch, bei dem sich alle in die Arme fallen und es pünktlich am Heiligabend schneit.

Sieh Dir die Programmtafeln beliebiger Fernsehsender an und such dir irgendwas aus. Nicht nur das Unterschichtfernsehen, sonder auch die seriösen öffentlich-rechtlichen Anstalten bringen nur noch derartigen Ami-Müll.

...zur Antwort

Meinst Du das wirklich ernst?

Sei froh, daß Du Dein Spielzeug zurückbekommen hast.

Geh schlafen, Kleiner.

...zur Antwort

Wodka ist ein recht tückisches Zeug. Der Schnaps ist nahezu geschmacklos und man spürt nicht so richtig, was man da an hartem Stoff in sich reinschüttet. 

Wenn überhaupt, trink nicht mehr als ein oder zwei normale kleine Schnapsgläser (da gehen normalerweise 20 ml rein).

...zur Antwort

In der Umgangssprache habe ich im Gespräch mit Engländern bzw. Einwohnern des U.K.  für "übertreib nicht" meistens die umschreibende Wendung gehört "don't make too much of it" oder auch "don't go too deep with it".

Schade, daß man im Englischen nicht "to overdrive" hat. Dann wärs viel einfacher.


...zur Antwort

Abmessen kannst Du das am besten mit einer Schieblehre, indem Du den Gewindedurchmesser nachmißt.

Wenn Du keine Schieblehre hast, gehts auch mit einem Lineal, aber das mußt Du dann exakt über die Schraubenmitte anlegen.

...zur Antwort

....Kann mir bitte jemand weiter helfen?.....

Ich kann Dir eine Adresse einer Engelmacherin geben.

Kostet aber eine Gebühr.

Vielleicht liest Du nochmal in Deinem Biologiebuch nach, wie das war mit den Bienen und Blumen und was bei Säugetieren, insbesondere Primaten, so alles passieren kann.

Oder frag Deine Mutti.

...zur Antwort

Den Berufssoldaten schmink Dir mal ab. Nur die besten Soldaten, die neben der charakterlichen Eignung auch körperlich topfit sind, haben eine Chance, Profi zu werden.

...zur Antwort

Die Attraktionen im Heidepark sind wesentlich besser.

...zur Antwort

Wie schwer ist finnisch - Wie kann ich es lernen?

Ich denke der Titel sagt euch schon worum es geht.... Durch eine Wette mit einem Schulkollegen bin ich ''gezwungen'' Finnisch zu lernen, er soll ungarisch lernen. Wie ihr sicherlich wisst, sind das die angeblich schwierigsten Sprachen Europas. Ich soll nicht perfekt Finnisch können ich soll nur in der Lage sein mit anderen, Finnisch sprechenden Mitschülern, auf durchschnittlichem Niveau sprechen zu können.

Da ich allerdings nicht weiß, wie ich an die Sprache rangehen soll, bitte ich euch um Rat. Wie gehe ich in einer Sprache wie finnisch mit dem Lernen vor? Man kann diese Sprache ja nicht mit einer indo-germanischen Sprache wie Englisch oder Spanisch vergleichen, welche ich im Moment lerne.

Außerdem: Könnt ihr mir Seiten empfehlen, auf denen Deklinationen sowie Konjugationen und Zeiten plus wichtiger Wortschatz vermittelt wird? (mir fällt das Lernen ziemlich leicht, und am Lernengagement scheiterts bei mir auch nicht, deshalb ist es nicht sehr schlimm wenn es viel oder schwer zu lernen ist.) Falls ihr sonst noch etwas wisst was ihr für Wichtig hält, bitte ich euch es mich wissen zu lassen.

Zuletzt möchte ich noch sagen, dass ich diese Sprache auch lernen will, schließlich ging die Wette ja von mir aus, und ich mich auch für Finnland auch interessiere, nicht nur für das Land sondern auch für Kultur. Ich entschuldige mich für eventuelle Rechtschreibfehler oder gescheiterte grammatikalische Konstruktionen.

Schönen Abend noch, und vielen Dank an alle, die antworten! :D

...zur Frage
Schwer

Die finnische Sprache hat 16 Casi.

Im Deutschen gibt es "nur"  4, und selbst damit kommen viele nicht zurecht: lies Dir beliebiges Gestammel hier auf gutefrage durch. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

Internet-Seiten kann ich nicht empfehlen. Kein Mensch kann eine Fremdsprache per Internet erleren. Daran glauben nur tumbe Unmündige mit ihren Fratzenbuch- und Instagramm-Mitgliedschaften.

Zum Einstieg empfehle ich einen Volkshochschulkursus. Wird allerdings nicht überall angeboten.

Falls Du irgendwann das Handtuch wirfst (so wie ich vor vielen Jahren), steig um auf Schwedisch. Das versteht in Finnland fast jeder.

...zur Antwort