Tochter lesbisch, was kann ich tun!?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

SChwierige Sache: Auf der einen Seite hast du ja das "Recht" das Mac Book mitzunehmen, weil es so vereinbart war. Aber in den Verlauf schauen, das ist ein Vertrauensbruch. Das wird vermutlich auch sie so sehen.

Auf der anderen Seite weißt du nun was was du eben nicht wissen solltest. Und wirst dich "anders" Verhalten. Das wird deine Tochter merken - und vermutlich nicht einordnen können.

Ich weiß nicht, was ich tun würde, aber vermutlich den Vertrauensbruch gestehen, ihr sagen das du ihr "neues ICh" akzeptierst. Und mit ihr reden willst, wenn sie auch will.

Lass ihr Zeit und sei nicht sauer, wenn sie explodiert und sich erst mal zurückzieht.

Wenn euer Verhältnis wirklich so gut ist, dann renkt sich das wieder ein.

22

Danke, dass Du es genau so siehst, wie ich. Lieber jetzt sofort die Wahrheit sagen, als demnächst erwischt werden!

Die Tochter kann nämlich ebenfalls im Verlauf sehen wo Papi war!

2

Sprich sie auf keinen fall (!)  darauf an, denn 1. ist es ein Vertrauensbruch, wenn Du ihr im Laptop (auch zufällig?!) nachspionierst und 2. ist es ihr Leben und somit auch ihre Sexualität.

Wenn deine Tochter der Meinung ist, sie steht lieber auf Frauen/Mädchen und möchte deshalb lesbische Beziehungen eingehen, dann ist das eben so und Du solltest es akzeptieren.

Sie spioniert Dir sicherlich auch nicht nach und schreibt Dir vor, mit wem Du eine Beziehung eingehen sollst. Also lasse es so, wie es ist und riskiere nicht den Bruch eures guten Vater-/Tochterverhältnisses!

Nicht alles ist immer so, wie man es gerne hätte!

Ich würde sie auch nicht darauf ansprechen. Das kann ein Vertrauensverhältnis sehr belasten.

Ich kann mir gut vorstellen dass sie sich Ihnen sicher anvertrauen wird wenn sie soweit ist. Wahrscheinlich ist sie noch nicht so weit es ihrem Vater zu erzählen, so ein Coming Out ist auch in unserer heutigen Zeit oft nicht leicht für die betreffenden Personen.

Ich bin lesbisch, aber meine Mutter akzeptiert es irgendwie nicht, und mein Vater hasst Lesben! Was kann ich tun ;-;?

Hallo ihr lieben..Ich werde dieses Jahr 13 und ich feiere mit meiner Freundin gleichzeitig unseren "besonderen Tag".nun, ich möchte gerne mit ihr Zuhause etwas schönes machen, aber so, das meine Eltern es auch akzeptieren.mein Vater hasst Lesben ohne alles. Er sacht sie sind ekelhaft und Schande...meine Mutter hat gesagt ich soll glücklich sein, aber sacht, das ich noch warten muss mit solchen Angelegenheiten, obwohl ich mir GANZ sicher bin, das ich mit ihr lesbisch bin..kann mir jemand helfen, ihnen es beide klar und deutlich zu sagen, das ich glücklich mit ihr bin?

...zur Frage

Bin ich lesbisch oder nur neugierig und will es nur mal ausprobieren?

Hallo :) seit etwas längerer zeit beschäftige ich mich mit der frage ob ich lesbisch bin, habe auch schon ein paar Tests im internet gemacht weil ich es wissen wollte. jedenfalls: hatte ich noch nie eine Beziehung, aber ich sage mal ich habe bis jetzt nur mit jungs geflirtet und diese geküsst. auch in meinen ''Fantasien'' träume ich nur davon mit Männern zu schlafen als mit Mädchen. auch kann ich mir nicht vorstellen eine Frau zu heiraten oder eine Beziehung mit ihnen zu haben. Allerdings denke ich manchmal abends an eine berühmte frau (star), wie es wäre wenn sie meine beste Freundin wäre und ich würde sie küssen und mit ihr schlafen. aber ich denke nur aus reiner Neugierde, ich könnte mir eigentlich wirklich nur eine Beziehung mit einem mann virstellen, ich brauche diesen schutzgedanken wenn ihr wisst was ich meine.. also das jemand auf mich aufpasst und das kann ich mir halt nur bei einem mann vorstellen. noch mal zusammen gefasst; ich könnte mir vorstellen mit einer Frau zu schlafen und sie zu küssen allerdings nur als one-night stand und nicht als Beziehung. das heißt das ich nicht lesbisch bin sondern nur neugierig- richtig?

...zur Frage

Wieso stehen einige Lesben auf männliche Frauen?

Hey Leute,

Also ich bin jetzt seit 3 Jahren lesbisch und lebe mit meiner Freundin zusammen, wir sind beide sehr feminim vom aussehen. Das ist für mich eigentlich das a und o beim lesbisch sein, also dass sich zwei richtige Frauen in einander verlieben, Aber es gibt ja auch Lesben, die sehr maskulin sind oder wo zumindest ein Part sehr maskulin ist und die andere Frau halt sehr feminin. Aber wieso ? Wenn man Frauen steht, wieso will man dann eine Frau die mehr männlich ist ? Kann man dann nicht einfach gleich ein Mann nehmen ?

...zur Frage

Wie findet ihr es, wenn die mutter (50) mit ihrer tochter (17) zusammen baden will, die tochter es aber nicht will?

Die Mutter steht nackt vor der Badewanne und will unbedingt in die Badewanne und deshalb ist die Tochter gezwungen aus der Badewanne zu gehen weil sie das gemeinsame Bad nicht möchte. (Mutter alleinerziehend)

...zur Frage

Angst mich vor Mutter zu outen da sie etwas gegen Lesben hat?

Meine Mutter hat anscheinend etwas gegen Lesben.. Ich weiss nicht wie ich mich outen soll. Wenn ich mich bei oute, würde sie mir höchstwahrscheinlich den Kontakt zu meiner bf und meiner festen freundin( von der sie nur denkt wir seien freunde) verbieten, da sie denkt das die halt lesbisch sind und mich zur lesbe gemacht haben.. Ich hab eig schon in der 3. Klasse gemerkt das ich nicht auf Jungs stehe.. Aber das würde sie mir nicht glauben..

...zur Frage

wie findet ihr es schwule und lesben eine beziehung starten würden?

bei meiner Frage geht es nicht darum wie ihr eine gleichgeschlechliche Beziehung findet viel mehr darum warum schwule und lesben zusammen keine kinder zeugen denn kinder zeugen ist ein großes problem von schwulen und lesben

zwar wollen schwule und lesben nix voneinander aber so könnten sie sich ihren kinderwunach erfüllen und müssten keine fremden kinder adoptieren

in unserer gesellschaft ist es immernoch nicht anerkannt schwul zu sein es ist auch nicht als normal angesehen mit dem selben geschlecht sex zu haben zwar sagen das alle aber wenn die eigenen kinder schwul sind ist es ein problem

wenn schwule und lesben kinder bekommen könnten dann könnten sie ihre Kinder so erziehen, dass es völlig normal ist schwul oder lesbisch zu sein kinder könnten eine ganz andere pubertät erleben und ihre Gefühle ausleben

so würde dann eine richtige bisexuelle gesellschaft entstehen in der es völlig egal ist wer mit wem sex hat

und homosexuelle hätten keine identitätsprobleme müssten sich vor niemand rechtfertiegen

ihr alle sagt homosexuelle sind normal aber normal ist das worüber man nicht redet was selbstverständliches und das ist homosexualität bis jetzt bei weitem noch nicht

eine lösung wäre doch eine schwul lesbische beziehung

dann zeugen frau und mann eben nur kinder und haben spaß mit dem selben geschlecht

wie findet ihr diese idee ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?