THC im Blut ... bald Musterung

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo, Mercuriel.

Ich bin durch falsche Freunde zum Kiffen gebracht worden

Du alleine bist Schuld daran, sonst keiner. Steh zu dem, was du falsch gemacht hast und sei ehrlich bei der Musterung.

Meine Frage ist, ob ich auf irgendeine Art und Weise das THC schneller aus dem Urin bekomme

Wichtig ist dass das alte Körperfett abgebaut wird, sprich viel trinken, viel Sport und eine fettarme Diät. Einige Tage vor dem Test hilft es, sich neues Körperfett anzufuttern, um den prozentualen THC Gehalt im vorhandenen Körperfett zu minimieren.

Saunagänge regen den Stoffwechel an und werden als unterstützende Maßnahme einen gewissen Effekt haben, allerdings würde ich mich darauf nicht verlassen.

: Ich will unbedingt ab dem 1.10 zur Bundeswehr und darf es mir nicht erlauben noch einmal 6 Monate warten zu müssen oder gar ausgemustert zu werden!

Wenn du nicht genommen wirst, dann bist du daran schuld. Die Bundeswehr sucht keine Leute mit Drogenproblem, auch wenn du jetzt seit einer geringen Zeit nicht mehr konsumierst.

Viel Erfolg trotzdem, denn du scheinst deinen Fehler jetzt eingesehen zu haben.

MfG smartCoupe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yahooanswersftw
27.06.2013, 15:02

Leute die mal gekifft haben als Leute mit "Drogenproblem" hinzustellen ist lächerlich. Es als Fehler zu sehen zu Kiffen ist ähnlich fragwürdig. Leute wie du haben keine Ahnung wovon sie überhaupt reden und denken vermutlich auch noch, dass es wesentlich gesünder ist Alkohol zu trinken und es Gründe gibt warum Cannabis illegal ist.

Der größte Fehler, den der Fragensteller gemacht hat, war die Entscheidung zur Bundeswehr zu gehen

Die Bundeswehr weiß selber nicht was sie will. Du könntest vollzeit Alkoholiker sein und wirst keine Probleme haben mit Drogentests dort. Wenn du aber einmal vor 2 Monaten am Wochenende einen Joint geraucht hast bist du raus.

0

Hab heute meine Musterung hinter mich gebracht, kann dir nur soviel sagen mach dir einfach nicht zu viele Gedanken. Ich hab auch zwei Monate zuvor das letzte Mal was geraucht und das regelmäßig. Mach einfach weiter mit dem Sport und trink viel. Bei mir hats zumindest für mein Gewissen was gebracht. Den Urin test machst du direkt am Anfang. Gib ihn ab und bei jeglichen Fragen ob du welche genommen hast sagst du schlicht und einfach 'Nein'. Sobald du durch den Urin test bist, kann wenig schrief gehen. Einen Traum muss ich dir aber leider kaputt machen. Du kommst auf KEINEN Fall zu den Fallis! Für den 1.10 sind alle Stellen ausgebucht, restlos. Für den 1.1.2014 sind aber wieder welche frei, da solltest du dir schonmal eine sichern wenn du kannst. Die Chance zu den Fallschirmjägern nach Lebach,Zweibrücken oder Seedorf zu kommen gehen gegen 0! Wenn du also unbedingt zum Bund am 1.10 willst, such dir ne andere Verwendung! Sonst ist warten angesagt. (3 Monate gehen aber schnell vorbei ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mercuriel
19.07.2013, 16:13

Danke für deine Antwort! Ja hab ja noch Fernspäher und Jäger als 2. Wahl Meine Musterung hab ich am Montag und kaufe mir gleich nochmal einen Schnelltest. Falls der Positiv ausfällt kann ich die Musterung doch wegen Krankheit verschieben oder und Gehst du zu den Fallis?

0

Also bei dem Bedarf, den die Bw zur Zeit hat, denke ich nicht, dass man Dich direkt ausmustert...allerdings wird die Sache mit dem BwFührerschein etwas kritisch, wenn in Deiner Grundakte steht, dass Du Drogen konsumiert hast. Das wird sich auch eventuell negativ auf die Sache mit der Feldwebellaufbahn auswirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird wohl nichts mehr zu finden sein ich kenne jemanden der trotzdem genommen wurde da er leistungssportler ist und davon ab auch sehr gut in der schule was drogen angeht bist du beim bund an der richtigen adresse...

Persönlich finde ich es schade das du dich bei diesem drecks verein angemeldet hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein allgemeiner Drogentest bei der Musterung zur Tauglichkeit für die Bundeswehr existiert nicht. Drogentests werden stichprobenartig durchgeführt und können rein rechtlich gesehen immer verweigert werden, wenn kein begründeter Verdacht besteht. Ohne Zustimmung findet kein Drogentest statt. Als begründeter Verdacht gelten unter anderem polizeilich protokollierte Auffälligkeiten, nicht notwendigerweise im Zusammenhang mit Drogen oder ein zurückliegender Verlust der Fahrerlaubnis

Die Urinprobe, die bei der Musterung genommen wird, ist lediglich dazu da, verschiedene Werte wie z.B. Eiweißgehalt des Blutes oder Blutzuckerspiegel zu bestimmen, um Krankheiten wie Hepatitis oder Diabetes mellitus festzustellen.

Ein Drogentest während des laufenden Wehrdienstes oder allgemeinen Dienstes wird eigentlich nur bei Truppengattungen durchgeführt, die mit Waffen arbeiten oder Fahrzeuge führen. Dabei wird nicht auf Steroide oder Ähnliches getestet, lediglich auf Betäubungsmittel.

Quelle: http://www.drogentester.com/drogentest-musterung-bundeswehr

Im Übrigen wäre bei völliger Abstinenz bis zum 1.10. ohnehin nicht mehr nachweisbar. Siehe Link in der Kommentarleiste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mercuriel
29.06.2013, 00:18

Das Ding ist, auf der offiziellen Internetseite der Bundeswehr steht, das ein Hör-, Seh-, und Drogentest gemacht wird. Manche sagen so, andere so. Und mein Ziel ist Fallschirmjäger, Jäger oder Fernspäher alles hat mit Waffen zu tun. Am ersten 1.10 wäre mein erster Tag in der Kaserne. Die Musterung ist in ca. 5 Wochen , vllt auch mehr, ich weis es noch nicht. In ca. 3 Wochen kommt der Brief, ob ich bei meiner gewünschten Truppengattung genommen wurde. Habe aber seit letzter Woche Montag nicht konsumiert

0

Vielleicht waren es die richtigen Freunde und du gehst so an einem riesen Fehler vorbei. Aber ich denke das es der Bundeswehr egal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smartCoupe
26.06.2013, 14:10

Aber ich denke das es der Bundeswehr egal ist.

Falsch, der Bundeswehr ist Drogenkonsum ganz sicher nicht egal!

2

Ich war auch mal jung... Damals war eine Drogenabhängige in unserer Clique...und mir wurden immer wieder Drogen angeboten - dennoch war ich in der Lage, mich gegen dieses Teufeslzeug zu entscheiden.Du bist für dein Handel selber verantworlich. Dir rate ich, eien Drogenberatung aufzusuchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mercuriel
29.06.2013, 00:07

In welcher Welt lebst du eigentlich?

0

Durch falsche Freunde zum Kiffen gebracht worden ist ein wenig falsch ausgedrückt worden. Natürlich war das meine eigene Entscheidung mit dem Kiffen, schließlich fand ich das Gefühl High zu sein einfach Geil! Aber wäre ICH nicht so blöd mit diesen Leuten abzuhängen dann hätte ich das Problem nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirklich arm wie du hier alles von dir weißt und die Schuld bei deinen "falschen" Freunden suchst. Die haben dich bestimmt nicht gezwungen und dir den Joint in den Mund gesteckt.. Zudem spielst du es hier lächerlich hoch und tust, als wäre es eine Schande THC im Blut zu haben.

Wenn die Jugend anstatt Komasaufen mal eher auf Pflanzliche "Drogen" greifen würde, hätten wir weitaus weniger Todesfälle aufgrund von Drogen jährlich. Denn von Cannbis ist noch keiner gestorben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mercuriel
27.06.2013, 21:56
  1. Habe ich weder behauptet das ich zum Kiffen gezwungen wurde, noch das Alkohol besser ist.
  2. Arm ist der, der nicht richtig lesen kann!
  3. Dann sag mal was zu Heroin und Kokain, sind auch beides "Pflanzliche Drogen".
  4. Habe ich nicht gesagt, dass es eine Schande ist THC im Blut zuhaben, ich es aber bei der Musterung weniger gebrauchen kann!
  5. LERN LESEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!
0

Öhm, die Antwort findest du im Netz, jedenfalls wie lange es nachweisbar ist.

Ich bin durch falsche Freunde zum Kiffen gebracht worden

Verantwortung übernehmen geht anders, du Weichei! So bist du für eine Führungsaufgabe kaum geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer sind die Freunde schuld. Das ist schon eine böse Welt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?