Teuto-Zwerg: Vorurteile?

Das ist der kleine :) - (Tiere, Haustiere, Pflege)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Teutoburger sind eine nicht anerkannte Kaninchen Zuchtrasse die auch im Zuchtverband für Kleintiere ausdrücklich als nicht anerkannt registriert ist. Entstanden ist diese Rasse wo einst diese Kanichenrasse entdeckt wurde (Teutoburger Farm) .Die Rasse hat aufgrund ihrer Eigenschaften zuviele Farbschläge und abarten ,so das sie (aufgrund Ihrer vielfalt) nicht als einzige Rasse anerkannt werden kann. Da diese Farm sehr viel Züchtet und so auch den Markt mit Jungtieren überschwemmt ( einige werden sogar als Futtertiere für Reptilien verkauft) ist diese Kaninchenrasse ( die man eigentlich noch nicht mal so nennen darf) ein echtes Problem. Oftmals kann man diese Tiere am Eintätowierten "T" erkennen (im Ohr). Viele Zoohändler oder auch Großzootierverkäufer machen daraus irgendwelchen Marketing gag draus und verkaufen diese Tiere sehr Teuer. Ein einfaches Langohr kostet im schnitt beim Zoohandel um die 15-30 Euro (je nach zustand,Art und Rasse) . Teutoburger werden nicht selten mit bis zu 80 Euro und mehr Verkauft. Also ein Gewinnträchtiges Geschäft für den Handel mit Kleintieren. Anbei auch ein bild woran man diese Langohren dran erkennen kann. Was die Rasse generell betrifft ,so ist diese nicht für hohes alter gezüchtet worden. Im schnitt sterben diese Tiere im alter von 4-8 Jahren. Nur selten werden diese Tiere älter als 10. dies ist auch mit voller Absicht so gehalten weil man damit die Leute erneut zum kauf eines Farbzwerges zwingen will. Wenn ich wieder Platz in meinem Gehege hab ,dann hole ich generell immer undefinerbare Mischlinge mit Stehohren. Widder sind zwar niedlich erkranken aber oft an Ohrenkrankheiten. Meistens kauf ich diese beim Bauern um die Ecke oder ich Fahre mal ein paar Stunden mit Dem Zug irgendwohin wo ich solche Tiere kaufen kann. Auch Tierheime nehme ich des öfteren Notfälle entgegen. Generell meide ich Züchter ,Austellungen und ähnliches für den kauf

Erkennungsmerkmal - (Tiere, Haustiere, Pflege)

PS: Namensvorschlag: Mr. Donky

0

danke erstmal für deine antwort.:) also mein kleiner hat auch diese t im ohr tätowiert und ich habe einfach nur angst, dass er jetzt nicht so lange lebt wie mein alter:/ wegen dem züchten das ist nur so eine überlegung das kann man ja immernoch später entscheiden aber wenn ich mich dazu entscheiden sollte würde ich mich natürlich im vorraus auch ausreichend informieren. habe einfach nur angst, dass ich einen falschen kauf gemacht hab, aber ich habe das gefühl man findet einfach keine richtig zwergkaninchen mehr die dann wirklich unter 2 kg wiegen und klein bleiben :( bin sehr verzweifelt

0

Hallo, ich weiß dass der Beitrag jetzt schon was älter ist, aber trotzdem möchte ich anmerken,dass hier viele meiner Meinung nach falsch liegen! Ich hatte früher 1 Kaninchen und hab es alleine gehalten. Ich hatte nie das Gefühl dass sie sich alleine fühlte oder gerne einen Partner hätte. Trotzdem hab ich mich dann durch Leute, die es für schrecklich hielten ein Kaninchen allein zu halten verleiten lass ein weiteres zu kaufen,damit sie eben nicht mehr alleine ist. Mit der Annahme,dass ich ihr was gutes tuhe lag ich dann aber verdammt falsch und sie fühlte sich mit dem neuen Kaninchen super unwohl, sprich verjagte ihn,verteidigte ihr Revier und auch nach zähllosen Versuchen die 2 zusammen zu bringen, wollte sie ihn nicht akzeptieren.Lange Rede kurzer Sinn: Jetzt hab ich 2 getrennte Kanichengehege hier stehen und 2 Kaninchen,die sich nicht mögen.

also bitte nicht davon ausgehen dass sich jedes Kaninchen einen Partner wünscht.

Wieso kauft man sich mal eben spontan ein Tier? Hättest du dich informiert, wüsstest du auch, dass Einzelhaltung GAR NICHT geht. Damit meine ich, dass das eine Qual für das Tier wäre. Und der Zoohandelkauf an sich war schon der zweite Fehler, egal welche Rasse du dort gekauft hättest. Mit Teutozwergen kenne ich mich nicht aus, auf Rassen achte ich gar nicht, Hauptsache die Tiere haben es bei mir schön, alles andere sollte doch Nebensache sein.

Wie alt wird ein Widder- und/oder Zwergkaninchen?

Hallo! Ich bin total dabei zu planen mir ein Kaninchen anzuschaffen, hatte früher wo ich klein war auch eins, das war allerdings ein Zwergkaninchen, bin mir noch nicht sicher, welches ich diesmal nehme.. Mein früheres Zwergkaninchen ist 8, 9 Jahre alt geworden.. ist das ein gutes Alter? Hatte es ca. seit ich 4 war und es starb als ich 12 oder 13 war. Nun ist meine Frage, wie alt Zwerg- bzw. Widderkaninchen werden. Um genau zu sein, welches der beiden würde älter werden? Danke fürs lesen und für jede Antwort :) Gruß m4ryy :*

...zur Frage

Kaninchen hat Eitriges Auge seit klein auf?

Guten Tag,

mein Kaninchen (weiblich, unkastiert, ~4 Jahre Alt, zusammen mit Männlich, kastriert ~4 Jahre Alt) weiblich hat seit klein auf weißen Ausfluss im Auge, dazu Atmet sie schwer.

Sie lebte von klein auf draußen im Außengehe (Einstreu, Stroh, Steinboden, Heu), zwischendurch habe ich sie gerne mal auf den Rasen gelassen. Nach einer Zeit habe ich sie mit zu meinem Freund mitgenommen wo auch viele andere Hasen getrennt gelebt haben, das Gehege war nur mit Stroh ausgelegt da sie dort auch draußen waren. Als ich eines Tages zu Besuch war, kam für mich der Schock. Total verklebte Eitrige Augen!

Ich habe erstmal im Internet nachgeschaut wie ich das erstmal behandeln kann und habe heißes Wasser mit 1/2 Teelöffel Salz angerührt, es abkühlen lassen und auf ihren Auge getropft. Für den ersten moment haben sich BEIDE Eitrige Augen erstmal gelöst.

Nach 3 Tagen und Feiertagen (Weihnachten) habe ich das Kaninchen wieder mit zu mir genommen ( Innengehege !! Nicht an der Heizung, nicht im Durchzug, nicht an Duftkerzen, kein Parfum & Deo!) und direkt ein Tierarzt kontaktiert, die sie erstmal gewogen haben (2KG) und erstmal angeschaut haben. Sie haben ihr das rest Eiter von ihren abgerupft und erstmal behandelt.

Vom Tierarzt habe ich erstmal 1 Salbe für das Rechte Auge bekommen und 1 Salbe für das Linke Auge (mehrmals Täglich) damit die Bakterien sich nicht übertragen, dazu habe ich Metacam (1x Täglich) bekommen das ich bis 2 KG hochziehe und ihr Oral gebe und noch ein anderes Schmerzmittel was ich mit Wasser verdünne (2x Täglich). Dies habe ich 1 Monat lang gemacht mit Erfolg, doch der Erfolg war schneller weg als gedacht.

Vor knapp 3 Tagen habe ich mir das Kaninchen zur Kontrolle geschnappt, mal wieder war das Auge komplett zugeklebt!

Ich habe mir warmes Wasser geschnappt, gereinigt, Eiter erstmal abgelöst und Metacam gegeben. Natürlich habe ich direkt den Tierarzt kontaktiert, nur leider glaube ich das sie selber nicht weiterwissen.

Kleine Infos: Das Männliche Kaninchen hatte sowas NICHT. Impfung ist schon etwas her, aber Myxomatose wurde ausgeschlossen, Zähne sind es nicht denn Essen tut sie gerne, Einstreu im Innengehege geändert um zu testen ob es am Einstreu liegt in Hanf Einstreu ( ohne Stroh, mit Heu )

Zu Essen bekommen sie oft Möhren, Salat, Apfel, Gurken usw..

Trockenfutter bekommen sie nur ab und zu denn meiner Meinung ist es nicht ganz wichtig.

Vor 2-3 Jahren war ich schonmal deswegen beim Tierarzt und mir wurde nur Salbe verschrieben.

Ich hoffe sie können mir weiterhelfen, denn ich weiß nicht mehr weiter... die kleine tut mir unglaublich leid und keiner kann ihr sozusagen helfen. Bei Fragen bitte Fragen ich Antworte gerne.

Liebe Grüße

...zur Frage

Altes Kaninchen allein halten?

Ich hatte bis vorgestern noch zwei Kaninchen, das Weibchen ist gestorben. Jetzt weiß ich nicht, ob ich den Widder alleine halten kann oder ob ich ihn abgeben oder noch ein Kaninchen dazuholen muss. Er ist auch schon relativ alt und war sein ganzes Leben lang mit dem anderen zusammen.

...zur Frage

Kann man zwei weibliche Kaninchen mit einem männlichen zusammen tun?

Hallo, ich habe zwei Kaninchen, sie sind zwei Jahre alt und Geschwister. Nun wollte ich wissen ob ich dazu ein männliches kleines Kaninchen setzen kann. Was ich dann natürlich kastrieren lassen würde. Könnte es da Probleme geben oder würden sich dann die weiblichen Kaninchen um das kleine männliche kümmern ?

Nur zu Info: Die weiblichen verstehen sich super. Nur ich würde gerne noch ein drittes haben.

Lg

...zur Frage

Kaninchen vergesellschaftung ohne Probleme?

Ich hätte da mal eine kleine, vielleicht unberechtigte Frage. Undzwar ist unser Kaninchen vor 3 Tagen gestorben. Heute haben wir ein neues adoptiert, damit unsere Puschel nicht so einsam ist. Mit Vergesellschaftungen kannten wir uns soweit schon aus, also haben wir alles vorbereitet und die beiden zusammen gesetzt. So...nun kennen wir es aber so, dass die Kaninchen ihre Rangordnung auskämpfen und sich jagen etc. Aber nichts. Einmal berammelt und nun sitzen die beiden nebeneinander und kuscheln seit einer Stunde. Ist das schlimm? Oder werden die Kämpfe noch kommen? Wir haben halt darauf geachtet, ein kastriertes, nicht dominantes Männchen zu holen, aber das das dominante Kaninchen nichts macht? Vielen Dank schonmal für jede Antwort :)

Ps: sie sind beide Kastriert und ca. 1 Jahr alt. Das neue Kaninchen ist dem verstorbenen sehr ähnlich vom Charakter.

...zur Frage

ZwergKaninchen zu klein?

Hey zusammen :)

Ich habe eine kleine Frage was Kaninchen betrifft ( Zwergkaninchen ) Und zwar habe ich ein Zwergkaninchen jetzt ungefähr 4 Monate alt es geht ihr gut hält sich aber ein wenig zurück.

Das kleine ist nur ungefähr 16cm groß und ich mache mir langsam sorgen um das kleine... Wir waren schon beim Tierarzt der hat gesagt es ginge ihr gut aber wird es noch größer oder bleibt es so klein?

Ich werde unten mal ein kleines Foto von dem kleinem einfügen.

Danke schon mal! LG lali

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?