Tattoo mit 13 Jahre?

5 Antworten

auch wenn es mit Einverständnis der Eltern erlaubt wäre , würde ich es als tätowierer ablehnen.

Mit 16-17 wäre es inordnung , aber mit 13 ? Das ist dann doch ein wenig zu jung für etwas was ein Leben bleiben soll.

Nein und jeder Tätowierer, der was auf sich hält wird dir auch keins machen, auch nicht mit einverständnis der eltern

Einige machen das ab 14 mit der Einverständniserklärung der Eltern + ein Elternteil muss dabei sein. Aber mit 13 geht gar nichts. Aber glaube mir, du wirst es bereuen dir so früh ein Tattoo gestochen zu haben. Dein Geschmack wird sich in den nächsten Jahren noch ändern und plötzlich findest du das schöne Tattoo wieder hässlich.

Naja es soll das 187 Straßenbande logo sein.

0

Rein rechtlich wäre es kein Problem dich mit 13 mit Zustimmung der Eltern tätowieren zu lassen.

Aber praktisch wirst du kaum einen seriösen Tätowierer finden der dich unter 16 tätowiert.

Vom Gesetz her wäre es ein Problem . Es würde erst ab 14 mit Einverständnis der Eltern und in Begleitung gehen

0

Was möchtest Du wissen?