Echt jetzt?

Der Hund wird gefüttert, Tierärztlich versorgt, er hat ein Dach überm Kopf welches unterhaltskosten Verursacht, dort arbeiten Ausgebildete Tierpfleger, etc.

Denkst du Tierschutz ist für alle gratis?

...zur Antwort

Gibt ja verschiedene Arten von Ferienbetreuung.

Ich finde es sehr schade, dass hier von „Es beicht eine Welt zusammen“, die sprache ist.

Für die allerwenigsten Hunde bricht eine Welt zusammen.
Gerade die Hunde von denen der Halter sagt „oh er ist so auf mich bezogen, das ist immer ganz schwer ihn weg zu geben“, haben meist die beste Zeit in einer Ferienpension.

Unser Tierheim nimmt auch Pensionsgäste. Ich seh ganz ganz selten Hunde bei denen eine Welt zusammen bricht. Und gerade unseren Feriengästen wird einiges geboten um hier spass zu haben und das wird problemlos angenommen und die Hunde machen mit.

Zu 99% sind es die Halter die damit ein wahnsinns Problem haben und bei denen eine Welt zusammen bricht...

...zur Antwort

Wie hund trainieren?

Ich möchte Ende Sommer oder nächstes Jahr von uns zum Bodensee laufen mit Freunden, das ganze sind 200km zirka, für uns prinzipiell kein Problem. Jedoch hab ich einen hund, einen australian cattle dog, dieser ist jetzt ein halbes Jahr alt und dadurch eindeutig zu jung dafür, sobald er aber alt genug ist haben wir das vor, sprich wenn seine Knochen das aushalten etc.

Meine Frage nun, wie trainiere ich ihn zu so langen Strecken? Einfach immer wieder die tägliche Strecke verlängern? Hat da jemand Tipps und Erfahrungen? Wir wollen weitgehend über Feldwege laufen, heißt es kann auch mehr als 200km werden je nach streckenplanung. Ausdauer hat er ziemlich viel Und wenn es nach ihm geht würde er jetzt schon mehr laufen als er soll/darf.

Ich würde mich über Tipps freuen und Ratschläge/Erfahrungsberichte

Kleiner reminder:

Ich möchte warten bis er alt genug ist also bitte keine Belehrung darüber das Welpen nicht soviel laufen dürfen, das weiß ich. Und ich möchte gegen Ende Sommer oder so gehen wenn es nicht all zu warm ist, damit ihm nicht zu warm wird. Wir wollen weitgehend über Feldweg laufen damit es für ihn auch schön ist und wir nicht nur an der Straße laufen und zurück gehts mit dem Zug, daran gewöhne ich ihn grad schon und das findet er auch voll toll :)

Schlafen wollen wir in zelten bzw je nachdem ob wir dort hotels/motels etc finden bei denen wir mit Hunden schlafen können dann auch dort.

Außerdem denke ich, dies ist eine schöne Abwechslung für ihn und wenn ich merke es gefällt ihm, dann möchte ich öfter sowas machen.

Lg

...zur Frage

Kondition aufbauen bei Hunden funktioniert gleich wie bei uns Menschen. Durch immer wieder wiederholendes und steigerndes Training.

Lauf mit ihm täglich 2-3 Stunden am Stück. Berg auf, Berg ab, mit Leine in deinem Tempo, ohne Leine in seinem Tempo.
Verlängere die Strecken Wochenweise bis er 2-3 Stunden locker packt.

Geh dam am Wochenende (oder einfach wenn du Zeit hast) mal auf ne längere Tour mit ihm und schau ob er das auch verkraftet. Und mach das dann öfter.

Ich würde auch Radfahren mit ins Training aufnehmen. Das müssen keine langen Strecken sein. Aber so 30-40min nach gewöhnung sollten drin liegen. Ich würd mein Augenmerk wirklich auf die Kondition legen. Er sollte nach dem Training nicht total fertig in der Ecke liegen, dann wars zu viel und nützt nix. Sondern er sollte noch gut drauf sein danach.

...zur Antwort

Meine lieben Zuckerhut und Chicoree. Dafür lassen sie alles links liegen.
Ansonsten bekommen sie Selerie, Petersilie, Fenchel und ab und Möhren als Frischfutter angeboten. Alles andere wächst bei ihnen im Auslauf und sie können sich den ganzen Tag bedienen.

Heu gibts immer, genau so wie diverses Holz zum benagen.
Ab und zu misch ich noch Trockekräuter unters Heu.

...zur Antwort

Nein, ich denke das wird man nicht dürfen.

Es gibt Landwirtschaftszonen, Industriezonen, etc. Für jede Zone gelten bestimmte Vorraussetzungen.
Der Wald wird nicht zur Landwirtschaftszone gehören, das Feld hingegen schon.

Informier dich am besten direkt beim Amt, denn das sind mit garantie die einzigen die dir diese Frage richtig beantworten können.

...zur Antwort

Wenn deine Katze Allergikerfutter hatte und damit keinerlei Probleme hatte, dann gib ihr das Allergikerfutter wieder. Warum hast du umgestellt? Weil du es dir nicht mehr leisten kannst?

Ganz ehrlich, wenn man kein Geld für ein Haustierhat, dann gehört das abgegeben. Ohne wenn und aber.

...zur Antwort

Geh zum Tierarzt, jetzt!

...zur Antwort

Die Wiedereinfuhr von kupierten Hunden ist verboten.
Auch bei einer 4 Wöchigen wartefrist bleibt es verboten und du machst dich strafbar.

Kupieren der Ohren Amtsgericht

Neunkirchen Urteil Az.: 19.536/93
Das Kupieren der Ohren eines Dobermann fügt dem Tier lang anhaltende Schmerzen zu, die nicht auf einem vernünftigen Grund beruhen. Die Maßnahme ist deshalb tierschutzwidrig und strafbar. Dies gilt auch dann, wenn der Eingriff an den Ohren nicht in Deutschland, sondern im Ausland vorgenommen wurde, wo dies noch erlaubt ist. Denn wer seinen Hund nur deshalb kurzfristig ins Ausland bringt, um dort die Ohren kupieren zu lassen, macht sich strafbar, weil der Hund die Schmerzen nicht nur unmittelbar beim Eingriff hat. Diese Schmerzen dauern vielmehr noch mehrere Wochen während der Nachbehandlung (2-4 Wochen) an. Ein vernünftiger Grund für das Kupieren der Ohren liegt im Sinne des Tierschutzgesetzes nicht vor....

...zur Antwort

Mit 14 wirst du nicht mithelfen können.

Geld wirst du dafür auch nicht bekommen.

Und warum willst du deinen Hund mitnehmen wenn du nicht musst? In den meisten Tierheimen sitzt der dann wie die anderen Tiere in einem Zwinger.

...zur Antwort

Was habt ihr denn alle mit MS?

Wenn ich einen Herd in der Wirbelsäule habe, dann kribbeln mir nicht die Hände wenn ich die Wirbelsäule strecke, sondern es haut mir wie ein Blitz eine in die entsprechende Stelle in der Wirbelsäule.

MS ist nicht an manchen Tagen besser und an anderen schlechter. Entweder du hast einen Schub, oder nicht.

Eine Sehnerventzündung tut weh. Das bekommst du nicht nur durch verschwommene sicht mit. Da ist jede kleine Bewegung des Auges wahnsinnig schmerzhaft.

Eine Wortfindungsstörung ist auch etwas anderes als du hier beschreibst. Fehlende Konzentration gibts auch ohne dramatische ursache.

Ein kleiner einsamer Fleck am Rücken der weh tut macht noch keine Gürtelrose. Es macht schon sinn dass diese Keankheit so heisst, denn sie legt sich wie ein Gürtel um deinen Körper.

...zur Antwort

Mit ca 5-6 Monaten hat ein Hund 60% seines Endgewichtes erreicht. Kannst du dir also ausrechnen.

...zur Antwort

Nein das dürfte man wohl nicht.
Eine Hyäne bleibt ein Wildtier, auch wenn du mit ihr klar kommst.

Auch das Gehege muss so gebaut werden, dass sie genügend Platz hat und du als Pfleger musst es entsprechend reinigen.

Gassi gehen ist nicht.

...zur Antwort

Wenn Tattoos abgedeckt werden müssen, dann kannst du Tattoos an den Händen vergessen. Du wirst keinen Dauerdienst mit Handschuhen machen dürfen.

...zur Antwort

Die wird nicht weiss. Das sind die Schuppenzwischenräume.

...zur Antwort

Nein. Du hast immer noch kein MS.

Ein schwarzer Punkt im Sichtfeldcist nichts MS typisches.

MS befällt die Nerven. Im Auge den Sehnerv. 1. tut das wirklich weh und 2. kann die Folge davon eine komplett verschwommene Sicht oder gar Blindheit sein.
Punkte sind nicht üblich.

...zur Antwort

Normal ist 58-63. Ein Tag drübercmachr noch nix solange es der Katze gut geht.

Und nein, wenn sie mühe hat muss sowieso ein Tierarzt drüber schauen und die Spritze ist bewährt.

...zur Antwort

In erster Linie braucht du mindestens 2 Pferde oder Ponys. Alleinhaltung ist verboten.

Platz für einen Wettersicheren Unterstand oder einen Stall und min. 1ha Weide hät ich jetzt mal geschätzt.
Aber die genauen Masse die benötigt werden kannst du dem entsprechenden Ahang im Tierschutzgesetz entnehmen.

...zur Antwort