Stromschlag durch Steckerleiste?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Leiste wird defekt sein! Da kannst du eine gewischt bekommen! Ist halt Elektro Technik! Passieren wird die nichts mehr! Allerdings solltest du die Sicherung raus machen, DANN due Leiste ersetzen und dann die Sicherung wieder rein!

tu mir den gefallen, und zeih mal den stecker raus, dann schau dir die leiste genau an, ob du irgendwo blankes metall siehst. bewege dabei den schalter mal hin und her und schau dir das mal genauer an...

wenn deine finger nicht braddelnass waren, als du den schalter bedient hast, und kein blankes metall zu sehen ist, dann bleibt eigendlich nur noch, dass du enorm statisch aufgeladen warst. socken auf dem teppich z.b. können dazu führen

wenn das wirklich so war, dass es sich um eine statische aufladung handelt, dann war das nicht schlimm. auch wenns weh tut...

lg, Anna

Nein, eigentlich nicht, wenn die Leiste nicht beschädigt ist. Habr ihr einen Teppichboden aus Wolle oder Kunstfaser? Dann kann das eine statische Aufladung von dir gewesen sein, die sich beim Berühren des Schalters bzw. Metall in der Nähe entladen hat: Ist ungefährlich...

Mariechen2020 26.06.2014, 23:49

Haben Laminat. Ich hing aber so halb auf dem Bett und habe dann auf den Schalter gedrückt mag sein das es wegen der Decke war.

0

wenn die leiste nicht beschädigt ist war es vermutlich statische aufladung und das ist harmlos.

Im Nachhinein kann da eigentlich nichts mehr passieren, meist in dem Moment wenn du einen gewischt kriegst, wenn dein Herz jetzt noch schlägt wird es das auch weiterhin!

Mariechen2020 26.06.2014, 23:45

Kann das denn sein das der Knopf Strom geleitet hat ?

0
Richy7 26.06.2014, 23:55
@Mariechen2020

Eigentlich nicht nein, vorallem wenn du von einer Leiste einen gewischt kriegst, dann würdest du es RICHTIG merken! 220 Volt, da kannst du danach eigentlich nicht locker an Computer gehen und hier was schreiben. Jenachdem woraus der Knopf besteht, kann es auch sein das du anders geladen warst als der Knopf und dadurch einen abbgekomen hast, dass passiert z.B. öfters wenn du an ein Geländer oder so packst. Merken tust du das auch es ist unangenehm und mehr auch nicht.

0
Eichbaum1963 27.06.2014, 10:04
Im Nachhinein kann da eigentlich nichts mehr passieren

Oh doch. Bei einem Stromschlag von 230 V können bis zu 24 Stunden danach noch Herzrhythmusstörungen auftreten. Je nach Einwirkzeit und/oder Weg des Stromflusses durch den Körper. Im ungünstigen Fall könnte der dann auch gleich tödlich sein.

0

Wechsle den Stecker aus,die ganze Steckerleiste.Mit Strom im Körper ist nicht zu spassen.

Mariechen2020 26.06.2014, 23:44

Ich werd die morgen früh auch direkt weg machen. Aber kann das sein das der Knopf mir ein Stromschlag verpasst? Oder lag das daran das der Fernsehr noch an war als ich den Knopf gedrückt habe?

0

NICHT SCHLIMM ; GEH ABER LIEBER ZUM ARZT UND LASS DICH DURSCHCHECKEN

DEN MAN KANN NOCH VON 5MIN NACH BIS EINE HALBE STUNDE NACH DEM ; SCHLAG HERZBESCHWERDEN BEKOMMEN IM SCHLIMMSTEN FALL ZU SCHLIMM !!!

Richy7 26.06.2014, 23:52

Jaja hör auf sowas nicht... wenn du wegen Körper/Gesundheit was im Internet fragst ist letzendlich alles tödlich und du wirst sterben :OOO

Mach dir keine Panik, alles ist in Ordnung

0
PIGBIG 26.06.2014, 23:52

will dir keine angst machen aber GEH ABER LIEBER ZUM ARZT UND LASS DICH DURSCHCHECKEN

DEN MAN KANN NOCH VON 5MIN NACH BIS EINE 24 STUNDEN NACH DEM ; SCHLAG HERZBESCHWERDEN BEKOMMEN IM SCHLIMMSTEN FALL ZU SCHLIMM !!!

https://www.youtube.com/watch?v=uB-feem538Q

0

Was möchtest Du wissen?