Strom sparen mit ein Brotbackautomaten?

9 Antworten

Es kommt drauf an, was für ein Brot du kaufen, bzw. backen möchtest. Man kann günstige Brote backen oder kaufen, je nach Zutaten. Auch kann man Brote schnell im Ofen backen. Es kommt auch auf den jeweiligen Brotbackautomaten an, wie viel Strom er verbraucht und wie günstig er ist, da müsstest du dich vorher erkundigen. Meistens sind die neueren Automaten sparsamer, als die alten Geräte. Bei einem selbst gemachten Brot weißt du was drin ist und wenn sie länger halten sollen, einfach ganz oder halbiert einfrieren. Gekaufte Brote werden meistens mit Zusätzen bearbeitet, damit sie länger halten, diese verträgt aber nicht jeder. Bei einem selbst gemachtem Brot kannst du deine Zutaten frei wählen und weißt auch gleich was drin ist. Ein Brotbackautomat kann man übrigens nicht nur zum backen, sondern auch zum rühren, kneten, gehen lassen, um Marmelade her zu stellen, u.s.w. benutzen. Die einen kaufen ihr Brot lieber und die anderen machen es lieber selbst, das musst du für dich selbst heraus finden zwinker....gutes Gelingen :-)

Das Brot vom Bäcker ist nicht nur günstiger, es hält auch länger...selbstgebackenes Brot überlebt den Tag meistens nicht, weil es sofort gegessen wird (lecker...) ;)

das ist noch die Frage !

0

niemals, selbstbacken ist viel günstiger! ich habe es eine zeit gemacht, aber der krach ging mir auf den zeiger und du musst es immer planen, dann hat man hunger und vergessen zu backen. als tipp das brot nie anfassen immer ein handtuch nehmen dann hält es länger. ein tag ist quatsch. und da siehst du mal was wir an chemie vom bäcker essen! da kostet nen brot 4 euro, ne mischung kostet 50 cent plus strom.

Durchfall welches brot darf ich essen?

Hallo ich habe durchfall & welches brot darf ich essen? Heute ist leider Sonntag & ich kann kein Zwieback kaufen, ich habe normale Bäcker Brötchen zuhause darf ich sowas essen mit einem Tee?

...zur Frage

Ist selbst Brot backen mit einem Brotbackautomaten wirklich billiger als Brot kaufen?

Ist das Backen von Brot mit einer Brotbackmaschine wirklich billiger ( einschliesslich Stromkosten) und Gesunder als beim Bäcker oder Discounter kaufen?

...zur Frage

Verbraucht eine Ps3 viel Strom wenn man zb 2 Stunden zockt?

...zur Frage

Brot backen im Ofen oder im Backautomaten?

Habe mir vorgenommen in Zukunft das Brot zumindest ab und zu selber zu backen. Meine Oma backt das Brot im Backofen, alle anderen besitzen so einen Brotbackautomaten. Was sind die Vor- und Nachteile der jeweiligen Methode? Gibt es auch geschmacklich einen Unterschied?

...zur Frage

Brotbackautomat - ja oder nein?

Ich hab vor einiger Zeit mit Kochen angefangen und würde auch gerne selbst Brot backen. Ich wohne noch daheim und deswegen hab ich meine Mutter gefragt, was sie von einem Brotbackautomaten hält bzw. wie man selbst Brot backt. Sie meinte, das wäre total unnötig, so ein Brotbackautomat würde sich gar nicht lohnen, weil man nach ner Woche eh keine Lust mehr hat, Brot zu backen und wieder selbst kauft. Meine Tante hat das gleiche gesagt. Ich kenne allerdings eine Person, die immer selbst ihr Brot backt, und das schmeckt richtig lecker, und ihr scheint es ja auch nicht zu viel zu sein. Als ich dieses Argument gebracht habe, dass sie das immer selbst backt, meinte sie nur: "Die ist ja auch Öko."

Was meint ihr dazu? Wer von euch backt Brot selbst? Ist das viel Arbeit? Und ist es wirklich "öko", selber Brot zu backen?

...zur Frage

Energie - Strom

Wie viel Strom verbraucht ein ganz normaler Haushalt?

Wie kann man Strom sparen?

Wie viel Strom verbraucht eine Stadt mit ca. 8000 Einwohner?

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?