Steckdose knallt bei reinstecken von Laptop Netzteil?

 - (Computer, Technik, Technologie)

8 Antworten

  • Wenn so ein ganzes Eck vopm Steckerstift weg ist, macht das Netzteil offenbar intern einen Kurzschluss.
  • Deine Sicherung ist wohl ein kombinierter FI/LS. Bei Kurzschluss löst der LS-Teil aus. Der FI kann nicht auslösen wenn kein Schutzkontakt da ist oder kein Isolationsdefekt im Netzteil den Strom irgendwo sonst aussenrum gegen Erde leitet.
  • FI/LS kannst du wieder reinmachen. Falls ein Problem mit der Steckdose wäre, würde er gleich wieder "rausfliegen". Wenn du anderes an dieser Steckdose anschliesst, wird wohl nichts mehr passieren. Falls doch, dann hat doch die Steckdose ein grösseres Problem und muss ersetzt werden.

Moin.

Wenn Du den Stecker aus der Dose raus hast, kannst Du den FI wieder rein machen. Fliegt er wieder raus, warte kurz und mach ihn ein zweites Mal wieder an. Haut es ihn wieder raus, ist die Steckdose hin - dann kann es auch durchaus sein, dass es von vornherein an der Steckdose lag.

Sollte die Steckdose hin sein, zieh einen Elektriker zu Rate.

<

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Kontrolliere mal deine Steckdose, ob hier ein fehler Vorliegt. Aufgrund eines Netzteil-Defekts würde bei dir der FI nicht fliegen, da dein Netzteil Schutzklasse II ist, und somit keinen PE-Kontakt hat.

Ob dennoch am Netzteil etwas defekt ist, kannst du kontrollieren, indem du es an einer anderen Steckdose ausprobierst.

Wenn es da dann funktioniert, liegt der Fehler eindeutig an der Steckdose.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
1

Also das Netzteil ist definitiv hinüber, das brauch ich nicht mehr einstecken um das herauszufinden. Hab doch geschrieben dass es verschmort ist, und ein Foto eingefügt. Sieht man auf dem Foto vielleicht nicht, aber an einer kleinen Stelle ist richtig was weg von dem silbernen, und da sieht man jetzt was goldenes.

PS: Woher weißt du welche Schutzklasse mein Netzteil ist?

0
40
@Tobii1993

"PS: Woher weißt du welche Schutzklasse mein Netzteil ist?"

Lässt sich recht leicht erraten nachdem der Stecker keine Schutzkontakte hat.

2
12
@Tobii1993

Ich sehe nur, dass die Kontakte am Stecker verschmort sind, das muss aber nicht bedeuten, dass das Netzteil hinüber ist.

Das Goldene am Stecker ist Messing, die Kontakte sind demnach vermutlich verzinktes Kupfer. Bei der entstandenen Hitze am Kontakt ist durch die Legierung von Zink und Kupfer Messing entstanden.

0

Was passiert wenn man in einem Stromkabel alle Leiter verbindet?

Wenn ich ein Stromkabel abisoliere und alle drei Leiter verbinde. Also den N, den L und das Erdungskabel. Fällt dann die Sicherung und der FI Schlater? Und ist es gefährlich den Stecker so in die Steckdose zu stecken? (Auch wenn man die bearbeitete Stelle sorgfältig isoliert hat?

...zur Frage

Ein Ding mit Schutz zum zwischenschalten, damit nicht immer gleich der FI-Schutzschalter fällt?

Hallo!

Wie es will, hat der Geschirrspüler meiner Großeltern gestreikt. Onkel kam zur Reparatur und ich habe ihn halt geholfen.

Jedenfalls war da was mit der Steuerung. Als er ihn eingesteckt hat, tut sich nichts. Und jetzt fängt das Chaos an. Wir haben beide auf den Stecker in der Steckdose vergessen! Jedenfalls wollte mein Onkel den Geschirrspüler drehen. Das habe ich gemacht. Bin nicht weit gekommen. Ich greife hin, auf den Rahmen des Geschirrspülers und zack - ich kriege einen Schlag und der FI fällt. Mein zweiter Schlag, bisher.

Im nachhinein war es auch irgendwie logisch. Wir hatten die ganze Dämmung runter gegeben und da kam halt das Innenleben zum Vorschein. Ich muss irgendwo angekommen sein, wahrscheinlich Draht oder so, und da der Stecker in der Steckdose war, bekam ich den Schlag. Das Nächte mal wird zum probieren der Geschirrspüler wieder rein geschoben!

Jetzt zu meiner eigentlich Frage. Der Geschirrspüler funktioniert immer noch nicht. Die Platine hat er zu einem seiner Kollegen gebracht, welcher sich diese einmal anschaut. Okay, gut.

Aber, gibt es ein Teil, das man in die Steckdose gibt, dann den Stecker des Gerätes, welches auch so eine Art Sicherung integriert hat? Wenn - so wie ich - wieder jemand an den Draht kommt, dass nur der Schutz in dem Gerät (welches in der Steckdose steckt) fällt und nicht gleich der FI?

P.S.: keine Großeltern waren vom Fallen des FI nicht gerade begeistert. Musste ziemlich viel neu einstellen....

...zur Frage

Filterreinigung Waschmaschine Sicherung raus oder Stecker raus?

Hallo liebe Community,

ich möchte den Filter meines Waschtrockners reinigen. In der Bedienungsanleitung steht, dass ich hierfür vorher den Stecker ziehen muss.

Leider ist die Steckdose in der der Stecker steckt durch die Waschmaschine verstellt. Ich komme also definitiv nicht an die Steckdose.

Reicht es aus, wenn ich die Sicherung bzw. den FI-Schalter rausnehme?

Herzliche Grüße

Sylvia

...zur Frage

Blitz kam aus Steckdose und es roch verbrannt - Steckdosen direkt daneben weiter benutzen?

Hallo, meine Induktionskochplatte (separate Platte) ist beim Kochen ausgegangen und die Sicherung ist raus gesprungen. Danach habe ich sie noch einmal reingesteckt und versucht, anzumachen, Sicherung ist wieder gleich raus gesprungen. Danach habe ich es nach ein paar Tagen noch an einer anderen Steckdose versucht, da ich sicher gehen wollte, dass es am Gerät und nicht an der Steckdose liegt. Diesmal habe ich die Induktionskochplatte noch nicht einmal angeschaltet, sofort als ich den Stecker reinstecken wollte kam ein Blitz aus der Streckdose und die Steckdose roch verbrannt, Sicherung ist wieder rausgesprungen. Bitte schreibt mir nicht, dass die Induktionskochplatte kaputt ist, das ist mir klar.

Ich habe jetzt die Frage, da sind 3 Steckdosen direkt in einer Reihe in der Wand angebracht. Ich brauche diese eigentlich jeden Tag, für Kaffeemaschiene und externen Backofen. Kann ich die anderen beiden Steckdosen direkt neben der Steckdose, aus der der Blitz kam, weiter benutzen?

...zur Frage

Laptop/Netzteil/Kurzschluss! HIIILFEE!

Ich habe einen Laptop und ein Netzteil das ich mal von Amazon gekauft habe, war auch zufrieden damit. Ich wollte mein Akku laden von Laptop denn es war nicht mehr viel. Ich steckte den Stecker in meinen Laptop und dann den Stromstecker in die Steckdose. Dann gab es einen Knall und einen Intensiven geruch von Verbrannten der vom Netzteil kamm. Ich steckte schnell den Stecker raus und bemerkte das die Sicherung draußen war weil der Strom im zimmer weg war. Ist mein Netzteil kaputt ? Soll ich in wieder versuchen ihn einzustecken oder soll ich das lassen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?