Starkes Misstrauen in unserer Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ok...vielleicht ein paar Impressionen von einem Mann, der sowas mal mitgemacht hat. Also eine kriselnde Beziehung, Schwindeleien, Lügen und Selbstbetrug. Und die Angst, zu verlieren. Das tut weh, da fühle ich mit Dir.

  • Wenn es sowieso kriselt, wäre erstmal rauszufinden warum. Denn da liegt der Kern aller Schwindeleien. Wenn Ihr das nicht rausfindet, ist es eh irgendwann vorbei.
  • Nach dem Rausfinden kommt der schwere Teil, es aufzulösen. Auch darin kann schon die Trennung liegen. Ist eben so. Das kann ohne Hilfe von aussen sinnlos sein.
  • Deine Tour alles wissen zu wollen, macht es nicht besser. Wenn die Gestapo hinter Dir her ist, gehst Du in den Untergrund. Egal ob Du was ausgefressen hast oder nicht. 
  • Wenn Du eh schon mal im Untergrund bist, dann kannst Du auch gleich kriminell werden, bist ja eh schon da. Ich hab damals ganz harmlose Sachen gemacht, weil ich einfach mal was alleine oder mit anderen Leuten machen wollte. Das führte zu Misstrauen und bohrenden Fragen und mieser Stimmung. Das führte zu Distanz. Was hab ich gemacht? Hab angefangen rumzuvö..... Die Alte ja eh nur rumgemeckert. Hätte sie mir einfach meinen freien Raum gelassen...ich weiß es heute nicht.
  • Guck mal, wenn ich nach solchen Touren nach Hause gekommen wäre und meine Liebste wäre einfach auch mal nicht da gewesen. Weil sie für sich mal die Idee gehabt hätte, weissgott was zu machen, ich hätte mich gefreut, wir hätten uns sogar was zu erzählen gehabt. Stattdessen liegt sie beleidigt im Bett und zieht mir eine Fre.... Oh Mann... da willst Du lieber woanders sein und nicht bei der Frau, die Du noch liebst.
  • Ganz wichtig! Keine Streitereien im Bett! Noch heute, 25 Jahre später zieht es mir den Magen zusammen bei den Erinnerungen. Ihr Argument war, sie würde mich ja sonst "nicht zu fassen kriegen". Tolle Idee. Das Bett war bald nur noch Kampfplatz, kein Ort mehr an dem Liebe stattfindet. Eine weitere Stufe auf dem Weg nach unten. Wenn der Sex nicht mehr schön ist, was ist die nächste Stufe? Genau, hast Du klar erkannt!

Wir konnten es nicht auflösen und nach 8 Jahren kam die schwere Trennung. Schade, wir hätten noch viel füreinander gehabt.

Der Text ist natürlich subjektiv, ich hab einfach geschrieben, was mir zu damals eingefallen ist. Vielleicht kannst Du ja was damit anfangen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleineKatze1233
16.05.2016, 18:50

Danke für deine liebe Antwort! Genau so ist es bei uns leider auch, alle Themen spreche ich meist im Bett an, einfach weil er woanders immer abhaut und nicht reden will, ich wiederhole mich mit meinen Sachen aber auch wirklich immer.

Warum er lügt, er will sich den Ärger ersparen sagt er. Ich würde eh alles hinterfragen und rummeckern daher diese lügen. Natürlich ist das nicht Sinn der Sache - wie aber kommt man da wieder raus?

Auch dass ich im Bett liege und ein Gesicht ziehe trifft zu. Aber ich warte lieber zu Hause statt wegzugehen. Ich will auch lieber mit ihm was planen statt einfach nicht daheim zu sein.

Wie komm ich oder wir da jemand wieder raus? 

0

Naja, ich würde mir mal Gedanken darüber machen, warum er es für nötig gehalten hat, dich anzuschwindeln. Bist du möglicherweise übertrieben eifersüchtig? Warum willst du z. B. wissen, wo er ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Ich muss ehrlich sagen, dass ich es okay finden würde, wenn mein Freund mir nicht alles sagen würde. Ich meine, der deine hat dir das grundlegende gesagt, und nach mehr hast du wahrscheinlich auch nicht gefragt. So ist das männliche Geschlecht nun mal. Außerdem hat doch jeder so seine kleinen Macken. :-) An deiner Stelle würde ich über diese zwei Fehltritte (lügen+nicht alles gesagt) hinweg sehen, und versuchen, normal mit ihm darüber zu reden und die Sache möglichst abhacken. Wenn du ihn nicht aufgeben willst, scheint mir das die beste Alternative zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vertrauen zu deinem Freund ist ganz offensichtlich und warum auch immer bereits ziemlich angeschlagen und von daher ist deine sozusagen durch dein Misstrauen bedingte verstärkte Kontrolle bezüglich der Aktivitäten von deinem Freund irgendwo auch durchaus nachvollziehbar. Ausgehend davon, dass dies deinem Freund bewusst ist, so wäre es eine kleine Übung für deinen Freund gewesen, dir rechtzeitig von der Party zu erzählen. Sei es aber nun wie es sei, zwischen euch beiden besteht so oder so ein ziemlicher Klärungsbedarf und es spricht derzeit auch nicht viel dafür, dass diese Beziehung noch sonderlich lange halten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stellst du dir deine Zukunft bei einer kaputten Beziehung mit sehr viel Mißtrauen vor?  Welchen Sinn macht so eine Beziehung? Glücklich bist du nicht. Wirst du glücklicher, wenn du noch mehr Lügen deines Freundes herausfindest? Hast du keinen Stolz, dass du dir das bieten läßt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall ein ruhiges Gespräch mit ihm suchen, um ihm deine Gefühle und Sorgen mitzuteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@KleineDame123

@KleineKatze1233

@Pusteblume1233

@Vannilein123

und noch diverse andere Accounts!

Jeden Tag mindestens EINE Frage zu dem Mann und immer dieselbe Thematik.

Du hast bereits Dutzende von hilfreichen Antworten erhalten und die meisten raten Dir zur Trennung.

Merkst Du selbst nicht, dass Dein Verhalten krankhaft ist?

Dass Du diese Plattform zuspamst?

Allein was Du hier auf GF.net abziehst, ist nicht mehr normal.

Wozu soll man Dir wieder und wieder und wieder etwas raten, wenn Du
es eh nicht mal in Erwägung ziehst, sondern einfach stur die nächste
Frage zu dem Thema einstellst?

Du ziehst hier dasselbe ab wie bei Deinem Freund!!

Du fragst penetrant immer wieder dasselbe, über Tage,
Wochen..., bis Du die für Dich richtige Antwort erhältst, ABER Du wirst
niemanden finden, der Dir sagt, dass Du bei ihm bleiben sollst und  er
Dich liebt, niemanden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Misstrauen beendet eine Beziehung, eine Beziehung lebt vom Vertrauen.

Wir haben uns gegenseitig vertraut. Gut, kleinere und größere Streitereien kommen vor. Sind aber nur Nebengeräusche.

Ist kein Vertrauen mehr da, sollte man stark über eine Beendigung der Beziehung nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ouch...das tut mir leid das zu hören...Versuch doch deinem Freund klarzumachen warum er sich in dich verliebt hat. Z.B ein schönes romantisches essen etc. Zeig deine tollen Seiten und frischt eure Beziehung auf ;P mal was Neues probieren etc.

Bei Fragen und Hilfe zu mir :)

Lg JackIsBack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wie stellst du dir eine Zukunft vor, die voller Misstrauen ist? 

Schieß ihn in den Wind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Karten hätte er sagen sollen oder für dich mit bezahlen

Bist du nicht ein wenig Kontroll süchtig.

Wegen dem Lügen, Bild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ist es so, dass ich alles ganz genau wissen will. 

Hmmm .... das ist ein Fehler, ein grundlegenderFehler, denn „was ich nicht weiß macht mich nicht heiß.“

Unsere Beziehung ist ziemlich kaputt und ich weiß nicht wie das wieder werden soll, aufgeben möchte ich ihn aber auch nicht.

Dann leb weiter mit deinem Lügenfreund. Was sollen wir dir denn sonst raten, ausser „trenn dich“? 

Selber schuld, wenn du dich so behandeln lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?