Standlautsprecher kicken nicht?

4 Antworten

Standlautsprecher, die auf HiFi ausgelegt sind, haben keinen besonderen Kickbass. Sie sind auf lineare Wiedergabe des hörbaren Spektrums getrimmt. Für den besonderen Kickbass - kenne deine Vorstellung aus meiner aktiven Car-HiFi-Zeit sehr genau - brauchst du spezielle Gehäuse und Weicheneinstellungen, die mit der 490 so nicht möglich sind. Im Auto hilft man sich mit Doorboards und 2-4 Kickbässen, die aber exakt als solche angesteuert werden. Wir haben mal in einen ehem. Leichenwagen über die Köpfe von Fahrer und Beifahrer acht 18er Kickbässe von exact! eingebaut, da saß man im Schlagzeug... HiFi-Lautsprecher haben diesen Punch nie. Am besten wäre es, sich im HiFi-tauglichen PA-Angebot umzusehen.


"fast kein bass"

Je Box 2 x Baßlautsprecher + Baßreflex - also wenn die keinen Baß bringen, taugen die Speaker per se nichts, oder da läuft etwas grundsätzlich schief.

Verpolte Anschlüsse (wie schon genannt) wäre eine  Möglichkeit.

Oder hast Du die an irgendwelche Satellitenausgänge angeschlossen, so daß die erst ab ~100 Hz was abbekommen?


Die Membranen müssen sich nicht sichtbar bewegen, um Schallwellen zu erzeugen.

Ich vermute, dass eine der Boxen verpolt angeschlossen ist. Oder hast du das schon ausgeschlossen?

Ja schon ausgeschlossen. Geht ja auch nicht direkt um die Bewegung. Das Problem ist nur das der kickbass so komplett entfällt. Achja und beider Lautsprecher sind auf Large eingestellt.

0

Probleme mit meinem Subwoofer?

Hi ich habe ein Problem mit meinem Subwoofer. Ich habe nämlich das Gefühl , dass der Sub ein wenig zu langsam spielt also der Bass ein par millisekunden zu spät kommt. Ich habe dieses problem schon mit 2 subwoofern gehabt , mit dem Mivoc hype 10 g2 und mit dem Klipsch R 10 SW den ich zur Zeit benutze. an dem Sub selbst liegt es also warscheinlich nicht. Der sub ist über chinch an einen Yamaha rs 300 angschlossen , der wiederum mit Klinke zu chinch kabel an meinem Pc angeschlossen ist . Besonders bemerkbar macht sich dieses Problem bei liedern wie Albatraoz von Aron choper oder Infinity von guru Josh. Bei Liedern wie GDFR von Flo Rida ist es überhaupt nicht zu bemerken . Ich habe auch schon probiert den Sub direkt an den PC anzuschließen , macht aber keinen Unterschied. Ich würde mich sehr über Hilfe freuen. Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Mohr oder Canton?

Hallo.
Wollte wissen was die klanglichen Unterschiede zwischen Standlautsprechern Mohr SL20 inkl. Subwoofer Mohr SW25 und Standlautsprecher Canton GLE 470 inkl. Subwoofer Canton AS 85.2.
Will mich zwischen einer der beiden Varianten entscheiden.
Vielen Dank

...zur Frage

Richtige Lautsprecher

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach den richtigen Standlautsprechern für mich. Ich habe momentan die Canton Chrono 507dc an einem Sony TA-F690ES High-End Vollverstärker angeschlossen. Mit dem Verstärker bin ich eigentlich zufrieden. Hat auch genug Power und Leistung. Sucht einfach bei google.de den Verstärker und geht auf hifi-wiki, da sind die technischen Daten. So und weiter im Text ich höre damit nur Musik. Ich höre Dubstep, Electro,Pop und alles was in den Charts vertreten ist.Die Lautsprecher müssen einen guten Bass und eine klare Wiedergabe haben. Die Höhen müssen klar sein und dürfen nicht verzerren und die Standlautsprecher müssen auch Lautstärke vertragen(bis 17hz). So mein Budget ist sagen wir es mal nicht begrenzt aber ich möchte kein Vermögen hinblättern. So um die 1000-1200 euro das paar wären drin. Ich bin auch ein totaler anfänger auf dem gebiet also seit mir nciht böse. Wie sieht es mit einem Subwoofer aus würde das schon genügen ich habe den Canton Sub 10.2 im Auge. Und ich würde gerne wissen ob ich mir die Nubert nubox 681 Standlautsprecher (Paar) oder die Canton Chrono 509dc mit dem Canton Sub 10.2 kaufen sollte. Welche sind besser und befriedigen meine Bedürfnisse eher. Falls ihr noch Vorschläge habt die für meine Bedürfnisse sind lasst es mich einfach wissen. Ich habe auch gerne einen richtig tiefen bass so dass alles in meinem zimmer vibriert mein zimmer das zu beschallen ist ist 18 qm groß, wobei nur 9 qm beschallt werden. Danke schonmal für die Antworten

...zur Frage

Gute Standlautsprecher bis 250€ (Stückpreis!)

hey, wie schon in der überschrift suche ich nach guten standlautsprecher für allerhöchstens 500 € das paar. wichtig dabei ist, dass sie nicht schwach auf der brust sind, da ich auf den einsatz eines subwoofers verzichten will, und trotzdem sollten sie nicht wirklich basslastig sein! hab bis jetzt die magnat monitor supreme 2000 und die canton gle 490 im sinn. was haltet ihr von denen? was habt ihr so für alternativen?

danke schon mal im voraus!

...zur Frage

Mobile Boxen, welches Gehäuse Material verwenden?

Hallo Leute, wollte mir Mobile Boxen zusammen basteln angetrieben mit ner 12 V 8AH Motorrad Blei-Gel Batterie, doch ich weiß nicht welche Material ich für das Gehäuse nehmen soll.

Der Aufbau ist mal als Bild dargestellt

Das alles auf dem Bild läuft soweit, jedoch soll außen herum noch alles "verpackt" werden und ich weiß nicht welches Material ich dafür verwenden sollte/könnte (möglichst preisgünstig).

Ich dachte an Spanplatten, hab aber keinen Plan, welche Dicke ich da nehmen sollte.

Habt ihr da Ideen?

PS: Verstärker und sonstiger Elektrokram wird auf die Rechte Seite, Parallel zum Akku platziert. Und nicht wundern, warum das alles soo komisch aussieht, die Lautsprecher sind von meiner alten Hifi Anlage, deswegen zb. der eigene Resonazkörper für den Sub.

...zur Frage

2.1 oder 2.2 Lautsprecher?

Hallo,
Was währe besser, was hätte den besseren Klang?
Entwender ein 2.1 System bestehend aus ein Paar Canton GLE 470 Standlautsprecher und den Canton AS 85.2 SC Subwoofer oder ein 2.2 System bestehend aus ein Paar Quadral Quintas 404 Standlautsprecher und 2 Mivoc Hype 10 G2 Subwoofern.
MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?