Sprachfehler (lispeln) mit 16 Jahren behandelbar?

6 Antworten

Ich bin zwar nicht Lispeln losgeworden oder habe dieses Problem, aber Probleme in der Kommunikation wie auch dein Lispeln sind meist - vereinfacht gesagt Probleme im Hirn.
Da das Hirn plastisch ist, sehe ich keinen Grund, warum eine Behandlung, z.B beim Logopäden nicht anschlagen sollte.

Ich würde aufjeden Fall meine Eltern ansprechen, eine sehr gute Behandlung aufsuchen & den Wünschen nachgehen!

Viel Erfolg noch!

Vielen Dank

0

Gerne :)

1

Ja, man kann auch bei Jugendlichen und Erwachsenen durch Logopädie eine Verbesserung einer Sprachstörung bewirken. Der behandelnde Logopäde wird die Ursache ergründen und versuchen dem entgegen zu wirken.

http://www.logopaedie.com/stoerungsbild/lispeln-sigmatismus/

Die Behandlung von Sprachstörungen Erwachsener ist jedoch langwieriger als bei Kindern. Also erwarte bitte nicht von heute auf morgen ein Wunder...

Eine schulische Ablehnung aufgrund einer Sprachstörung ist in Deutschland nicht rechtmäßig (https://de.wikipedia.org/wiki/Allgemeines_Gleichbehandlungsgesetz). Deshalb musst du dir keine Sorgen machen. Es geht bei solchen Sprachtests lediglich darum, deine Vorkenntnisse und dein Niveau abzutesten und festzustellen, ob du dem Niveau gewachsen bist. - Als polnischem Muttersprachler dürfte der Test kein Problem sein für dich.

Vielen Dank für die ausfûhrliche Anwort

0

Lispeln ist gut behandelbar, auch als Akzent. Eine andere Sprache kann andere Laute verwenden, so könnte dir Lispeln Polnisch sprechen.

Ich weiß definitiv, dass man das auch noch mit über 20 komplett wegkriegen kann. Geh zu einem guten Logopäden und übe jeden Tag.

Von meiner Seite nur eine Anmerkung: Komm NIE, NIE, NIE auf die Idee, dass es zu spät ist, etwas zu ändern! Gut, vielleicht wenn du mal 95 bist, aber nicht vorher.

Viel Erfolg!

Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?