Logopädische Übungen gegen Sigmatismus (Lispeln)?

12 Antworten

frag beim Hausarzt unter welchen Bedingungen die Krankenkasse bezahlt. Bei unserer Tochter haben sie es auch bezahlt!

Mein Sohn hat heute ganz viele Übungen als Hausaufgabe bekommen. Aber die sind eben speziell auf ihn zugeschnitten. Bei ihm ist die ganze Muskulatur rund um den Mund zu wenig ausgebildet. Und das kannst du selbst gar nicht beurteilen. Ich empfehle den Logopäden. LG Johanna

der logopäde kostet für dich nichts, überweisung vom hausarzt, sprich mt ihm, der wird auch deine mutter überzeugen, ansonsten hilft - viel singen

Singen hilft stotternden Menschen !

0

Was möchtest Du wissen?