Kommen Spinnen in die Wohnung bei geöffnetem Fenster im Sommer?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fliegengitter sind eine Lösung. Ich würde bei diesen Temperaturen verrückt werden,wenn ich nachts nicht alle Fenster aufmachen würde. Du bist zudem verpflichtet, immer mal zu lüften,sonst hast Du irgendwann mal Schimmel an den Wänden. Das wäre weit schlimmer, als eine harmlose Spinne. In Deutschland gibt es keine Giftspinnen, außer dem Dornfinger (das ist wirklich die Einzige), die allergische, heftige Reaktionen auslösen kann. lg Lilo

ich weiss, daß es keine Giftspinnen bei uns gibt, leider ist das für mich ein schwacher Trost, kleinere Spinnen stören mich gar nicht, ich habe ja nur Angst vor diesen großen Hausspinnen.

2

ja ich weiß von keinem haushaltstrick, der Spinnen verscheucht, so von wegen irgend n pilz aufschneiden und in öl legen ;D also keine Ahnung ich würde auch Fliegengitter nehmen. 

Fliegengitter sind eine Lösung, eine Angsttherepie ist keine Lösung, sondern einfach ein Versuch. Meiner Tochter konnte auch keine Therapie helfen, darum Rundumschutz mit 9 Fliegengitter

Ventilatoren helfen die kühlen ab habe meinen gerade an und ich wohne im Dachgeschoß !!!

Was möchtest Du wissen?