Spazieren gehen nicht möglich. Pferd frisst alle 2 meter :/

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh mal zu einem profi kann sich echt lohnen. Ich denke mal du zeigst deinem pferd nicht wer der boss ist. Du musst dich durchsetzen ich weiß wie schwer das ist aber du musst ihm zeigen das du bestimmst wann es essen gibt und wann nicht. Mach doch mal ein paar vertrauens Übungen mit deinem Pferd.

LG Cupcake

Hey danke erst mal. Mein Pferd ist schon alt und deshalb will ich ihm nicht wirklich richtig zeigen wer der boss ist und ihn keinesfalls schlagen etc. wenn er frisst.

Am Vertrauen liegt es nicht. Er läuft mir frei hinterher und alles... Aber für Fressen tut er halt alles :(

0
@Kadidi

in dem fall favorisiere ich die möglichkeit, dass zu knapp gefüttert wird.

3

da geht das pferd mit dir spazieren, nicht umgekehrt.

lass es bitte bleiben, es ist lebensgefährlich.

so - ursachenforschung.

es gibt mehrere möglichkeiten, die vermutlich alle zutreffen:

  • das pferd nimmt dich nicht für voll

  • das pferd hat hunger, weil zu knapp gefüttert wird

  • dir hat niemals jemand gezeigt, wie man mit einem pferd spazierengeht.

in diesem fall brauchst du hilfe vor ort. übrigens: einer der wenigen anlässe, der meiner meinung nach die vorübergehende benutzung von ausbindern rechtfertigt.

sprich mit deinem trainer oder deiner reitlehrerin und lass dir helfen.

mach bodenarbeit im sandkasten.

Hört sich ganz danach an dass dein Pferd nicht sehr auf dich hört kann das sein? Wenn das so ist musst du dich durchsetzten egal ob er sich stur stellt! Das braucht zwar zeit und viel Geduld, das ist aber nötig.

Hallo, bei uns ist das auch so ich und mein Pferd lernen gerade das hinterher gehen auf den Platzt macht er es super nur draußen nich weil er fressen will ,ich führe ich jetzt immer wieder über Wiesen wenn er fressen will bekommt er ein kleinen klapps mit der Gerte ,ich habe mir überlegt dass Wenn er fressen darf ein Wort zu sagen in meinen Fall jetzt

Dann ist er aber generell schlecht erzogen. Ein Pferd sollte am Strick nie ohne Erlaubnis irgendwo fressen dürfen, eben weil das beim Ausreiten etc gefährlich werden kann. Da muß man aber sehr konsequent sein. Bei euch scheint es da aber ein Dominanzproblem zu geben, wenn dein Pferd dich so rumschubst.

Ziehen am Strick bringt auch nichts, das Pferd ist immer stärker, wenn dann einen kurzen kräftigen Ruck und das bei Bedarf wiederholen.

Deine Beschreibung klingt genau wie sich mein letztes Reitbeteiligungspferd benommen hat

:-D

Laß es von einem Horsemanshiptrainer korrigieren und nehmt mal beide Lehrstunden bei ihm oder ihr, das wird auf jeden Fall helfen.

Was möchtest Du wissen?