Sollten Grundschullehrer genauso viel verdienen wie die restlichen Lehrer?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Nein, weil 65%
Ja, weil 35%

8 Antworten

Ja, weil

Sie legen die Grundsteine für den späteren Bildungsweg und haben häufig einen schwierigeren Job, da sie viele pädagogische Aufgaben übernehmen.

Alle Lehr und Wissenschaftsfunktionen sollten höher dotiert werden als gymnasial Lehrer. Sie haben eine niedrigere akademische Ausbildung als ein Promovierter Literaturwissenschaftler, aber trotzdem kriegen sie eine unbefristete Stelle.

Gymnasiallehrer müssen weniger pädagogische Führung übernehmen, warum sollten sie mehr als Grundschullehrer verdienen

Ja, weil

Deine Aussage ist falsch. In NRW bekommen beispielsweise Lehrer an Haupt- und Realschulen auch nur A12

Ich bin von Hessen ausgegangen, dort ist es jedenfalls so, danke für die Info :)

0
Ja, weil

Ja, weil die Grundschullehrer müssen zwar nicht die schwierigsten Themen unterrichten, aber dafür meistens fast alle Fächer.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin selbst noch Schülerin

Dann müssten im Rathaus auch alle das gleiche Geld bekommen, machen die auch nicht.

1
Nein, weil

ich weiß von einer Volksschullehrerin, dass sie in den 80ern nur sechs Semester studiert hat - nach Abi.

Also, mit 22 war die fertige Lehrerin.

Da brauch ich aber an der FH länger.

Also A12, was sonst? Der Direx bekommt auch nur A15, bei ner gr. Schule A16.

Nein, weil

Total anderer Studiengang, keine Klausuren, keine Abi-Jahrgänge, kaum Konferenzen, deutlich weniger echte Stunden im Alltag.

Studierst du selbst Lehramt?

0
@DarknessWing

Zum Glück nicht, solche Dienstherren muss sich keiner antun, aber drei aus der Familie sind damit durch.

0

Was möchtest Du wissen?