Sollten andere Religionsangehörige an den Weihnachtstagen arbeiten?

8 Antworten

Nein

Weihnachten ist nicht unbedingt ein Fest für Gläubige, sondern mittlerweile auch Kulturgut. Genauso wie die wenigsten, die Halloween feiern, an Geister glauben.

An den Feiertagen ist doch sowieso alles geschlossen bis auf Notdienste und Tankstellen. Also dementsprechend können die an solchen Tagen auch nicht mehr arbeiten. Man könnte vielleicht anbieten das die die in solchen Einrichtungen arbeiten und von einer anderen Religion sind, an den christlichen Feiertagen arbeiten und dafür ihre Feiertage frei bekommen. Andererseits kenne ich viele muslimische Familien die die Weihnachtszeit auch nutzen um sich mal entspannt zusammen zu finden. Denen ihre Feiertage sind ja immer mitten im Jahr und da ist es für viele Familien kaum möglich sich zusammen zu finden, weil sie ja auch arbeiten müssen.

und dafür ihre Feiertage frei bekommen.

Aus welchem Grund sollten die? Warum sollte dieses Land neue Feiertage einführen? Es gibt genügend andere Länder mit entsprechenden Feiertagen.

0

Nein, das würde nicht funktionieren, wenn jeder entsprechend seiner Religion unterschiedliche Feiertage hat. Die Feiertage sollten einheitlich gesetzlich geregelt sein und für alle gelten, und nachdem Deutschland eigentlich ein christliches Land ist, oder zumindest einmal war, gelten hier eben die christlichen Feiertage.

Ja, vor allem die Christen sollten zur heidnischen Feier der Wintersonnenwende arbeiten und natürlich auch kein Weihnachtsgeld bekommen.
Atheisten sollten als Dank für ihre Neutralität frei haben und Geld kassieren.

Christen sollte die wirklich christlichen Feiertage frei haben, wie Karfreitag oder Christi Himmelfahrt. Die Atheisten natürlich auch, als Dank für ihre Neutralität.

nein .... ich bin lediglich für die Abschaffung kirchlicher Feiertage! Denn wir haben offiziell eine Trennung von Staat und Kirche. Dennoch müssen wir nach dem Diktat der römisch-katholischen und evangelischen Kirche leben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Menschlichkeit ist mein persönlicher Grundsatz!