Sollte man Menschen im Gefängnis ermöglichen Haustiere zu halten ...zb Katzen?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

NEIN 63%
JA 38%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
NEIN

Hallo, Poppe.

Das möchte ich erklären.

Ich denke in der Situation nicht an den Häftling, sondern an das Tier, indem Fall, die Katze.

Selbst, für eine Katze, die kein Freigänger ist, wäre es eine Qual, ihr Dasein in einer kleinen Zelle zu verbringen.

Dem Tier zuliebe ist es bei mir ein ganz klares "NEIN".

Mit tierisch-lieben Grüßen, Renate.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Bin mit Tieren groß geworden und liebe Tiere über alles.
NEIN

Natürlich nicht, es hat einen Grund, warum jemand ins Gefängnis kommt und ganz ehrlich, ich finde es so schon zum kot… das viele von denen gehegt und gepflegt werden und das auf Kosten der Steuerzahler!!!

Ausserdem gehören da für mich keine Tiere rein, viele kommen da auf dumme Gedanken um ihre kranken Phantasien auszuleben!!!

JA

Kommt aufs Tier an.

Was spricht gegen Ameisen oder Fische?

Hunde beispielsweise fände ich schwierig.

War auch mein Gedanke haha:)

1
Von Experte DianaValesko bestätigt
NEIN

Weiß nicht,ob das jetzt so artgerecht wäre.

Wenn man zum Beispiel von einem Hund redet,könnte es eventuell schwierig werden😅

LG 😊