Sollte ich mich in der Schule outen?

8 Antworten

Ich würde es einfach nur deinen Freunden erzählen. Sei dir aber sicher, dass nicht alle dichthalten werden, und wenn einer es jemandem erzählt und dann andere auch noch eh den Verdacht hatten, dann breitet sich das schnell wie ein Lauffeuer in der ganzen Jahrgangsstufe aus. Die Frage ist: Ist das schlimm? Die Mädchen werden wahrscheinlich nur noch lieber zu dir sein und dauernd quatschen, wie süß du bist, von den Jungs kommt meist nur ab und zu ein blöder Spruch und da musst du halt drüber stehen, wenn du sowas mitkriegst. Es wird immer Leute geben, die Mist reden. Ansonsten würde ich es aber nichts irgendwie besonders handhaben, nur weil du schwul bist. Vollständige Toleranz gegenüber der LGBT Gemeinde wird erst erreicht, wenn niemand sich mehr "outen" muss, als sei es eine schlimme Sache die er zu gestehen hat. Dein Sexualleben ist wie bei jedem anderen eine persönliche Sache, ich gehe auch nicht zu jedem hin und reibe ihm unter die Nase, dass ich hetero bin. Wenn ich einen Freund habe, erfahren das meine Freunde und gut ist, genauso wenig musst du das an die große Glocke hängen, aber auch kein Geheimnis daraus machen. Wenn du dich nicht um die Meinungen anderer scherst (ich weiß ist gerade in deinem Fall leichter gesagt als getan) , hören die Anderen schnell auf zu tratschen und wenn du damit nicht hausieren gehst, sondern eine Privatsache immer noch wie eine Privatsache behandelst, wird sich auch sicher keiner gestört fühlen. Dass du glücklich bist ist eine tolle Sache und nichts wofür du dich schämen musst, also teile dein Glück mit deinen Freunden und wenn sie dich so wie du bist schätzen, freuen sie sich (eventuell nach kurzer Umgewöhnung) mit dir! Gerade wenn du ein Gymnasium besuchst, sollten die Schüler normalerweise reif genug sein, um nicht anzufangen dich deswegen zu mobben etc. und es als die normale Sache, die es ist zu sehen. Ich habe allein in meiner Jahrgangsstufe (elfte Klasse) drei Schwule, und keiner von ihnen ist sozial weniger integriert als die Anderen. Wie gesagt, es könnte höchstens passieren, dass dich die Mädchen plötzlich besonders mögen ;) Ich wünsch dir alles Gute, leb dein Leben wie du es magst und Kümmer dich nicht um Andere, es kommen auch noch tolerantere Zeiten und bis dahin muss Homosexualität als Normalität gefördert werden.

Ich würde mit meinen Outing sehr vorsichtig sein. Es kann leicht daneben gehen. Wenn es die Leute wissen denen du vertraust reicht es. In der Schule würde ich es nur Direktion und Vertrauenslehrer erzählen. Aber auch nur mit der Bitte um Geheimhaltung und Diskretion. Schule sollte es unbedingt wissen um dir gerechte Behandlung zukommen zu lassen.

Also, ich kenne deine Klasse nicht und weiß nicht, wie tolerant sie sind , aber ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit einem Outing in der Schule gemacht, das ging über ein Jahr hinweg jetzt so weit, dass ich im Krankenhaus gelandet bin und die Schule wechseln werde, deswegen denk erstmal darüber nach, wie deine Klassenkollegen darauf reagieren werden.

Also bis zum Abi sind es ja nur noch 1 1/2 Jahre aber die können verdammt lange sein wenn man nur gemobbt wird. 1-2 Idioten hat ja jeder in der klasse aber ich denke grundsätzlich sind die meisten tolerant besonders die Mädchen

0

Wie soll ich mich nur Outen?

hallo leute,

ich habe ein problem und zwar bin ich schwul und traue mich nicht mich zu outen, weil ich angst vor den reaktionen meiner familie und meinen freunden habe. vielleicht kann mir ja einer von euch weiter helfen oder mir einen rat geben wie ich es am besten anstelle.

danke im voraus

...zur Frage

Outing Ja/Nein?

Ich habe hier ja schon eine Menge Fragen gestellt, aber ich glaube es ist so gut wie der Punkt gekommen, dass ich gescheckt habe, dass ich wohl schwul bin. Nur weiß ich nicht wie das weiterlaufen laufen soll. Ich habe 0 Ahnung vom Outing. Ihr könnt mir gerne eure Meinung schreiben, aber es soll eher um die positiven, negativen und neutralen Vor und Nachteile vom Outing gehen. Wenn ihr nur irgendwas dazu sagen könnt bitte unbedingt schreiben, Tipps werden auch gerne genommen!

Danke schon mal :)

LG ihr da draußen :D

...zur Frage

Outing(schwul) per brief bei tante und onkel?

Hallo ich bin 17 jahre alt und schwul(ich weiß schon seit fast 3.5 jahren das ich schwul bin)! Ich möchte mich bei meiner tante und meinem onkel per brief outen glaubt ihr das ginge ? Ich würde noch dazu schreiben dass sie es niemanden weitersagen sollen weil es die anderen auch von mir erfahren sollen und ich ihnen jede frage zu diesem thema so gut wie möglich beantworten werde ! Bis jetzt wissen nur meine eltern(durch einen zufalll ) und mein bester freund( habs ihm direkt gesagt aber dazu fehlt mir der Mut bei meiner tante und meinem onkel ) das ich schwul bin !

...zur Frage

Ich will meinen Vater nicht verlieren, von ihm einfach nur toleriert werden: Was kann ich tun?

Ich habe es endlich geschafft mich meinem Vater persönlich als schwul zu outen. Er hat aber leider versucht mir durch die Blume klarzumachen, dass er das nicht gut findet und nur an sich denkt. Er dachte ich würde nicht merken, dass er ein Problem damit hat, aber ich habe das sehrwohl gemerkt. Folgendes:

Er hat mich gefragt ob ich mich Mal von einem Mann anfassen ließ. Ich sagte nein, aber auch, dass dies aufgrunddessen ja mal dazu kommen würde. Er sagte aber, dass ich dies ja nicht solle. Durch die Blume hat er es mir also verboten, aber ich bin 21 das darf er gar nicht!

Er meinte ich könne, dass gar nicht wissen und solle auf eine Freundin warten. Die wird aber nicht kommen und wenn muss ich sie freundlich abweisen.

Es fing alles mit einem Chatforum an, also dass mir die Männer passten und nicht die Frauen (also in kurzer Kurzversion) Auf jeden Fall war das so und ich habe keine andre Story also habe ich das ihm so gesagt. Er meinte sofort, dass ich mir das vom Internet eingeredet lassen hätte.

Ich sagte, dass meine 2 Sis, meine Klasse, der Freund meiner älteren Sis und meine Lehrschwester auf der Arbeit es wissen würden. Sofort sagte er es würden schon alle wissen (stimmt ja gar nicht) und ich solle mich nie mehr aktiv auf Leute zugehen und das sagen. Typisch konsrativer verbohrte Polizist.

Er war/ist auch der festen Überzeugung davon, dass ich in die Schwuleszene abrutschen würde und mich nur noch da befinden würde und nichts anderes mehr machen würde. So ein Qu*tsch, ich halte mich ja nicht automatisch von allen Heteros fern. Außerdem will ich mich nur so weit umschauen, dass ich einen Freund finde, aber dass ich teressierte ihn nicht.

Ich würde nur Mobbing und Diskriminierung erfahren und sowieso bei der Caritas nie einen Job bekommen, weil mein Chef das eh schon wüsste (auch falsch) und das den anderen Einrichtungen weiter erzählen würde.

Als ich auf einer Bank saß (Outing war an einem See) und ein Stück Kuchen aß, sagte ich ihm, dass er sich ruihg setzten könne, ich würde nicht beißen. Aber er hielt richtig Abstand als wäre ich jetzt ekelig.

Er hat anstatt Hetero immer das Wort Normal benutzt und mich immer angeschaut als hätte ich noch viel schlimmere Sachen gemacht.

Da war bestimmt noch mehr, aber mehr fällt mir gerade nicht ein....

^ Frage steht oben ^

Danke :-)

Gruß Fragant1995 :-))

...zur Frage

Mich interessieren total LGBT Outing-Geschichten! Also: Wie habt ihr euch geoutet :)?

...zur Frage

Wie kann ich ungeoutet bleiben aber trotzdem einen Freund haben?

Hallo,

Ich bin 15 Jahre alt und bin schwul, habe aber GROßE angst mich zu outen. Weil ich glaube das es viele nicht Aktzeptieren werden. Bissher wissen es nur 3 meiner engsten Freunde die mich auch sehr unterstützen. Ich weiß nur einfach nicht mehr weiter wie ich jemals einen Freund finden kann wenn keiner weiß das ich schwul bin . Ich hatte schon ganz oft drüber nachgedacht aber habe mir es leztenendlich doch nicht getrautmich zu outen. Ich habe auch Angst das Freunde von mir nichts mehr mit mir zutuhen haben wollen, wenn sie es wissen.

Erst vor kurzen war ich mit Freunden Zelten und da habe ich so das Gefühl das einer meiner Freunde auch Schwul oder vielleicht auch nur Bi ist weil er irgentwie gerne Perverse Sachen macht aber nicht mit Mädchen sondern mit Jungs. Beispiel : + Wir haben Falschen drehn gespielt und er solte eine Aufgabe für mich sagen da sagte er ich muss mich nackt ausziehen und um den Tisch laufen +wir haben uns mal nebeneinnander einen runtergeholt +wir haben soger schon mal mit Anziehsachen gefi*

(solche Sachen wolte oft er machen)

Irgenwie steh ich auch auf ihn nur ich weiß nicht wie ich es angehen soll . Helft mir bitte ich weiß einfach nicht mehr weiter. :(

Ps. : Sorry wenn Rechtschreibfehler im Text sind habe ne Rechtschreibschwäche ;D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?