Dürfen Lehrer eigentlich Schüler vor den Eltern outen?

11 Antworten

Also wenn man so etwas einem Lehrer sagt dann sage vorher dazu, dass du willst, dass dieses Gespräch vertraulich bleibt. Es ist nicht verboten, dass der Lehrer etwas sagt, aber wenn du so viel Vertrauen zu einem Lehrer hast dann wird er dir nicht in den Rücken fallen das wäre schon mies. 

Also das Risiko, dass ein Lehrer das macht geht fast gegen 0%. Dann wäre es schon ein A-Loch-Lehrer, aber ich geh mal davon aus so jemandem würdest du es auch gar nicht erzählen das merkst du ja vorher schon ob jemand korrekt ist oder eher nicht. 

Also bevor derjenige es für sich behält, obwohl er es gerne mit jemand besprechen würde, würde ich es auf jeden Fall mit dem Lehrer probieren. Ist das Risiko wert. 100%tige Garantie gibt es nicht, aber halte es für super unwahrscheinlich. Der Lehrer würde auch Schwierigkeiten kriegen, wenn er es wirklich ausplaudert, obwohl du sagtest vertraulich dann kannst ihn auch beim Direktor anschwärzen und das erzählen dann kriegt er mit Sicherheit auch eins auf den Deckel, aber ich denke soweit wird es gar nicht kommen. 

Also nur Mut!

Sehr schöne Antwort... und gut geschrieben.

2

Hallo!

Die Frage ist viel mehr, was daran schlimm sein sollte. Ich würde es den Eltern einfach vorher erklären. Das ist immer besser, als wenn sie es im Zweifelsfall über den Lehrer des Kinds erfahren & sich dann erst recht total veralbert vorkommen. Meine Meinung!

Davon abgesehen wäre es sehr unfein bzw. pädagogisch nicht feinfühlig, wenn das Ganze auf eine solche Art den Eltern aufs Brot geschmiert wird. Die müssen sich doch an einem solchen Elternsprechtag fühlen wie sonst noch was.. wenn ein Lehrer so etwas macht, spricht das nicht für ihn!

Es gibt halt auch etwas engstirnige Eltern, die nicht so gut darauf reagieren. Eltern, die ihre Kinder deshalb umbringen, sind zwar nur das extreme Ende der Fahnenstange, aber alles zwischen dem und einfach Intolreranz ist ja nicht schön.

3

Ja das dürfen sie. Schön ist das sicher nicht und die meisten Lehrer würden das auch nicht machen, aber es gibt kein Recht, das ihnen das verbietet. Anders wäre es z.B. wenn du deine Schulsozialarbeiterin davon erzählst. Sie müsste es für sich behalten weil sie unter Schweigepflicht steht. 

Ich bin schwul mit 13.

Hi, ich bin 13 Jahre alt und meine Eltern sagen es ist ok wen du schwul bist. Ich weiß nicht ob ich mich jetzt outen soll???

...zur Frage

Schmetterlinge statt ritzen?

Ich habe von der Methode gehört, dass man sich Schmetterlinge auf den Arm malt und den Namen einer Person, die einem wichtig ist reinschreibt. Dann muss der Schmetterling solange drauf bleiben, bis er von alleine abgeht und das soll einen von der Selbstverletzing abhalten. Jetzt wär meine Frage aber: Wenn man sich ritzt und Lehrer das sehen, sagen sie es ja den Eltern. Wenn die Eltern allerdings nichts von der Selbstverletzing wissen und die Lehrer die Schmetterlinge sehen und wissen was sie bedeuten, wird den Eltern das gesagt?

...zur Frage

Darf mein Lehrer meine Eltern wegen alten Narben kontaktieren?

Also ich hatte mich vor ca. 6 Monaten selbstverletzt (dies auch tief), so daß ich komplett seit dem nur pullover und so getragen habe. Meine Eltern wissen es noch nicht und jz habe ich eine frage. Dürfen Lehrer meine Eltern wegen alten Narben kontaktieren? Weil es ist ja theoretisch Vergangenheit, und ich bin ja clean, aber müssen sie es sogar vielleicht tuen? Ich bitte um Hilfe.

...zur Frage

Lehrer sieht Ritzwunden bei Schüler?

Was tut ein Lehrer wenn er sieht das ein Schüler sich ritzt? Wenn man einem Lehrer erzählt das man sich ritzt oder Suizidgedanken hat, müssen sie es, auch wenn man sie bittet es nicht zu tun, den Eltern erzählen?

...zur Frage

Was darf man Lehrern alles erzählen? Und nach was dürfen sie fragen?

Eine Freundin von mir wird in letzter Zeit sehr von den Lehrern ausgefragt. Sie hat ihnen etwas von zu Hause erzählt , darf sie das oder fühlen Lehrer sich gestört . Meiner Meinung nach ist es deren Job sich auch nach dem Unterricht sich um die Schüler zu kümmern , sie hat aber Angst das sie die Lehrer unnötig belastet bzw. ihre Eltern davon erfahren , diese reagieren darauf nicht sehr gut. Und die Lehrer fragen von sich aus nach dürfen sie das ? Ich würde Soetwas unangenehm finden . Sie ist volljährig dürfen die Lehrer Schritte ohne ihre Zustimmung machen. Z.b Jugendamt , sie hat Angst .

...zur Frage

Bin Schwul kann mich nicht outen und geh davon Kaputt

Hallo... Also ich bin 19 und kann mich nicht outen da ich weiss das meine Familie das nicht akzeptieren würde ... Ich habe meiner mutter mal gesagt das ich ein Schwulen kenne und er ganz nett ist da meinte sie, das sie Schwule hasst , sie war total schockiert und meinte ich soll mich schämen auserdem nennen meine eltern und geschwister mich oft Schwuchel oder so wenn sie Sauer sind ...Ich glaub sie wissen gar nicht wie sehr sie mich damit verletzen ... Ich bin immer mega traurig und könnte nur heulen wenn ich über mein leben nachdencke ...meine Eltern reden auch oft davon das ich bald heiratten muss und so .... Ich kann auch mit niemanden drüber reden weil ich angst habe es jemanden anzuvertrauen .ich tu immer so als wär ich super glücklich wenn ich mit verwandten bin lach viel und so aber das macht mich echt Fertig !! umziehen kann ich nicht da ich noch Schüler bin ... Ich bin einfach nur unglücklich , verzweifelt und weiss nicht mehr weiter..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?