Soll ich ehrlich antworten, wenn er fragt wie es mir geht?

8 Antworten

Bei (fast) keiner Antwort wird so oft gelogen wie bei der Frage nach dem Wohlergehen.

Wenn du nicht mehr lügen willst- sag´einfach dass es dir nicht gut geht.

Meistens ist es aber so, dass es in der Tat niemand interessiert und die Frage : Wie geht es dir - ist nur eine Floskel.

.........übrigens kannst du ja vllt. auch abschätzen wem genau du sagen willst, dass es dir nicht gut geht.

Ich weis jetzt auch nicht wie alt du bist- aber "Jungs" wollen sich  oftmals nicht mit den Problemen anderer belasten bzw. haben auch eine ganz andere Art damit umzugehen - wie  wir  "Mädels".

Jetzt hoffen wir auch mal darauf, dass es dir bald wieder besser geht - in allen Bereichen- sodass du nicht mehr lügen muss.

Liebe Grüße und alles Gute

Ist eine gute Frage finde ich;-)

manche Jungen wollen es nicht hören denke ich weil sie damit nicht umgehen wollen zb 

Andere wollen es bestimmt ehrlich das macht den Charakter aus

Ich antworte auch immer frei raus

Ehrlich währt am längsten

Das kommt darauf an, wer "er" ist. Dein Freund, Dein Schwarm, ein Klassenkamerad?!

Die Frage "wie geht es dir" wird in der Regel als Floskel gestellt. Kaum jemand will darauf eine tatsächlich ehrliche Antwort erhalten, es sei denn, es handelt sich um Menschen, die an Dir ein aufrichtiges Interesse haben.

Wenn Dir der Junge sympathisch erscheint, probier es einfach aus! Ist seine Reaktion für Dich abschreckend, dann weißt Du zumindest, woran Du mit ihm bist!

Mädchen erzählt nur Lügen

Bin 16(m)!

Zur Zeit erzählt ein Mädchen, dass ich kenne, nur Lügen und Gerüchte, sodass wir uns in unseren Freundeskreis untereinander streiten. Sie hetzt uns alle gegeneinander auf! Welcher kranke Mensch macht denn bitte sowas, dass ist doch abartig! Vor allem sind wir alle auf sie das erste mal reingefallen und jeder hat ihr die ersten Lügen und Gerüchte geglaubt! Sodass wir uns schon zerstritten haben... und jetzt können wir natürlich auch nicht gemeinsam auf sie zu gehen und ihr sagen ,,was die sch****, eigentlich soll?'' und ,,das sie damit sofort aufhören soll!''

Für mich persönlich ist die Person einfach geisteskrank und gestört, kein normaler Mensch macht doch sowas! Aber sie muss ja immer im Mittelpunkt stehen....

Der Höhepunkt kam gestern... Ich schreib recht oft mit meinen Schwarm und die Person die nur Lügen über jeden erzählt ist eine Freundin meines Schwarms! Kurze Hand hat sie schnell irgendwelche Lügen über mich erfunden sodass ich jetzt schlecht da stehe...

Ich chatte öfters mit meinen Schwarm und rede mit ihr auch! Aber seitdem Sie die Lügen erfahren hat (die sie ja glaubt) ist sie sauer auf mich und reagiert nur noch abweisend!! :( Da denke ich mir dann eben: ,,Was soll der sch***''! Ich wollte mal mit ihr über uns reden und dann kommt da eine dumme Tussie daher erzählt Lügen und ich bin wieder unten durch...

Weiß jemand was ich jetzt machen kann. Damit die Situation aufgeklärt wird und alles wieder beim Alten ist :( ???

...zur Frage

In wie weit kann man in der Kennenlernphase lügen/untertreiben?

Hallo. Ich habe eine Frage, die mir schon ein schlechtes Gewissen bereitet. Ich habe eine Frau kennengelernt, bin an ihr interessiert. Jetzt ist es so, dass ich ihr gegenüber aus dem Affekt gelogen bzw. eine Sache drastisch untertrieben habe, weil mir die Wahrheit unangenehm schien. Später im Gespräch habe ich dann zurückgerudert, ihr die wage Wahrheit gesagt und unehrlicherweise so getan, als habe ich etwas verwechselt, ohne zuzugeben, dass das ehrlich war. Ich stell mir trotzdem die Frage, wie gravierend meine Unehrlichkeit ist für eine Situation des Kennenlernens und wie man mit reinen Gewissen aus der Situation rausgehen kann. Ist es klug, zuzgeben,dass man aus Scham schon 2x gelogen hat oder weckt man damit schlafende Hunde und wird tatsächlich für unehrlich gehalten?

Man muss sagen, dass ich einen sehr hohen Anspruch und auch Unsicherheit gegenüber meiner eigenen Ehrlichkeit habe.

...zur Frage

Was antwortet man auf gut?

Jmd fragt wie gehts ,ich gut dir - dann die Person daraufhin so gut
Soll Mans nur lesen oder ein neues Thema oder schön antworten? keine Ahnung  

...zur Frage

Wie schaffe ich es, ehrlich zu meiner Psychologin zu sein?

Hallo Community,

Mir geht es in letzter Zeit immer schlechter, sowohl körperlich als auch psychisch. Ich habe einfach keine Kraft mehr.. aber nun gut, Ich hatte gestern wieder einen Termin bei meiner Psychotherapeutin (immer 1x die Woche) und hatte mir fest vorgenommen die Wahrheit zu sagen.. aber als sie mich dann fragte, wie es mir geht, antwortete ich nur mit "geht.." Obwohl das nicht stimmt. Ich kann mit meiner Psychotherapeutin über das alles nicht reden. Aber ich kann nicht mehr. Ich will/muss/sollte ehrlich zu ihr sein aber ich pack' das einfach nicht. Habt ihr Tipps für mich?

...zur Frage

Freund hat mich 2 Jahre lang belogen,,?

Hi ich weiß, dass jeder für sich selbst wissen muss was richtig ist und was falsch, aber ich brauche mal die Meinung Anderer... Mein Freund (20) und ich (20) sind seit ca 2 Jahren zusammen. Er hat mich immer mal angelogen mit kleinen unnötigen Sachen, die sich aber immer geklärt haben und dennoch seit ca 1/2 Jahr hat er mich nicht mehr belogen und verhält sich auch generell besser. Aber heute habe ich zufällig im Gespräch mit seinen Eltern eine Lüge aufgedeckt, die er mir erzählt hatte um cooler zu wirken bevor wir zusammen waren. Er hatte behauptet einen Sportunfall gehabt zu haben und deswegen mal einen gebrochenen Ellenbogen. Etwas nicht dramatisches was nur abundzu zur Sprache kam. Aber sehr selten. Als seine Eltern ihn verwirrt angeguckt haben und er sich nicht mehr hätte raus reden können wenn er es gewollt hätte, wirkte aber nicht so. Hat er mir erzählt dass es gelogen war. Ich fühle mich hintergangen. Bei der „Gelegenheit“ hab ich nach mehr gefragt und habe sofort in seinem Gesicht gesehen dass er wegen mehr gelogen hatte. Er hat es sofort zugegeben, er hatte eine Kleine Drogenvergangenheit erfunden um spannender zu wirken. Und als wir dann schon so in dem Gespräch waren hat er nach seiner Aussage „alles“ gesagt wobei er mich jemals angelogen hat... unabhängig von den vielen malen die ich weiß. Er hat geweint und gesagt dass es ihm leid tut und er mich nur wieder anlügen will. Es wirkte sehr ehrlich und aufrichtig wir haben bestimmt 3 Stunden geredet. Dennoch hat er mir schonmal versprochen dass es keine Lügen gibt die ich nicht mehr kenne und ohne seine Eltern wüsste ich es jetzt immernoch nicht...  aber ohne das Lügen ist er der perfekte Freund und ich liebe ihn sehr...also meine Frage, was denkt ihr darüber ? Würdet ihr euch trennen? Dankeschön :)

...zur Frage

Sollte man wirklich immer ehrlich sein und wieso ist das so wichtig?

Hallo, ich bin 16 und setze mich selbst immer unter Druck immer die Wahrheit zu sagen, aber irgendwie hab ich viele schlechte Erfahrungen gemacht.

-Wenn man immer zu seinen Fehlern steht ist das gut und das wissen auch die Meisten Menschen zu schätzen.

-Wenn mich jemand nach meiner Meinung fragt bin ich auch ehrlich, er hat mich ja schließlich gefragt.

Aber es gibt einfach Situationen in denen ist es verdammt schwer ehrlich zu sein.

Nehmen wir mal an eure beste Freundin ist sehr sensibel und nimmt alles persönlich. Sie fragt dich ob du mit ihr was unternehmen willst. Du hast überhaupt keine Lust, aber sagst du das auch so oder erfindest du Ausreden, wie ich muss aufräumen?

Wenn eure depressive Oma euch fragt ob sie alt aussieht, was sie eurer Meinung nach auch tut, aber das würdet ihr ihr doch niemals sagen.

Es sagen ja immer alle, man soll immer ehrlich sein, aber das ist echt schwer.

Wie steht ihr zu dem Thema?

Danke:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?