Snacks zwischendurch - gut oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke jeder Mensch sollte seinen Körper mit seinen Bedürfnissen so gut kennen um zu wissen was er braucht. Je mehr Mahlzeiten umso häufiger wird Insulin ausgeschüttet. Manche schwören darauf mehrere kleine Mahlzeiten zu sich zu nehmen andere wiederum tendieren zu 3 festgelegten Mahlzeiten. Was dir gut tut kannst du nur selbst entscheiden. Auch die Menge und das Produkt was du isst ist ausschlaggebend ob Gewichtszunahme ja oder nein. Das musst du selbst ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-3 richtige Mahlzeiten am Tag reichen vollkommen aus. Wenn du nascht, achte entsprechend bei den großen Mahlzeiten darauf, dass du weniger isst. Kannst dir ja mal eine Woche aufschreiben, was du zu dir genommen hast, und dann die Kilocalorien ausrechnen für jede Mahlzeit. Dann bekommst du ein gutes Gefühl dafür, was geht und was nicht. Orientiere dich an 2000 Kalorien am Tag - das ist der Richtwert für eine erwachsene Person. Wenn du viel Sport machst, kannst du auch mehr essen - wenn du nur rumsitzt, weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe/r Achsoaha! Vor 30 Jahren habe ich auch noch gelernt, dass 5-6 Mahlzeiten gesund seien. Wobei eine Zwischenmahlzeit schon aus einem Stück Obst, Kuchen, Joghurt usw. besteht. Eben das, was man mal eben so "zwischen den Mahlzeiten" isst.

Heute hat man wieder andere Erkenntnisse. Der neueste Stand ist tatsächlich, dass 3 sättigende Mahlzeiten ideal sind. Wobei man den Apfel eben gleich zum Mittagessen dazu isst. Mehr sagt es tatsächlich gar nicht aus. Der Abstand sollte zwischen den Mahlzeiten tatsächlich eher 6 Stunden betragen - was im heutigen Alltag natürlich etwas schwierig umzusetzen ist.

LG, Deine Diätassistentin und Ernährungsberaterin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

theoretisch soll man nicht zwischendurch naschen, weil der körper 4-5 Stunden braucht, um das gegessene zu verdauen und man diesen Prozess damit unterbricht bzw. verlangsamt. in den 5 Mahlzeiten am Tag sind aber zwei "Snacks" enthalten (neben Frühstück, Mittag und Abend), die man mit Obst etc. ausfüllen kann/soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, kann man. kommt nur drauf an, was du isst. eine zwischenmahlzeit kann ein apfel sein, oder eine banane, oder ...

insgesamt gesehen solltest du wenig fett und zucker zu dir nehmen, dazu mind. 2 liter wasser / tag trinken. machst du sport, auch mehr. und bei anstrengung kannst und sollst du auch mehr kalorien zu dir nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?