Sind eure Kaninchen stubenrein?

9 Antworten

Ich habe meist Kaninchen nur temporär, da diese nur zum päppeln/vergesellschaften/ausheilen da sind. Die meisten davon sind dennoch, was den Urin anbelangt, stubenrein. In den ersten Tagen geht zum Markieren des Reviers manchmal etwas daneben, aber das war es dann auch. Sobald sie sich eingelebt haben, wird das Katzenklo benutzt. Nur in seltenen Fällen, wenn die Kaninchen aus sehr schlechten Verhältnissen kommen (also nie die Chance hatten, eine Kloecke anzulegen, weil eh alles dreckig ist), gelingt Stubenreinheit manchmal nicht mehr.

Die Kaninchen leben bei mir in Innenhaltung. Auf Sweetrabbits.de findest du schöne Beispielbilder für beides.

Meine Kaninchen leben in einem großen Innengehege. Sie haben eine große Unterschale (vom Katzenklo) als Klo und gehen da auch drauf. Seit die Dame allerdings krank ist, geht auch mal was daneben.... Aber das sei den beiden Opas verziehen ;)

Bei Kaninchenschutzforum.de findest du viele Haltungsbeispiele und das ist insgesamt eine sehr hilfreiche Seite.

Habe mittlerweile keines mehr.

Wir hatten ein baby-zwergkaninchen. Wir sollten erst nur darauf aufpassen, während bekannte auf ferien waren, aber irgendwie hatten wir es dann dauerhaft (die ehefrau hatte eine allergie, seltsam Geschichte, die für mich immer noch unlogisch klingt but ok)

Das Kaninchen haben wir mit einem Käfig bekommen. Meiner heutigen  Meinung nach zu klein...

Kam auch mit Heu als Auslege im Käfig... heu, überall, was Kaninchen fressen. Wo es auch sein geschäft verrichtet hat. Also eher eine unwissende haltung.

Wir hatten es für ein paar monate oder Wochen ich weiß nicht mehr...

Wir haben streu gekauft ich hab mich informiert usw. Leider fehlte uns das equipment für freigänge abgesehen davon dass es winter war... wir haben versucht es im jeweiligen Zimmer immer frei rumlaufen zu lassen was such nixht perfekt war wir haben da st überall Laminat 

Es hat auch immer kabel und wände angeknabbert und nixht stubenrein.

Schließlich war es ein baby.

Naja. Wir haben uns mühe gegeben aber ich konnte es dem kaninchen nicht mehr antun. Wir hatten keine ahnung von sowas. Es war alleine. Kaninchen sind sippentiere. Und wir waren alle frühestens um 14 uhr zu hause (bzw ich wegen der schule)

Also haben wir es den nachbarn gegeben.

Keine ahnung wie es ihm geht ob es stubenrein ist oder so. Die nachbarn sind umgezogen

Übrigens hatten die Nachbarn Meerschweinchen, also Erfahrung und eine für das Kaninchen annehmbare "Gesellschaft" ...

0
@WhoNose

eine für das Kaninchen annehmbare "Gesellschaft" ...

Nein, eigentlich. Schade, dass weder ihr noch eure Nachbarn euch informiert habt.

5
@HomerSimpson3

Oh super. Noch mehr schlechtes Gewissen, als ob ich's nicht wüsste. 

Na los tritt drauf. Ich habe mein Bestes getan und brauche mich nicht zu rechtfertigen. Ich bin immer noch davon überzeugt, dass es dem Kaninchen deutlich besser geht, als es ihm bei uns ergangen wäre. 

0

leider nicht. aber ändern kannst du ja nun auch nichts mehr.

2

Im Zeitalter von Google und co hätte man sich ernsthaft erkundigen koennen...soviel zu ...wir haben uns Muehe gegeben ...haha

2
@AmyTony

Das war vor etwa 6 Jahren -.- da war ich 12. Ich hatte keine Ahnung von Computern, Google war auch noch nicht so meins

Ich habe zwei Bücher ausgeliehen und versucht diese auch anzuwenden. Übrigens nachdem wir das kaninchen hatten, weil ja niemand bescheid gegeben hatte.

Und quasi jeder sagte "Mach mal" -.- 

Deinen ekligen Sarkasmus kannst du dir sparen.


0

Was möchtest Du wissen?