Ist es schwer kaninchen stubenrein zu bekommen?

4 Antworten

Hallo,

ich habe schon seit Jahren Kaninchen in freier Wohnungshaltung und erfahrungsgemäß klappt das mit der Stubenreinheit ganz gut, wenn man besondere Punkte beachtet:

  • mehrere Klo´s, am besten in jedem Raum eines aufstellen
  • Große Klo´s, also Katzenklo´s oder Käfigwannen. Diese engen Eckklos für Kleintiere wird von Kaninchen eher schlecht angenommen.
  • Heuraufe und Futternäpfe im Klo anbringen. Da Kaninchen einen Stopfmagen haben, das heißt sie verdauen wenn von oben was nachkommt, machen sie vor allem dahin wo sie fressen.
  • Klo täglich reinigen. Wenn es ihnen zu schmutzig ist, dann suchen sie schnell eine andere Stelle auf.
  • Die Kaninchen bestimmen wo das Klo steht. Wenn ihnen der Platz nicht gefällt und sie machen an einer bestimmten Stelle hin, dann muss das Klo dort auch platziert werden.

Um sie stubenrein zu bekommen muss man Köttel aufkehren und Pipiflecken aufwischen und das in eine Ecke des Klo´s legen, damit sie sich daran gewöhnen. Desto früher man damit anfängt, desto leichter lernen sie es.

Nicht alle Kaninchen werden stubenrein und auch nicht alle Kaninchen sind für die freie Wohnungshaltung bzw. überhaupt Innenhaltung geeignet. Hier gilt es gründliche Rücksprache mit der Pflegestelle zu halten. Desto mehr Kaninchen, desto schwieriger wird es. Sobald es mehr als 3 Kaninchen waren, wurden die Kaninchen bei mir eher unsauber.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Normalerweise ist das ziemlich leicht, meine beiden haben das direkt gemacht, musste es ihnen also nicht mehr beibringen. Kommt aber natürlich auch auf die Kaninchen an.. wenn sie es nicht automatisch machen, kann man aufwischen wo sie hingemacht haben und das dann in den Käfig legen. Wenn man Glück hat, verstehen die das und machen in den Käfig, dauert vielleicht nur etwas..

Kaninchen stubenrein bekommen :)?

Ich habe noch eine Frage zum Thema Kaninchen, Ich wohne in einer Wohnung, ich will das beide freilaufen können. Wie sieht es aus mit dem stubenrein bekommen. Danke im vorraus :D

...zur Frage

Mein Kaninchen pinkelt nur rum?

Hallo, ich habe eine Frage. Mein Kaninchen liebt es in der Wohnung rumzutoben, und ich liebe es zwar auch wenn er so rumhoppst aber ein grosses Problem habe ich. Mein Kaninchen pinkelt wie ein Weltmeister. Und wenn es zu mir von selbst kommt oder auf mich springt, macht er das nur um auf mich zu pinkeln. Die Menge ihres Geschäftes ist zwar wirklich wenig aber auf Dauer ist das echt nervig. Weiss einer was ich machen könnte um die Kleine stubenrein zu kriegen?

...zur Frage

Kaninchen beibringen in den Käfig zu pieseln?

hey:) ich habe mein kaninchen über den winter in der wohnung stehen, wenn ich sie mal im zimmer hoppeln lasse, pieselt sie immer auf den boden undso.. kann ich ihr das beibringen das sie in den Käfig macht?

...zur Frage

Freundin ignoriert, dass Kaninchen ihr allein ist

Hallo ich habe selber 2 Kaninchen in Außenhaltung. Meine Freundin hat sich auch welche angeschafft. Die hat sie aber bei Pflanzenkölle gekauft und sie sind nach wenigen Wochen gestorben bei ihr... Das ist ja schon ziemlich komisch, aber danach hat sie sich im SELBEN Laden noch mal 2 geholt, wo eins wieder gestorben ist. Das andere nicht. Das lebt jetzt alleine... Es ist nachts in einem handelsüblichen kleinen Käfig gesteckt und darf tagsüber frei in ihrem Zimmer herumlaufen, da es stubenrein ist. Nun habe ich ihr aber gesagt, dass sie sich noch ein Kaninchen holen sollte, da Einzelhaltung verboten und Tierquälerei ist. Darauf meint sie aber immer nur, dass es ihm sehr gut geht und es ja auch viel Auslauf hat im Zimmer(im Sommer ist es gelegentlich im Garten im kleinen Gehege), und außerdem ist es ja nicht einsam, denn es hat ja sie und so... Ich meine darauf immer nur, dass es auch Artgenossen braucht, die ihn verstehen und dass, egal wie gut es ihm geht, er trotzdem einsam ist.

Man kann sie einfach nicht zur Vernunft bringen und sie meinte, in Internetforen gelesen zu haben, dass man sie alleine halten darf. Ich lese komischerweise auf jeder Internetseite, dass man sie nicht alleine halten darf...

Was soll ich tun??? Ich kann sie nicht zur Vernunft bringen, egal was ich sage!! Bitte um Hilfe!

LG PS: Sie sagt ja auch immer, dass es dem Kaninchen besser in der Wohnung geht als draußen, da da ja Marder kommen können und es kalt ist...Völliger Blödsinn

...zur Frage

Wie viele Kaninchen kann man zusammen halten?

Meine Freundin will sich Kaninchen zulegen und sie auch gerne artgerecht halten. Deswegen haben wir uns gedacht, dass wir den Stall selber bauen. Wir haben uns vorgestellt, dass wir ein Häuschen bauen, in das sich die Kaninchen zurückziehen können, an das man aber auch zum Saubermachen hinkommt. Dann wollen wir natürlich noch Auslauf für die Kaninchen. Dazu würden wir dann einen Teil des Gartens abzäunen, damit da die Kaninchen frei drin rumlaufen können.

Meine Freundin würde gerne mehrer Kaninchen haben (mehr als zwei). Vielleicht so zwischen 4 bis 6. Wie viele Männchen und Weibchen sollte man da nehmen? Kann man überhaupt so viele Kaninchen zusammen halten oder ist das nicht so ratsam? Müssen die sich schon von Geburt an kennen oder kann man später auch noch ein neues Kaninchen dazu tun?

Wäre toll, wenn ihr schon Erfahrung damit habt und es mir schreiben könnt, Bethy.

...zur Frage

Mit welchen Hausmitteln kann man den Geruch von Kaninchen neutralisieren?

Hallo Community, uns ist das Kaninchen, während der Übernachtung meiner Mutter, vom Käfig in meiner Wohnung entflohen. Das ist ein normales Kaninchenkäfig, er hat sich durch die Tür-Ecke quetschend rausgeschafft. Die Tür blieb komplett noch zu Kaninchen-Besitzer müssten wissen wovon ich rede). Mein Kaninchen ist übels stubenrein gewesen, aber wir waren 20 Stunden nicht zu Hause und er war halt in der Zeit in der Wohnung und hat auf 4 Betten: von meinen Kindern und auf meinem Bett gepinkelt und sonstiges noch seinen Geschäft verrichtet. (Meine Couch ebenfalls und sogar auf meinen Klamotten).

Die Sache ist die: Nun haben wir alles natürlich gewaschen, aber er hauft immer noch auf das Bett meiner Tochter rum (sie liebt Kaninchen, aber wer mag schon jedesmal auf ein Scheißbett schlafen) und auf andere Betten pinkelt er auch noch gerne.

Wir brauchen unbedingt ein Geruchsneutralisation-Zutat. Am besten mit Hausmitteln, weil mir das zu teuer ist. (Fast 10 Euro für 75 ml, ist mir zu bescheuert).

Auf jede Hilfe freue ich mich, Blogs, Tipps, Erfahrungen, einfach alles. (An die Tierschützer unter uns, meinem Kaninchen gehts gut, wir haben das Käfig stabilisiert, er kann nicht mehr so leicht raus) (An die GOOGLE DOCH SELBST-Besserwisser, ich hab schon gegoogelt, außerdem heißt die Seite GUTE FRAGE, und ich finde, es ist eine gute Frage ;)

Ich bedanke mich im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?