Sind das Gottesanbeterinnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde sage ja. Versuch sie am besten einzeln ( da die Art unbekannt ist, solltest Du sie auf jeden Fall einzeln halten, es gibt Arten die sind ziemlich schnell kanibalisch) in einen kleineren Behälter zu verfrachten. Lass sie auf einen kleinen Ast klettern und leg den dann in eine mit Zewa ausgelegte Heimchendose und besorge Dir möglichst schnell ein paar kleine Fruchtfliegen. Wenn sie die schnappen, kannst Du sicher sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi,

dass es sich hier um mantis handelt, ist eindeutig. leider ist es schwierig, bei diesen nymphen die korrekte art zu bestimmen. hast du denn eine oothek gesehen, aus der die kleinen geschlüpft sind?

die haltungsbedingungen scheinen aber zu passen, sonst wären sie gar nicht geschlüpft. behalte diese bedingungen also bei und fütter die zwerge mit minigrillen und drosophila. wenn sie größer werden, sollten sie nach und nach vereinzelt werden, sonst futtern die sich gegenseitig auf.

lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind irgendwelche Fang- oder Gespenstschrecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke sicher, daß es Nymphen von Gottesanbeterinnen sind. Vielleicht sogar Creobroter Pictipennis?

https://www.google.de/search?q=Creobroter+Pictipennis+nymphe&biw=1130&bih=586&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiBqfSc1ZPLAhUEQpoKHfu9DVAQ_AUIBigB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ascallon
25.02.2016, 21:11

Danke für die Antwort! Ich kenne mich in diesem Thema überhaupt nicht aus. Wie lange können die denn in einem Terrarium mit ca. 25 Grad und 50% Luftfeuchtigkeit überleben? Und ist es wahrscheinlich, dass sie durch die kleinen Lüftungslöcher das Terrarium verlassen? Schließlich ist das Terrarium nicht für so kleine Tierchen ausgelegt. Ich mache mir Sorgen, dass sie über Nacht den Sonnenplatz verlassen und ins Zimmer ausbüchsen.

2

Ich finde auch, dass die wie kleine Mantis aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?