Versuche gerade Dir persönlich zu antworten.

Muss mich aber erst einmal wieder hinsichtlich der Vorgehensweise orientieren, da ich ja nun doch eine längere Zeit hier nicht mehrdabei war.

Apropos:

Hier fliegen gerade wieder hunderte von Gänsen vorbei, um auf unseren Auenwiesen zu übernachten. Sie rufen, meine Gänse antworten und ich auch. :)

...zur Antwort

Moin FlussAmeise24,

die Gewässergüte in der Elbe und Weser inkl. einigen Nebenflüssen hat sich deutlich ab dem Zeitpunkt der deutschen Wiedervereinigung verbessert. Grund: Wegfall bzw. Reduzierung von Einleitungen. Details dazu unter den folgenden Links.

https://de.wikipedia.org/wiki/Elbe#Gew%C3%A4sserg%C3%BCte

http://project2.zalf.de/minhorlam/ufz/herkunft-von-schadstoffen/weser/herkunft-von-schadstoffen-entlang-der-weser

https://mule.sachsen-anhalt.de/landwirtschaft/landwirtschaft-in-sachsen-anhalt/fischerei/

Liebe Grüße

Achim

...zur Antwort

Hej blau101,

man kann in Christiania sehr wohl weiterhin einkaufen, läuft jetzt aber auch als Käufer Gefahr deswegen von bei einer mittlerweile häufigeren Razzien von der Polizei gefasst und zu einer Bußgeldzahlung (mehrere tausend dänische Kronen) verdonnert zu werden.

https://www.bt.dk/krimi/gav-hashboeder-til-teenagere-paa-christiania

Gruß aus DK

Achim

...zur Antwort

Moin Meaglon,

wirf dazu doch einmal einen Blick auf die Infos unter den beiden folgenden Links (Definition und weltweites Vorkommen):

https://de.wikipedia.org/wiki/Wattenmeer

https://de.wikipedia.org/wiki/Wattenmeer#Wattenmeere_weltweit

Liebe Grüße, heute nicht vom Wattenmeer, sondern der Insel Fyn

Achim

...zur Antwort

Hej Dianahoergeraet,

das sind Seepocken, ggf. die Reste davon. Die setzen sich auch gerne auf Muschelschalen fest.

https://www.strandhotel-kuehlungsborn.de/ostsee/lexikon/seepocke

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/8476_Semibalanus_balanoides.htm

https://www.kuestenschule.ikzm-d.de/modul.php?show=246

Liebe Grüße

Achim

...zur Antwort

Hej gogogo,

das waren De Nattergale (1988) - Nå ja, hva' skidt.

https://www.youtube.com/watch?v=AXdPL940RhE&list=OLAK5uy_lyLwClhlxKGMi-FQWqKDtjA6Fau6UJxn0&index=9&t=0s

https://www.youtube.com/watch?v=UORiB_nJRSU

https://www.nattergale.dk/tekster/hvaskidt.html

Liebe Grüße

Achim

...zur Antwort

Hej LedZeppelin68,

ich habe einmal bzgl. der im nachfolgend verlinkten Wiki-Artikel erwähnten fossilen Eulen recherchiert und überwiegend Hinweise darauf gefunden, dass es sich dabei um recht kleine Individuen gehandelt haben soll.

https://de.wikipedia.org/wiki/Eulen#Evolution_und_Systematik

Doch in der Publikation unter dem nächsten Link findet sich ein Hinweis auf den fossilen Bubo bubo davidii aus dem mittleren Pleistozän (vor 781.000-126.000 Jahren), einen nahen Verwandten des heutigen Uhus (Bubo bubo), der größer als der Uhu unserer Zeit gewesen sein soll.

https://books.google.dk/books?id=6KUvDwAAQBAJ&pg=PP37&lpg=PP37&dq=bubo+incertus+size&source=bl&ots=SxqLeXaKL8&sig=ACfU3U1Dm-HadUpioxIS0kZKbZR4XF1xzQ&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjU5rKd_rPnAhWHJlAKHRUxBQ0Q6AEwAHoECAkQAQ#v=onepage&q=bubo%20incertus%20size&f=false

Liebe Grüße

Achim

...zur Antwort

Hej gutefragesalami,

in der Publikation unter dem folgenden Link werden Rasenflächen mit einem Alter von bis zu 95 Jahren erwähnt.

https://books.google.de/books?id=RY3u7aGWePwC&pg=PA210&lpg=PA210&dq=turfgrass+lawn+age&source=bl&ots=nC2zDk9zwP&sig=ACfU3U0yAjCGcW2AnvKdvrdGLt0enUJHbw&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwizxqD295_nAhVHLFAKHWQzB2sQ6AEwDHoECAgQAQ#v=onepage&q=turfgrass%20lawn%20age&f=false

Wie @ehrsam bin ich der Meinung, dass ein gut gepflegter Rasen sicherlich noch deutlich älter werden kann.

Liebe Grüße

Achim

...zur Antwort

Hej fauly727,

  • Platz 3: eine Hänge-Birke (Betula pendula) in Bulgarien - Alter: 170 Jahre +/- 50 Jahre,

https://www.monumentaltrees.com/en/trees/betulapendula/records/

  • Platz 2: eine Ätna-Birke (Betula aetnensis) in Italien - Alter: 270 Jahre +/- 30 Jahre,

https://www.monumentaltrees.com/en/trees/betulaaetnensis/records/

  • Platz 1: eine Moor-Birke (Betula pubescens) in Spanien - Alter: 320 Jahre +/- 50 Jahre

https://www.monumentaltrees.com/en/trees/betulapubescens/records/

(unter den o. a. Links jeweils zu finden unter Age records, ggf. runter scrollen)

Liebe Grüße

Achim

...zur Antwort

Moin Alaricsalzman,

ob der Bezeichnung Fish Mac könnte man vermuten, es wäre die mackerel (Scomber scombrus), zu deutsch Makrele.

https://en.wikipedia.org/wiki/Atlantic_mackerel

Isses aber nicht, sondern je nach Land entweder Alaska pollock (= Pazifischer Pollack, Gadus chalcogrammus), Hoki (Macruronus novaezelandiae) oder Alaskan bzw. Pacific cod (= Pazifischer Kabeljau, Gadus macrocephalus).

https://en.wikipedia.org/wiki/Filet-O-Fish#Product_description

https://en.wikipedia.org/wiki/Alaska_pollock

https://de.wikipedia.org/wiki/Pazifischer_Pollack

https://en.wikipedia.org/wiki/Blue_grenadier

https://de.wikipedia.org/wiki/Hoki

https://en.wikipedia.org/wiki/Pacific_cod

https://de.wikipedia.org/wiki/Pazifischer_Kabeljau

Dabei wäre 'ne ordentliche Makrele sicherlich recht lecker.

Liebe Grüße

Achim

...zur Antwort
Ja

Hej Laomedeia

und ja, schon mehrfach. Das ergibt sich bei meinem Beruf manchmal so.

Das Unangenehmste war eine Portugiesische Galeere, die ich im Fang übersehen hatte. Ihre Tentakeln wickelten sich um meine linke Hand und den linken Arm. Hatte nur ein T-Shirt an. War nicht angenehm 😉 und noch ein paar Tage lang zu spüren. Behandelt habe ich das nicht und Sonne und Wasser ließen sich nicht vermeiden, da wir noch einige Tage auf See waren. Unsere Arbeit genießen konnte ich trotzdem.

https://de.wikipedia.org/wiki/Portugiesische_Galeere

Liebe Grüße

Achim

...zur Antwort

Hej justdreams1

und bitte schön:

https://www.br.de/nachrichten/wissen/mehr-mikroplastik-durch-autoreifen-und-schuhe-als-durch-kosmetik,R2gL6F9

Liebe Grüße

Achim

...zur Antwort

Moin Chiron5000,

wirf doch einmal einen Blick auf die Artikel unter den folgenden Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/Quinquereme

https://de.wikipedia.org/wiki/Schiffe_der_Antike#Pentere

https://www.militaer-wissen.de/die-deceremen-und-quinqueremen/

Liebe Grüße und ein glückliches Jahr 2020

Achim

...zur Antwort

Moin Henni221114,

die Route Rotterdam - Hull führt an der Sheringham Shoal Offshore Wind Farm vorbei. Jede dieser Windenergieanlagen ist mit diversen Nachtkennzeichnungen (Feuern = Signallichter) als Luft- und Schifffahrtshindernis ausgezeichnet. Vielleicht waren es deren Lichtsignale, die Ihr bei der Ansteuerung von Hull seewärts gesehen habt.

Oder Ihr seid dort während der Bauzeit vorbeigefahren (Fertigstellung 2012), als noch Errichterschiffe zugange waren. Nachts herrscht auf denen Festbeleuchtung. Zudem wird dort auch gerne gefischt und nachts wird auf den Kuttern die Deckbeleuchtung eingeschaltet, wenn der Fang an Bord kommt und aussortiert werden soll.

https://en.wikipedia.org/wiki/Sheringham_Shoal_Offshore_Wind_Farm

https://de.wikipedia.org/wiki/Offshore-Windpark_Sheringham_Shoal

https://de.wikipedia.org/wiki/Hinderniskennzeichnung_von_Windenergieanlagen

https://de.wikipedia.org/wiki/Errichterschiff

Liebe Grüße

Achim

...zur Antwort

Hej ImaCookie903,

in Ulfborg findet m. E. kein öffentliches Feuerwerk statt, aber unweit entfernt im Mejdal Stadion in Holstebro (geplanter Beginn: 16:30). Allerdings kostet das Eintritt und mit den Parkplätzen in näherer Umgebung könnte es knapp werden.

https://billetto.dk/e/vestjyllands-storste-fyrvaerkerishow-2019-billetter-392927

https://xn--nytrsbrag-72a.dk/blog/?_ga=2.90319258.1025292715.1577572029-1360645228.1577572029

https://www.facebook.com/fyrvaerkerishow/?_ga=2.90785946.1025292715.1577572029-1360645228.1577572029

Ihr könntet Euch natürlich überlegen rechtzeitig anzureisen und Euch das Spektakel von einem guten Standort in der Nähe des Stadions kostenlos anzusehen.

Liebe Grüße von Fyn (DK) und ein glückliches Jahr 2020

Achim

...zur Antwort

Hej zoexxgiulia,

in der Annahme, dass Du nicht Dänisch sprichst, aber Englisch einigermaßen verstehst, dazu folgender Link:

https://www.archdaily.com/925966/copenhill-the-story-of-bigs-iconic-waste-to-energy-plant

Liebe Grüße von Fyn (DK)

Achim

...zur Antwort