Sind 20€ Taschengeld im Monat für eine 16-Jährige zu viel?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Ich finde, mit 16 sollte es allmählich kein Taschengeld mehr geben. Entweder sind die dann in der Lehre oder können mindestens Samstags im Supermarkt arbeiten oder Zeitung austragen.

b03hnch3n 29.06.2017, 19:19

Was ist wenn sie Abidur machen. Es ist doch unsinnig deinen Kinder das Leben unnötig schwer zu machen.

1
NackterGerd 02.07.2017, 08:41
@b03hnch3n

Ihr habt beide Recht

Solange sie noch Schulische Ausbildung machen Taschengeld

Wenn sie eigenens Geld bekommen (Lehre) kein Geld mehr - Gegenteil Kostgeld zahlen

Und wenn die Noten so schlecht waren - oder keine Lust -dass keine Ausbildung gefunden wurde. Kein Taschengeld Wenn sie nicht selbst etwas tun z.b. Supermarkt oder Zeitung austragen

0

Ich bekomme mehr als 60 Euro Taschengeld monatlich (ich bin 15). Das liegt aber auch daran, weil ich meine Monatsfahrkarte für die Bahn selbst bezahlen muss. 

So sind Meiner Meinung nach 20€ nicht sehr viel, aber es hängt auch vom Einkommen deiner Eltern ab, wie viel Geld du von ihnen bekommst.

Huhuitsme 29.06.2017, 19:23

Busfahrkarte bezahlen meine Eltern auch :D

0
Sims3Mods 29.06.2017, 19:28
@Huhuitsme

Ich fahre einfach jeden Tag zur Schule, das sind 14 Kilometer, aber so muss ich mein Geld nicht für eine Fahrkarte ausgeben und kann es für Besseres ausgeben. :))

2

Ich bekam damals mit 16 Jahren 50 Mark, das wären heutzutage..... ca 25 Euro wert? Wie auch immer, die bekam ich auch nur bis meine Ausbildung begann.

Rutscherlebnis 02.07.2017, 12:10

Aber genau die Denke ist grundfalsch.Erstens bekamst Du auch zu wenig,zweitens ...die Inflation ?

0
Rockige 02.07.2017, 13:25
@Rutscherlebnis

Ja natürlich bekam ich "wenig"...

Ich brauchte aber auch nicht so viel. Ich wollte nicht ständig "einen drauf machen", ich musste mir Schuhe/ Kleidung/ Schulsachen nicht selbst finanzieren (wenn ich etwas brauchte haben meine Eltern das bezahlt).

Letztlich bleibt: Ich bekam die 50 Mark pro Monat bis zum Ausbildungsbeginn (da war ich 16einhalb).

0
Heidrun1962a 19.08.2017, 22:35
@Rockige

50DM sind heute 50€. Innerhalb der letzten 17 Jahre hat sich durch die Inflation dieser Wert ergeben.

0

Nein, eher zu wenig.

Zumindest nach den Empfehlungen der Jugendämter.

Letztich ist Taschengeld aber Eltrnsache. Die entscheiden was ein Kind bekommt und was es davon kaufen muss respektive was sie ihm halt zahlen

Kommt darauf an ob Handy (CallYa...)  Und ähnliche Kosten 

Und Süßigkeiten....  vom Taschengeld bezahlt werden müssen

Wenn eigentlich alles schön bezahlt wird sind 20 EUR o.k.

Wenn Dinge wie Neues Handy,   Telefonkosten, Besondere Kleidung ....

vom Taschengeld abgehen dann wäre es knapp.

Nein zu wenig. Viel zu wenig. Meine Schwester und ich bekamen 100.

DM damals noch. 20 Euro? Da ist nicht mal ein Shirt drin. Ladekarte. Nun dann steht se da.

NackterGerd 02.07.2017, 08:50

Es kommt doch drauf an welche Kosten schon von den Eltern bezahlt werden.

Und in der Frage heist es dass allgemein Kleider bezahlt werden

Luxus Shirts braucht man ja noch monatlich und muss darauf Sparen.  Das ist ja der Sinn und Zweck vom Taschengeld, zu lernen richtig mit dem Geld umzugehen.

1
Rutscherlebnis 02.07.2017, 12:54
@NackterGerd

Gerd ,ich bitte Dich ! Du wohnst selber in einer teuren Stadt.Ein einzelnes Ticket im Stadtverkehr,eine Kinokarte,eine Pizza essen,einmal Burgerladen?

1

Ja, das finde ich schon. Wie viel mehr angemessen ist, kann man sicher besprechen.

Das ist viel zu wenig.In diesem Alter hat man Bedürfnisse und zum Ansparen für die Fahrerlaubnis würde da gar nichts gehen.75- 150 wären angemessen.

völlig in Ordnung. Mann kann sich ja auch was dazu verdienen z. B. durch Ferienjob. Da lernt man auch, das das Geld nicht am Baum wächst ^^

Gegen 30 Euro wäre auch nichts zu sagen.

Hey.

Hier ist die offizielle Taschengeldtabelle des Jugendamtes für das Jahr 2017.

Können deine Eltern den dir zustehenden Betrag nicht aufbringen, könnt ihr beim Jugendamt einen Antrag stellen und du bekommst dein Taschengeld vom Staat.

  • 6 - 7 Jahre
    1,50 – 2 Euro pro Woche
  • 8 – 9 Jahre
    2 – 3 Euro pro Woche
  • 10 – 11 Jahre
    13 – 16 Euro pro Monat
  • 12 – 13 Jahre
    18 – 22 Euro pro Monat
  • 14 – 15 Jahre
    25 – 30 Euro pro Monat
  • 16 – 17 Jahre
    35 – 45 Euro pro Monat
  • 18 Jahre
    70 Euro pro Monat

Gruß

Hallo! Bei einem normalen Verdienst sollten das schon um 50 Euro sein.

Ich wünsche Dir alles Gute.

zu wenig, eher in der Woche, denke ich

Das ist ok mit mehr kommen Jugendliche nur auf dumme Gedanken 

Dann sind 20 € ein passables Taschengeld.

für ein 16 Jährigen ist das ganz schön wenig

Naja so 30 sollten für dich schon drin sein :D

Würde ich nicht sagen. 

Nur wenn sie für ihr geld auch was macht .... ;)

Was möchtest Du wissen?