Sind 135kw (184ps) Gut?‼️‼️?

8 Antworten

Das dürfte ein M271 Benzinmotor mit 1,8 Litern Hubraum und vier Zylindern sowie Kompressor sein. Den bin ich im E200 Kompressor (W211) mit Schaltgetriebe schon gefahren und fand ihn sehr ordentlich - ein akustisch zurückhaltender, recht kraftvoller Motor mit niedrigem Verbrauch und angenehmem Durchzug; das Schaltgetriebe ist in der E-Klasse gut auf ihn abgestimmt und angenehm zu schalten.

Die C-Klasse (W204) mit ihren Plattformbrüdern bis zum SLK dürfte damit etwas flotter unterwegs sein, weil sie kleiner und leichter ist. Klar ist so oder so, dass man mit dem 200er-Benziner keinen Sportwagenmotor vor sich hat, sondern einen braven, unaufgeregten Alltags-Vierzylinder, der auf Wirtschaftlichkeit ausgelegt ist. Aber der Motor ist nach meinem Dafürhalten angenehm zu fahren und man wird sich nie über zu wenig Leistung beklagen müssen - wenngleich das keine Autos für Heizer und Überholer sind. Es ist und bleibt ein 1,8-Liter an der oberen Grenze der Leistung.

Allerdings sollte man extrem aufpassen, was die Steuerketten angeht, das ist nämlich eine Schwachstelle dieser Motorenfamilie - betrifft zwar zur Ehrenrettung meist Fahrzeuge, die von ihren Besitzern selbst bzw. nicht bei Mercedes und mit eher minderwertigem Motoröl gewartet worden sind, aber es kann passieren und mich hält dieser Faktor mit der teuren Reparatur davon ab, je einen M271 zu kaufen - empfehlen will ich ihn auch nicht, das muss aber jeder selber wissen. Faktisch ist der Motor gut, nur die Kette ist ein Problem. Bei den Kompressoren muss man hingegen keine Angst haben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Von Experte rotesand bestätigt
Sind 135kw (184PS) gut?‼️‼️?

Eine Leistung ist für sich gesehen nicht gut und auch nicht schlecht. Erst in Verbindung mit der Fahrzeugmasse, welche Du nicht nennst, ist sie "ausreichend" oder "nicht ausreichend". Für einen Kleinwagen ist die Leistung sehr viel, für einen Stadtbus extrem wenig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Früher ist man (jedenfalls ich) mit 18 PS Citroen 2 CV mit Surfbretten und Gepäck zu 4 Leuten an die Cote d Azur gefahren und ist schnell, sicherer und bequem gereist und ausgeruht angekommen. Warum braucht man heute das 10 fache?

Ich zitiere:  da ich auch sehr viel reise wegen meiner arbeit

Was ist das Bitte für eine Aussage? Für mich unverständlich.... Du kommst auch mit einem 60 PS Auto weit...

Wer seit 10 Jahre eine Fahrerlaubnis hat, und die bestenfalls auch genutzt hat, sollte sich selber ein Bild machen ob 184PS genug sind.

Damit lässt es sich fahren.

Was möchtest Du wissen?