Sind 120.000€ Zinsen normal bei einem 430.000€ Kredit?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Ja das passt bei so einer Laufzeit 42%
Nein zu viel 33%
Lieber Wohnung kaufen(Ca320.000€) 17%
Lieber kürzere Laufzeit 8%
Wegen Corona warten 0%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja das passt bei so einer Laufzeit

Das sind knapp 1,7%. Für einen Kredit ist das in Ordnung.

Die Antwortmöglichkeiten 3 bis 5 kann man jetzt so nicht beantworten, denn die haben nicht nur was mit der Kredit- und Zinshöhe zu tun, sondern mit anderen Faktoren.

  • Ob Du lieber ein Haus für 430k oder eine Wohnung für 320k kaufen solltest, kann ich dir nicht sagen. Dazu müsste man wissen, wie hoch dein zur Verfügung stehendes Einkommen ist und in welchem Zustand das Haus bzw. die Wohnung sind. Auch ein günstiger Kredit kann dir das Genick brechen wenn Dein Einkommen nicht hoch genug ist und vielleicht ist auch Die Wohnung noch zu teuer für Dich.
  • Kürzere Laufzeit würde auch eine höhere monatliche Rate bedeuten. Du bist jetzt schon bei 1.500€ pro Monat und bräuchtest dafür ein Einkommen von mehr als 4.000€ pro Monat netto um das einigermaßen sicher stemmen zu können. Wenn Du auf 20 Jahre runtergehst, dann sparst Du zwar knapp 40k an Zinsen ein, hast aber auch mehr als 2.100€ pro Monat zu zahlen.
  • Wegen Corona warten? Dazu müsste man wissen, wie sicher Dein Einkommen ist. Arbeitest Du bei einer Fluggesellschaft? Dann ja. Arbeitest Du bei einem Lebensmittelhersteller mit viel Eigenkapital? Dann nicht unbedingt.
Lieber kürzere Laufzeit

Bei einer überschlagen Rate von 1580 Euro monatlich und einem Zinssatz von 0,8 Prozent wäre die Restschuld nach 10 Jahren auf 268'000 Euro runter, nach Inflation vielleicht 235'000 Euro heutiger Kaufkraft.

Meine Empfehlung wäre somit eine kürzere Laufzeit und eine Entwertung des Darlehens über die Inflation. Mit einer Anpassung der Rate nach 10 Jahren, wäre eine Gesamttilgung nach ungefähr 20 Jahren möglich im Rahmen der Netto-Anfangsbelastung.

Ja das passt bei so einer Laufzeit

Ja das kommt halt raus wenn man 30 Jahre lang 1,5-1,8% Zinsen auf 430.000€ Kredit zahlt.

Aber keine Sorge, du musst auch noch 1,4-2% Inflation pro Jahr abziehen, da ist es nicht mehr ganz so schlimm, vorausgesetzt dein Einkommen steigt in den 30 Jahren um mehr als 1,4-2% pro Jahr.

Also wenn ich mit Volltilgung innerhalb der 30 Jahre Zinsbindung rechne komme ich auf einen Sollzinssatz von ca. 1,7%.

Das ist bei 30 Jahren Zinsbindung recht normal.

Wesentlich günstiger wird es nur mit kürzerer Laufzeit und/oder Zinsbindung.

Kommt drauf an wofür und wie deine Situation ist.

Mit Zinsen berechnet die Bank das Risiko. Bist du ein höherer Risikofaktor bezahlst du auch mehr Zinsen. Willst du das Geld zur freien Verwendung wirst du auch mehr Zinsen zahlen als wenn du den Kredit für einen Hauskauf bekommst, denn beim Hauskauf hat die Bank gleich noch was, das sie dir wegnehmen kann, wenn du nicht bezahlst.

Allgemein halte ich 120.000€ für leicht zu hoch, aber wie gesagt: Vielleicht kannst du auch froh sein, das man dir überhaupt was geben würde.

Ja ist für ein Hausbau.

0

Was möchtest Du wissen?