Hier in der Schweiz würde ich mindestens 6 CHF/Tag ansetzen für Nahrungsmittel, um sich gesund zu ernähren.

...zur Antwort

Das ist nicht unbedingt so sinnvoll. Du kannst allerdings aufhören zu arbeiten und deinen Lebensunterhalt aus deinem Vermögen bezahlen und dann ganz normal in Altersrente gehen mit 66 oder 67.

...zur Antwort

Die Frage ist falsch gestellt, Einkommen hat nur bedingt etwas mit Reichtum zu tun. Wenn er 20 Jahre fleissig spart, dann kann er mit dem Gehalt ein Einfamilienhaus in München abzahlen, nur so zur Einordnung. Ein Zahnarzt mit gut laufender Praxis kann durchaus mehr verdienen.

...zur Antwort
Andere Antwort...

Zuerst muss man definieren, wer oder was so ein Gott ist und was man damit macht. Darüber sind sich nämlich die Philosophen und Theologen auch nicht einig.

Erst dann man anfangen, dessen Gegenwart zu beweisen versuchen.

...zur Antwort

Fraser Island, Queensland, Australien. Größte Sandinsel der Welt, der Strand ist 100 km lang und Highway, Flugplatz und Campingplatz in einem.

Herrliche Tier- und Pflanzenwelt, eines der Highlights, die ich bislang kennenzulernen konnte.

...zur Antwort

Mit 18 nach dem Abi. Habe drei Monate in Schaan/Liechtenstein gearbeitet und in einer WG in Feldkirch/Österreich gewohnt.

Hab das ganze selbstverständlich selbst finanziert.

...zur Antwort