Simson S51 Führerschein Klasse M/S

4 Antworten

Dieses Fahrzeug darf mit der Fahrerlaubnis Klasse M gefahren werden. M ist aktuell noch die gültige Klasse für Mopeds und Kleinkrafträder bis 50 ccm, mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Fahrzeuge dieser Klasse, die in der Vergangenheit schneller fahren durften (BRD: 50 km/h, DDR: 60 km/h) sind miteingeschlossen. Ab dem 19. Januar 2013 werden M und S durch die gemeinsame Klasse neue Klasse AM abgelöst.

Jap, mit dem M Führerschein darfst du das. Ohne Probleme, das ist die Sonderregelung, die für Kleinkrafträder der Marke Simson gilt.

Allerdings ist zu beachten: Diese Sonderregelung gilt jedoch NUR, wenn das Moped vor dem 28.2.1992 schon einmal zugelassen war (Was für die meisten Mopeds der S50, S51, KR51 und SR50 Reihe zutrifft). Simson Mopeds die nach diesem Datum gebaut oder danach erstmals zugelassen wurden, fallen unter die 50 km/h Regelung.

nee, glaube nicht, weil die mehr als 50 kubik hat und (theoretisch) auch schneller als 45 fährt. Schwalbe könnte gehen.

Mehr als 50ccm hat sie meines wissens nicht, sie fährt nur schneller als 45 - nämlich 60. Aber das ist durch die Ausnahmegenehmigung möglich. Die S51 darf mit Klasse M bzw ab Samstag AM gefahren werden.

0

Wann kapiert ihr endlich, dass die Schwalbe auch eine Simson ist und den selben Motor wie die S51 hat? So ein Kommentar kann echt nur aus den alten Bundesländern kommen...^^

0

Was möchtest Du wissen?