Sie entsorgt ihr eure Tampons/Binden?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich Wickel sie mit Klopapier ein und werfe sie dan in meinen dafür gekauften Müll auf dem wc. Am ende meiner Periode entsorgen ich diesen dan und stelle den Mülleimer wiedrr ins Schlafzimmer.

Die Binden von Jessa (DM Hausmarke) sind einzeln verpackt. In die Folie kann man super die gebrauchte Binde einwickeln, dafür gibt es extra einen kleinen Klebestreifen.

Praktisch, blickdicht und der Müll müffelt nicht sofort.

Das wissen auch Männer.

Packe deine Tampons, Binden in Papier ein und dann sieht man sie nicht mehr durch den Beutel. Man bekommt jede Menge Werbung die man benutzen kann.

Oder eine ganz andere Wahl der Monatshygiene treffen, z.B:

http://www.kulmine.de/

Mittlerweile gibt es eine preiswertere Alternative auf dem Markt. Die Seite erklärt es gut und anschaulich. Ich selbst verwende die Kulmine ggf. mit Mentstruationstasse seit vielen Jahren und bin schwer begeistert. Auf Dauer preiswert, umweltfreundlich und die binden fühlen sich wesentlich angenehmer an als die gekauften. Vor allem Frauen mit Entzündungs- und Infektneigung im Intimbereich, incl. Blasenentzündungen, profitieren sehr.

Alles Gute!

In etwas Toilettenpapier einwickeln, da erkennt man den Tampon / die Binde nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?