Shampoo gegen fettige und trockene Haare?

10 Antworten

Hallo xpiax15,

eine der Hauptursachen für fettige Kopfhaut ist die Hormonumstellung in der Pubertät,wenn die Talgdrüsen zu viel Fett produzieren,das findet also auf der Kopfhaut statt und deshalb werden Deine Haare oder Haaransatz fettig.

Du kannst mit Hausmitteln die Fettproduktion der Haut regulieren und ein gutes Shampoo ist das Rosmarin Shampoo der Natur Kosmetik Marke Weleda.Es enthält keine Silikone und auch keine weiteren chemischen Inhaltsstoffe.Auch Spülungen und Tinkturen für die Kopfhaut sind hilfreich!

Dazu empfehle ich Dir meinen Tipps zur Pflege der fettigen Haare und Kopfhaut.

Nun schreibst Du,dass Deine Haare auch trocken sind,deshalb brauchen Deine Haare Feuchtigkeit.Dazu kannst Du Haar Öle verwenden wie die Bio Haar Öl von Alverde oder khadi oder natürliche Öle wie Argan-,Mandel,-Oliven,-Sonnenblumen- oder Weizenkeim Öl.

Deine Haar Pflege Produkte sollten keine Filmbildner wie Silikone oder andere chemischen Inhaltsstoffe enthalten,denn sie reizen und belasten die Kopfhaut und trocknen die Haare aus.

Wichtig ist,dass Du unterscheidest,das Fetten kommt von der Kopfhaut,hier musst Du die Talgproduktion regulieren und das andere sind die trockenen Haare,die Feuchtigkeit brauchen.

  • Deshalb darfst die Haar Öle nicht auf die Kopfhaut anwenden,sondern ausschließlich in den Haaren.

  • Die Tinkturen und Spülungen aus meinem Tipp sind für die Kopfhaut geeignet.

Und hier kannst Du noch einiges mehr lesen:

http://www.helpster.de/fettige-haare-diese-hausmittel-helfen_21467

Gruß Athembo

Hey, also ich benutze wegen meiner trockenen haare manchmal eine kur... (habe garnier fructis oil repair 3) für volumen nehme ich ein normales shampoo auch von garnier... da steht auch drauf, dass es volumen macht, und das ist echt super, und geht auch vom preis ... lg

Von balea das blaue shampoo ist super gegen fettige Haare! Das tiefenreinigung shampoo :)

Hallo xpiax15,

heutzutage gibt es für jedes Bedürfnis passende Pflegeprodukte, die du auch in jeder Drogerie erhältst. Neben einer auf deine Haarstruktur abgestimmten Pflegeserie gibt es noch weitere Tipps, die du bei der Haarpflege berücksichtigen solltest.

Bei schnell fettendem Haar solltest du deine Kopfhaut und dein Haar mit einem leichten, milden Shampoo waschen. Die Kopfhaut am besten beim Waschen nicht stark massieren und möglichst ohne Druck waschen, um deine Kopfhaut nicht zu reizen. Beim Auswaschen solltest du dein Haar niemals mit heißem, sondern immer nur mit warmen Wasser ausspülen. Denn Wärme und Druck beeinflussen die Talgdrüsen und regen die Produktion an, dadurch fetten deine Haare schneller nach. Von Pantene Pro-V gib es z.B. die Schwerelose Pflege Serie, die das Haar mit Feuchtigkeit versorgt, es dabei am Ansatz aber nicht beschwert.

Ist dein Haar gleichzeitig trocken, ist das häufig ein Zeichen dafür, dass deinem Haar besonders in den längen und Spitzen Feuchtigkeit fehlt. Hier kann die richtige Pflegeroutine helfen, dein Haar mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen. Daher empfehlen wir dir täglich Shampoo und Pflegespülung zu benutzen und 1x wöchentlich eine Kur statt der Pflegespülung. So werden deine Haare optimal gepflegt. Achte bei der Anwendung der Pflegespülung und Kur darauf, diese nur in die Längen und Spitzen und nicht in den Ansatz einzumassieren, da sonst deine Haare schneller nachfetten können. Dadurch wird auch die Haltbarkeit des Volumens verbessert.

Ein weiterer Tipp für extra Volumen ist natürlich, dass du eine spezielle Pflegeserie verwendest, die deinem Haar Volumen schenkt ohne es zu beschweren. Aber auch beim Stylen kannst du mit ein paar einfach Tricks Volumen zaubern: Wenn du dein Haar stylst, trockne es zuerst sanft mit einem Handtuch und gehe dann mit einem Föhn schnell über den ganzen Kopf, bis dein Haar nur noch ganz leicht feucht ist. Anschließend kannst du ein spezielles Leave-In Produkt am Haaransatz auftragen, um deinem Haar einen Volumen-Kick zu verpassen. Von Pantene Pro-V gibt es das Anti Haarverlust Kräftigungstonic im Handel, das dein Haar mit extra Fülle versorgt. Um maximale Spannkraft und Volumen zu erreichen, probiere beim Föhnen mal aus eine breite Rundbürste zu verwenden. Bereits am Haaransatz angesetzt bekommst du schönes Volumen.

Viel Erfolg und liebe Grüße, dein Pantene Pro-V Team

Versuch deine Haare mal nicht jeden Tag zu waschen. Jeden 2-3 Tag ist in Ordnung. Und falls die dann bisschen fetten, kann man trockenshampoo benutzen. Deine Haare gewöhnen sich nach ner Zeit daran und fetten nicht mehr so schnell. Es gibt Leute die waschen ihre Haare nur 1-2 in der Woche. Wenn man es langsam angeht und Geduld hat dann ist es machbar :)

Was möchtest Du wissen?